-
        

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 50

Thema: Wie umfangreich darf eine Antwort sein?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.10.2014
    Beiträge
    2.559

    Wie off-topic oder unsinnig darf ein Antwort-Post sein?

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Zitat Zitat von fredyxx
    Hallo,
    wieso erhalte ich beim Kompilieren eine Fehlermeldung bei "ZLängeM3 = ZLängeM2 / 2.5;" aber nicht bei "g2 = g1 / 2.5;"
    Die Meldung ist: error: stray '\303' in program
    Zitat Zitat von Sisor
    Schreib Laenge statt Länge. Ä ist kein ASCII-Zeichen, der Compiler kann damit nicht umgehen.

    "ä" und "Ä" sind zwar schon ASCII Zeichen, aber keine 7 Bit sondern 8 Bit ASCII Zeichen und somit Sonderzeichen.
    ...
    ASCII Zeichentabelle ohne Steuerzeichen
    http://www.pctipp.ch/typo3temp/pics/d66c597f27.jpg

    ASCII Steuerzeichen für TELEX
    https://web4.wzw.tum.de/dvs/edvgw/asciist.gif

    7-Bit UASCII Zeichentabelle
    http://openbook.rheinwerk-verlag.de/...der/04_001.png

    Bitcodes
    5-Bit CCITT-1: (ITA1) 5 Bit für Zeichen plus 2 Bit vorangestellt für Steuerzeichen

    5-Bit CCITT-2: (TELEX Code) 5 Bit für Zeichen plus 2 Bit vorangestellt für Steuerzeichen. Un der UDSSR zum 3+5 Bit MTK-2 erweitert.

    Diese 5-Bit Codes sind auch der Grund warum bei Lochstreifen die Transportlochung nicht in der Mitte der 8 Löcher ist, sondern 3+5 ist.

    7-Bit ASCII: aus CCITT-2" hervorgegangen.

    8-Bit EBCDIC: IBM Lockarten und Computer Code (entstanden aus dem 4-Bit BCD Code -> E-BCD-IC)

    8-Bit ASCII: Erweiterung des 7-Bit ASCII um Sonderzeichen, und Graphik Symbole für Computer. (hier stammen die länderspezifischen Codepages von Microsoft her, da es für die mit dem 8. Bit codierten Zeichen 15 Varianten gibt)

    8-Bit ANSI: Variante des ASCII Code, die mit dem 8. Bit codierten Zeichen stimmen nicht mit denen des 8-Bit ASCII überein. (Das ist der Grund warum es bei DOS die Änderungen in den Codepages gab)
    http://www.pctipp.ch/typo3temp/pics/6bf18f36a8.jpg

    21-Bit Unicode: Weltweit genormter Code nach ISO 10646.

    Geändert von i_make_it (30.04.2016 um 09:19 Uhr)

    @ i_make_it:
    ich würde sagen, das schießt mal wieder gewaltig über die TO Frage hinaus.
    Es sei denn, du wolltest den OP damit bewusst doziermäßig erschlagen :-/
    (weniger ist manchmal mehr 8-) )
    Geändert von HaWe (06.05.2016 um 20:04 Uhr) Grund: Zur Verständlichkeit abgeschnittene Zitate aus dem ursprünglichen Bezugs-Topic hinzugefügt
    ·±≠≡≈³αγελΔΣΩ∞ Schachroboter:www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E Rasenmäher-Robot:www.youtube.com/watch?v=z7mqnaU_9A8

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    03.09.2009
    Ort
    Berlin (Mariendorf)
    Beiträge
    951
    @HaWe:
    Es gibt auch noch was zwischen Minimalantwort und "bewusst doziermäßig erschlagen".
    Ich würde das "Vermittlung von Hintergrundwissen" nennen, von dem auch andere Leser profitieren können.
    Findest du es etwa lustig, dem TO zuzusehen, wie er von Strolperstein zu Stolperstein tapst?

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.10.2014
    Beiträge
    2.559
    genau, auf das richtige Mittelmaß kommt es an.
    Wobei das hier (als ausreichendes und IMO richtiges Mittelmaß) lauten könnte:

    keine Umlaute und auch keine Sonderzeichen in C Bezeichnern (Funktions- und Variablen-Namen) verwenden,
    sondern nur einfache Buchstaben (A-Z, a-z), Ziffern und Unterstrich,
    keine Ziffern am Anfang,
    Groß/Kleinschreibung beachten!

    und für darüber hinausgehendes Hintergrundwissen ist der o.g. Link durchaus ebenfalls äußerst nützlich.
    http://www2.informatik.uni-halle.de/lehre/c/c27.html


    C hat schon genug Regeln, da muss man nicht anfangen mit
    5-Bit CCITT-1
    5-Bit CCITT-2
    Lochstreifen Transportlochung
    7-Bit ASCII
    8-Bit EBCDIC
    8-Bit ASCII
    8-Bit ANSI
    21-Bit Unicode
    ·±≠≡≈³αγελΔΣΩ∞ Schachroboter:www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E Rasenmäher-Robot:www.youtube.com/watch?v=z7mqnaU_9A8

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.10.2014
    Beiträge
    2.559
    ach komm, bleib mal auf dem Teppich.
    Der OP fängt mit Arduino Sketch gerade eben mal an.
    Wen interessiert da dein SAP und Portierbarkeit und der ganze Rest?!
    Außerdem ist Arduino-Sketch Code auch nicht gerade das, was sich Portierbarkeit an oberster Stelle auf die Fahnen geschrieben hat.

    Also - denk immer an KISS....:

    keep it simple, stupid!

    auf die TOP-Frage reicht als Antwort eindeutig der Hinweis / die Regel
    keine Umlaute und auch keine Sonderzeichen in C Bezeichnern (Funktions- und Variablen-Namen) verwenden,
    sondern nur einfache Buchstaben (A-Z, a-z), Ziffern und Unterstrich,
    keine Ziffern am Anfang,
    Groß/Kleinschreibung beachten!
    ·±≠≡≈³αγελΔΣΩ∞ Schachroboter:www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E Rasenmäher-Robot:www.youtube.com/watch?v=z7mqnaU_9A8

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von i_make_it
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Raum DA
    Alter
    49
    Beiträge
    2.519
    @HaWe: zum einen hatte ich geschrieben, "Da braucht es nicht wie in meinem Fall Ein SAP". Gut ich hätte das NICHT auch in Großbuchstaben schreiben können damit jeder es mitbekommt. Zum anderen Wo kommt bei Dir die Portierbarkeit her?
    Davon habe ich nirgends was geschrieben.
    Ich selbst habe am 4.12.2015 mir Arduino angefangen, und bin jetzt beim Datenaustausch über ein ENC28J60 angelangt, Da kommen halt Strings von verschiedenen Systemen und in verschiedenen Codierungen vor. Da sollte man die Daten schon korrekt interpretieren können um damit was sinnvolles zu machen.

    PS: "Halte es einfach und dumm" ist grade was das letzte Wort angeht eher was, was mich an meine Armeezeit und Projekte in großen Verwaltungsorganisationen erinnert.
    Da nannte man das noch "das müssen Sie nicht wissen, das sollen sie gar nicht wissen".
    Die folgen solcher Eintellungen habe ich Jahrelang in Projekten wieder grade gebügelt.
    Verzeih mir also das ich darauf etwas allergisch reagiere.
    Dummheit gibt es mehr als genug, da muß man sich nicht bemühen sie auch noch aktiv zu verbreiten.
    Geändert von i_make_it (30.04.2016 um 17:43 Uhr)

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.10.2014
    Beiträge
    2.559
    du hast offenbar weder den allgemeinen tieferen Sinn des "KISS" Apronyms verstanden, noch was der OP mit seinem (erkennbaren) Wissenstand in diesem konkreten Fall an Informationen braucht und was nicht.
    Deine ganze Schwadroniererei über Zeichencodiersysteme gehört jedenfalls definitiv nicht dazu.

    es geht letztendlich doch gar nicht um ASCII oder ANSI oder CCITT oder EBCDIC oder wie oder was -
    sondern schlicht um

    keine Umlaute und auch keine Sonderzeichen in C Bezeichnern (Funktions- und Variablen-Namen) verwenden,
    sondern nur einfache Buchstaben (A-Z, a-z), Ziffern und Unterstrich,
    keine Ziffern am Anfang,
    Groß/Kleinschreibung beachten!
    Tritt doch noch mal geistig einen Schritt zurück und dann lies dir den TOP nochmal durch - und versuch dich dabei in den OP ein wenig hinein zu versetzen...
    vielleicht mag dir das ja jetzt im Nachgang doch noch gelingen.
    Geändert von HaWe (30.04.2016 um 19:36 Uhr) Grund: typo
    ·±≠≡≈³αγελΔΣΩ∞ Schachroboter:www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E Rasenmäher-Robot:www.youtube.com/watch?v=z7mqnaU_9A8

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von HeXPloreR
    Registriert seit
    08.07.2008
    Ort
    24558
    Alter
    39
    Beiträge
    1.356
    Juhu, ich möchte auch mal kritisieren:

    Zitat Zitat von HaWe Beitrag anzeigen
    du hast offenbar weder den allgemeinen tieferen Sinn des "KISS" Apronyms verstanden, noch was der OP mit seinem (erkennbaren) Wissenstand in diesem konkreten Fall an Informationen braucht und was nicht.
    Deine ganze Schwadroniererei über Zeichencodiersysteme gehört jedenfalls definitiv nicht dazu.

    es geht letztendlich doch gar nicht um ASCII oder ANSI oder CCITT oder EBCDIC oder wie oder was -
    sondern schlicht um



    Tritt doch noch mal geistig einen Schritt zurück und dann lies dir den TOP nochmal durch - und versuch dich dabei in den OP ein wenig hinein zu versetzen...
    vielleicht mag dir das ja jetzt im Nachgang doch noch gelingen.
    HaWe wird vermutlich niemals mehr verstehen das der Eine es ausführlicher schreibt und der Andere eher "KISS" beforzugt.
    Man kann wohl auch KISS kennen, und trotzdem nicht mögen was dabei oft heraus kommt.
    Gut gedacht - schlecht gemacht!!

    HaWe sollte mal langsam anfangen hier mit den Anderen "mitzuarbeiten" und nicht ständig gegen alle zu meckern die mal etwas mehr schreiben als eine minimal Antwort.
    Wenn HaWe gerne minimal Antworten schreibt dann ist das seine Sache.
    HaWe selbst müsste doch eigentlich schon bemerkt haben das eine etwas ausführlicher Antwort auch bei dem einen oder anderen die Möglichkeiten der Lösungsfindung erweitert - und vielleicht das Problem an einer ganz anderen Stelle einkreist als man es vorher vermutet hätte.

    Hier immer wieder Diskusionen deswegen anzuzetteln weil mal jemand etwas mehr Infos gibt - oder die richtige Lösung anscheinend auch mal nicht gleich bei der/den ersten Antwort dabei ist - finde ich persönlich eine sehr schwache Leistung.


    Ich bin mir sicher das der TO (auch allgemein) sich selbst das nötige Wissen aus den Antworten herrauslesen kann - sofern es denn darin vorhanden ist.
    Da braucht es keinen HaWe der hier ständig Antworten kritisiert, und meint zu wissen was ein TO weiß und wissen muss.
    Weiß HaWe etwa wo genau der TO (allgemein) abgeholt werden muss - Vielleicht überlässt HaWe dem TO diese Einschätzung lieber selber, was er von der Beantwortung aufnehmen möchte oder nicht.

    Ich empfinde HaWe als momentan einzigen User hier der überhaupt immer wieder in eine solche Richtung abdrifftet, während Andere anscheinend ganz gut in der Lage sind überladene, ungeeignete oder völlig sinnfremde Antworten mal ganz einfach zu überlesen.

    Warum kann HaWe sich solche Beiträge eigentlich nicht einfach mal verkneifen?

    Ich befürworte auch gerne etwas ausführlicherere Problem-/Lösungsbesprechungen.

    Leider sehe ich HaWe's Beträge wenn ich nicht eingeloggt bin und manchmal muss ich mich echt zusammen reißen um nicht loszuschreiben ... hier ging es mal gar nicht!!

    Für mich gibt es einen guten Grund warum HaWe auf meiner Liste der "Ignorierten User" steht.

    Viele Grüße
    Jörg
    Geändert von HeXPloreR (30.04.2016 um 21:30 Uhr)
    "Es ist schwierig, jemanden dazu zu bringen, etwas zu verstehen, wenn er sein Gehalt dafür bekommt, dass er es nicht versteht" [Upton Sinclair] gez-boykott

  8. #8
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.785
    Blog-Einträge
    8
    Ich empfinde HaWe als momentan einzigen User hier der überhaupt immer wieder in eine solche Richtung abdrifftet, während Andere anscheinend ganz gut in der Lage sind überladene, ungeeignete oder völlig sinnfremde Antworten mal ganz einfach zu überlesen.
    Das empfinde ich auch so. Und auch mir gelingt dies nicht immer:

    ...manchmal muss ich mich echt zusammen reißen um nicht loszuschreiben...
    Gruß

    Micha

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.594
    .. mal kritisieren .. zusammen reißen um nicht loszuschreiben .. Für mich gibt es einen guten Grund warum HaWe auf meiner Liste der "Ignorierten User" steht ..
    Auch wenn ich damit ebenso OT bin : Genau so gehts mir !
    Ciao sagt der JoeamBerg

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.10.2014
    Beiträge
    2.559
    überladene, ungeeignete oder völlig sinnfremde Antworten mal ganz einfach zu überlesen.
    stimmt, das ist nicht meine Art.
    Ich sehe das immer aus dem Blickwinkel des OPs, seien es andere, sei es auch ich selber.
    Es ist nämlich absolut störend, wenn überladene, ungeeignete oder völlig sinnfremde Antworten die gezielte Frage eines Users ignorieren und damit nicht nur nicht zu einer Lösung beitragen, sondern das Problem durch Schwadroniererei und Herumfaselei verwässern und die Problematik ins Nirwana abdriften lasen.

    Besonders 3 User fallen hierbei immer auf, und wenn schon hier Namen genannt weden:
    mein direkter Vorredner gehört auch dazu.

    Und wohlgemerkt, die Apostrophierung von i_make_it 's Post(s) als zur Gruppe der "überladenen, ungeeigneten oder völlig sinnfremden Antworten " gehörenden habe nicht ich vorgenommen...

    etwas mehr Einsicht des Angesprochenen hätte allerdings die Diskussion schnell beendet.
    Stattdessen wurde immer weiter auf der völlig abwegigen ASCII/ANSI etc Codierung herumgeritten.

    Aber inzwischen hat es ja offenbar jeder verstanden.
    ·±≠≡≈³αγελΔΣΩ∞ Schachroboter:www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E Rasenmäher-Robot:www.youtube.com/watch?v=z7mqnaU_9A8

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie klein darf AREF denn nun sein? (ADC)
    Von Murus im Forum AVR Hardwarethemen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.03.2006, 16:10
  2. LPT-Kabel... wie lang darf es sein ???
    Von michiE im Forum Elektronik
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 28.05.2005, 14:47
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.01.2005, 21:17
  4. Wie lange darf ein Basic Label sein?
    Von Arexx-Henk im Forum Controller- und Roboterboards von Conrad.de
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.09.2004, 18:24
  5. [ERLEDIGT] Das darf nicht wahr sein oder?
    Von xsony im Forum Controller- und Roboterboards von Conrad.de
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.03.2004, 21:34

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •