-         

Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: PC-Push-Button Funktion für einen Raspberry Pi

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.12.2007
    Ort
    weit weg von nahe Bonn
    Alter
    33
    Beiträge
    2.380

    PC-Push-Button Funktion für einen Raspberry Pi

    Anzeige

    Hallo liebe Freunde,

    der Kollegen Collage mit seiner Boot-Strap Schaltung hat mich an eine Idee erinenrt welcher ich schon lange keinen Gedanken mehr geschenkt hatte.

    Was ich haben möchte ist eine möglichst simple Schaltung für einen Raspberry Pi, welche folgende Eigenschaften aufweist.

    - Absolut Stromlos im Ausgeschalteten Zustand
    - Auf (relativ kurzem) Knopfdruck sollte die Versorgung so lange durchgeschaltet sein, bis folgende Zustände erreicht werden:
    -- Ein Timeout läuft ab (Einstellbar 5-20 Sek ohne dass der Raspi ein Run Signal übermittelt)
    -- Der Raspberry Pi wechselt das Run Signal von On zu Off + 5-10 Sek Delay
    -- Der Push-Button wird länger als 5-10 Sek gedrückt

    Meine bisherigen Ideen bestehen aus 2x 555 Timern, ein paar Widerstände und einer Hand voll Dioden um die Logik zu definieren

    Was mir an meiner Schaltung im Moment fehlt, ist die P-FET Schaltung mit dem passenden Impulsglied zum Taster damit der Taster zwar den P-FET initial aufmacht aber nach den 5 Sek gedrückt halten den P-FET nicht weiter offen hält, sondern erst losgelassen werden muss

    Zur Schaltung:
    Der Taster triggert den ersten Timer, der den Taster dann selber über seinen Ausgang sperrt.
    Das Logiksignal steht für den Raspi, welcher den Start-Up-Timer löscht (Die Verbindung zum Rest des Delay-Timer ist FALSCH in dem Bild)

    Sollte ich jetzt den Taster drücken, wird das Signal vom Raspi vor der Diode unterbrochen und damit der Trigger des Delay Timers ausgelöst ... Der Reset sollte ebenfalls am Trigger Eingang hängen!

    Lasse ich den Knopf vor Ablauf los, wird der Timer zurückgesetzt, halte ich ihn fest, läuft der Timer ab und lässt den P-FET zufallen!

    EDIT: Zweiter Entwurf eingefügt, Konkreter und genauer und Fehlerbereinigt!

    Frage: Wie kann ich jetzt eine Verbindung zwischen Taster und P-FET herstellen, damit dieser initial durchgeschaltet wird aber nicht weiter vom Schalter offen gehalten wird? Eventuell sowas wie einen C-R-Hochpass mit Pull-Up!?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Entwurf 1.PNG   Entwurf 2.PNG  
    Geändert von Ceos (05.07.2016 um 08:54 Uhr)
    Es gibt 10 Sorten von Menschen: Die einen können binär zählen, die anderen
    nicht.

Ähnliche Themen

  1. Rapiro: Kleiner Roboter hat einen Raspberry Pi im Kopf
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.07.2013, 19:50
  2. Leistungstreiber mit Push-Pull Ausgang
    Von Franzj im Forum Suche bestimmtes Bauteil bzw. Empfehlung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.02.2012, 21:08
  3. Push-Pull- Prinzip
    Von Unregistriert im Forum Suche bestimmtes Bauteil bzw. Empfehlung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.01.2012, 19:32
  4. push-push-Element (Kugelschreibermechanik)
    Von i-mon im Forum Mechanik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.09.2009, 19:32
  5. Funktion um einen String Array zu leeren "loeschen"
    Von sato im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.06.2009, 13:32

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •