-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Line Data Programmierung

  1. #1
    Unregistriert
    Gast

    Line Data Programmierung

    Anzeige

    Hallo zusammen,

    Ich versuche derzeit eine Lichtschranke mithilfe des Asuros zu bauen. Das ganze habe ich so aufgebaut, dass ich eine LDR gegenüber von einem Fototransistoren angebracht habe, dieser ist mit den Fototransistoren des Asuros parallel geschaltet.
    Die Lichtschranke soll dann später durch einen Zug ausgelöst werden, doch mein Problem ist, dass ich mich nicht so genau mit der Funktion LineData auskenne. Diese soll ja quasi einen Beleuchtungsunterschied erkennen und daraufhin schalten bzw. in meinem Fall den Asuro Motor ansteuern um eine kleine Modellbrücke anzuheben, damit der Zug hindurchfahren kann.
    Das ganze mechanische Zeugs funktioniert und auch die Brücke kann ich problemlos ansteuern, doch wie gesagt komme ich mit der LineData- Funktion nicht klar.
    Daher wäre es nett wenn ihr mir ein paar Tipps oder möglichst einfache Beispielprogramme schicken könntet

    Jetzt schon mal ein Danke an alle Antworten!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von i_make_it
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Raum DA
    Alter
    49
    Beiträge
    2.426
    Hm, ein LDR ist ein lichtempfindlicher Wiederstand.
    Ein Phototransistor ist ein lichtempfindlicher Transistor.
    Nach Deiner Beschreibung hast Du also einen Lichtempfänger gegenüber von einem Lichtempfänger angebracht.
    Da fehlt irgend wo ein Sender damit eine Lichtschranke daraus wird.
    Solange das nicht gegeben ist, brauchst Du Dich mit der Software Seitigen Auswertung nicht zu befassen, da es ja nichts zum Auswerten gibt.

  3. #3
    Unregistriert
    Gast
    Ja, stimmt da hast du Recht das kann nicht funktionieren, aber eigentlich meinte ich eine LED gegenüber eines
    Fototransistoren, hab mich verschrieben ^^

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von i_make_it
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Raum DA
    Alter
    49
    Beiträge
    2.426
    2.15 void lineData (unsigned int *data)
    Funktion: Auslesen der Photosensoren (vorne) zur Linienverfolgung - unabhängig voneinander.
    Übergabeparameter: data: Zeiger auf Daten für links (data[0]) und rechts (data[1]) die gelesen werden sollen. Wertebereich: 0 bis 1023.
    Jetz kann man data[0] und data[1] mit einem vorgabewert vergleichen und wenn der Sensorwert z.B. kleiner als die Vorgabe ist was auslösen (z.B. Motor)

Ähnliche Themen

  1. Problem mit DATA Table
    Von kollimann im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.12.2012, 10:51
  2. Data und EEprom
    Von Duesentrieb im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.04.2011, 17:42
  3. Verständnisfrage zur Snake/Line Data Funktion
    Von Zehplusplus im Forum Asuro
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 20:31
  4. Ist DATA echt?
    Von LisasFan im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.05.2009, 15:54
  5. Maus data!?
    Von Dr.Gonzo im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.06.2007, 08:12

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 1

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •