-         

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: Welches Bauteil? Blechgehäuse, 5 Pins, goldfarben, 5 cm lang

  1. #1
    schBenz
    Gast

    Welches Bauteil? Blechgehäuse, 5 Pins, goldfarben, 5 cm lang

    Anzeige

    Servus
    ich bin auf ein Bauteil gestoßen auf einer Platine, welches ich nicht kenne. Ich habe leider keine Kamera zur Hand und kann es daher nur beschreiben.
    Es ist ich nehme mal an aus Blech, Farbe ist goldähnlich, es hat 5 Pins welche direkt auf die Platine gelötet werden und es ist 5 cm lang und ca 1 cm tief
    Danke!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    27.08.2013
    Ort
    Region Basel
    Alter
    59
    Beiträge
    2.435
    Hallo,
    Zitat Zitat von schBenz Beitrag anzeigen
    ich bin auf ein Bauteil gestoßen auf einer Platine, welches ich nicht kenne. Ich habe leider keine Kamera zur Hand und kann es daher nur beschreiben.
    Es ist ich nehme mal an aus Blech, Farbe ist goldähnlich, es hat 5 Pins welche direkt auf die Platine gelötet werden und es ist 5 cm lang und ca 1 cm tief
    Wenn du schon kein Foto hast, wäre es schon mal hilfreich zu wissen was das für ein Gerät ist.
    In einem Smartphone sind nun mal andere Bauteile zu finden als in einem Netzteil.

    Mir kommt das gerade nur eine Stromschiene aus Messing in den Sinn.

    MfG Peter(TOO)
    Manchmal frage ich mich, wieso meine Generation Geräte ohne Simulation entwickeln konnte?

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von White_Fox
    Registriert seit
    04.10.2011
    Beiträge
    954
    Ist da vielleicht auch noch irgendwas draufgedruckt? Gibt der Bestückungsdruck vielleicht noch einen Hinweis? Beschaltung außenrum?

    Könnte irgendei Modul sein, daß durch das Blechgehäuse geschirmt ist. Funkmodule (z.B. in Mobiltelefonen) haben sowas, ich hab ein LoraWan-Board, da ist die Funkeinheit mit sowas auch abgekapselt.

  4. #4
    schBenz
    Gast
    das Bauteil ist in einem Labornetzgeraet. Es ist leider nichts aufgedruckt.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    27.08.2013
    Ort
    Region Basel
    Alter
    59
    Beiträge
    2.435
    Zitat Zitat von schBenz Beitrag anzeigen
    das Bauteil ist in einem Labornetzgeraet. Es ist leider nichts aufgedruckt.
    Am einfachsten ist ein Foto!

    Welche Ströme liefert das Netzteil?

    Kann eine Stromschiene sein oder ein Shunt, wenn das Teil grössere Ströme liefern kann.
    Aber ein Shunt braucht nur 4 Anschlüsse???
    Manchmal frage ich mich, wieso meine Generation Geräte ohne Simulation entwickeln konnte?

  6. #6
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.365
    Bei einem Netzteil tippe ich mal auf einen Leistungshalbleiter (umschlossen in einem Kühlkörper) der noch zwei Pins zur Befestigung hat, das wären denn zusammen 5 Pins. Häufig habe ich da schon Alu-Stranggussteile als Kühlkörper gesehen die auch golden geschimmert haben.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von BMS
    Registriert seit
    21.06.2006
    Ort
    TT,KA
    Alter
    26
    Beiträge
    1.192
    Hallo,
    es könnte auch ein Relais sein.
    Die Größe ist plausibel, 5 Pins auch (2 für Spule, 3 Schaltkontakte COM NC NO).
    Wird in Netzteilen gern verwendet um Wicklungen am Trafo zu wählen (sodass der Linearregler nicht zu viel Leistung verbraten muss).
    Bilder :
    https://www.ecosia.org/images?q=Relais
    https://www.ecosia.org/images?q=Reed+Relais

    Oder es ist ein Gleichrichter (hat aber normalerweise nur 4 Pins, ggf 1x Befestigung o.ä.)
    Bilder : https://www.ecosia.org/images?q=Gleichrichter

    WO im Netzteil ist das Bauteil denn? Mit was ist es elektrisch verbunden / welche Bauteile sind im näheren Umfeld ?
    Grüße,
    Bernhard
    Geändert von BMS (16.05.2016 um 13:49 Uhr)

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    27.08.2013
    Ort
    Region Basel
    Alter
    59
    Beiträge
    2.435
    Hallo,

    Laut Beschreibung:
    Es ist ich nehme mal an aus Blech, Farbe ist goldähnlich, es hat 5 Pins welche direkt auf die Platine gelötet werden und es ist 5 cm lang und ca 1 cm tief
    Ist das Objekt eigentlich 2-Dimensional ???

    MfG Peter(TOO)
    Manchmal frage ich mich, wieso meine Generation Geräte ohne Simulation entwickeln konnte?

  9. #9
    schBenz
    Gast
    Peter(TOO), sogar dreidimensional. Tiefe = Höhe (ca. 1cm)
    Sobald ich eine Kamera zur Hand habe gibts n Foto. bis denne

  10. #10
    schBenz
    Gast
    hier, das versprochene Foto:


+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welches Bauteil ist das?
    Von pacman im Forum Suche bestimmtes Bauteil bzw. Empfehlung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.02.2011, 19:35
  2. Welches Bauteil in der Schaltung ist das?
    Von Kesandal im Forum Elektronik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.11.2010, 17:27
  3. Welches Bauteil?
    Von kalletronic im Forum Elektronik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.07.2006, 09:44
  4. Signalumschalter welches Bauteil????
    Von m@rkus33 im Forum Elektronik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.04.2006, 14:48
  5. Welches Bauteil ist das und welche Funktion hat es?
    Von walddax im Forum Kopfnüsse / Wissensquiz
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 23.09.2005, 09:02

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •