-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Begrenzung ähnlich Induktionschleife

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    18

    Frage Begrenzung ähnlich Induktionschleife

    Anzeige

    Hallo zusammen,

    für Rasenmäherroboter wird ja meistens eine Induktionsschleife verwendet, um die Rasenfläche zu begrenzen.
    Hierfür benötigt aber die Induktionsschleife Strom.

    Nun meine Idee:
    Ich möchte die eigentliche Induktionsschleife in den Roboter einbauen, wie bei einer Ampel, nur mobil.
    Um die Fläche möchte ich nun eine (ferromagnetische) Leitung verlegen.
    Wenn nun die Induktionsschleife im Roboter über die Leitung fährt, müsste doch eine Veränderung des Magnetfelds (wie bei einer Ampel) erkennbar sein.
    Dann müsste die Leitung im Boden keinen Strom führen und es würde trotzdem erkannt werden, wenn die Schleife erreicht wird.

    Bin ich vollkommen auf dem Holzweg oder müsste das möglich sein?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.12.2007
    Ort
    weit weg von nahe Bonn
    Alter
    33
    Beiträge
    2.383
    wieso braucht die Induktionsschleife denn Strom?! Sind die nicht so gebaut, dass sie mit dem Sensor des Rasenmäher resonieren und damit den Schwingkreis verstimmen um die "Grenze" zu signalisieren? Oder gibt es die in beiden Versionen? oder überseh ich da gerade einen wichtigen Fakt?
    Es gibt 10 Sorten von Menschen: Die einen können binär zählen, die anderen
    nicht.

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    18
    Also ich kenne die so, dass sie zum Beispiel an der Ladestation angeschlossen ist und in kurzen Abständen quasi das Magnetfeld eingeschaltet wird und der roboter dann mit einer Spule, anhand der Polarität der induzierten Spannung, erkennt ob er innerhalb oder außerhalb der Schleife ist.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.12.2007
    Ort
    weit weg von nahe Bonn
    Alter
    33
    Beiträge
    2.383
    ah ich verstehe das >gängige< Prinzip ist tatsächlich ein aktives, hmm gute Frage, aber es gibt definitiv auch passive Lösungen
    Blöder Gedanke aber vll. ne Lösung, ein RFID scanner und Tags in einem passenden Muster

    https://www.amazon.de/Tags-Sticker-N...ords=RFID+tags
    Geändert von Ceos (07.06.2016 um 12:53 Uhr)
    Es gibt 10 Sorten von Menschen: Die einen können binär zählen, die anderen
    nicht.

Ähnliche Themen

  1. Mini-PC Raspberry Pi nun ohne Mengen-Begrenzung erhältlich
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.07.2012, 13:40
  2. Induktionsschleife zur Begrenzung UND Ladestationsführung
    Von fabianbond im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.06.2011, 19:48
  3. Begrenzung einer durch Motor induzierten Spannung
    Von Cartman05 im Forum Elektronik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.11.2010, 17:12
  4. Begrenzung in Stellgliedern/Regelgliedern
    Von Damnator im Forum Elektronik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.12.2007, 18:52
  5. Räumliche Begrenzung für Robby
    Von ASA_Warlord im Forum Robby CCRP5
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.10.2004, 13:43

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •