-
        

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Raspberry Pi steuert externen Stromkreis

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    24.08.2009
    Beiträge
    5

    Raspberry Pi steuert externen Stromkreis

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo liebe Roboternetz Leser

    Ich bastle aktuell an einem Hexapod Roboter basierend auf einem Raspberry Pi und einem USC32 Servo Controller welche per UART kommunizieren.
    Das Ganze ist momentan eine laufende Überwachungskamera soll aber noch erweitert werden.

    Das Problem: der Raspi würde dank eigener Powerbank fast 10 Stunden oder länger durchhalten, der Akku für die Servos jedoch nur etwa eine Stunde. Daher würde ich gerne den Stromkreis der Servos durch den Raspberry Pi trennen lassen (der Hexa setzt sich hin und braucht daher kein Strom für die Bewegung).

    Ich Suche also ein Bauteil was mit 3,3v gesteuert und mit welchem ich einen 2. Stromkreis (7-15V 2-10A je nach Akku), welcher den USC32 versorgt, gezielt trennen oder schließen kann.

    Hat da jemand einen Vorschlag was man in einem solchen Fall verwenden könnte?

    Grüße und vielen Dank an alle Helfer im Voraus
    Lalarama

    (Ich habe nur wenig Erfahrung mit Elektronik. Auf Grund einiger Versuche mit einem Atmega128A1, den ich mal zur Steuerung von einem Hexa verwendet habe, würde ich vielleicht auf einen Optokoppler tippen den ich dort auch zur Trennung von Mikrokontroller und Servo Spannung verwendet hatte. Da mir die 18 Servos zum experimentieren jedoch etwas zu schade sind frage ich lieber nach... )

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von BMS
    Registriert seit
    21.06.2006
    Ort
    TT,KA
    Alter
    26
    Beiträge
    1.192
    Hallo,
    dafür eignen sich P-Kanal-MOSFETs oder gleich was Integriertes wie z.B. einen BUK202 (Datenblatt: http://pdf.datasheetcatalog.com/data...BUK202-50Y.pdf ).
    Stichworte: High-Side-Switch, P-Kanal-MOSFET, Logic-Level-MOSFET.
    Oder ganz einfach ein Relais nehmen, dazu Transistor, Widerstand und Freilaufdiode. Gibt es auch fertig als Modul, z.B. bei ebay oder exp-tech oder Pollin als "Relaiskarte" oder "Arduino, Relais".
    Grüße, Bernhard
    Geändert von BMS (14.04.2016 um 16:26 Uhr)
    "Im Leben geht es nicht darum, gute Karten zu haben, sondern auch mit einem schlechten Blatt gut zu spielen." R.L. Stevenson

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    24.08.2009
    Beiträge
    5
    Danke für deine Hilfe Bernhard.

    In die Bauteile muss ich mich in Ruhe mal einlesen wobei die Lösung mit dem Relais vielleicht die interessanteste sein dürfte zumal ich diese auch wo anders einsetzen könnte.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. LabVIEW Stromkreis
    Von White_Fox im Forum Suche bestimmtes Bauteil bzw. Empfehlung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.08.2014, 13:34
  2. Stromkreis per Fernbedienung ein/ausschalten
    Von Der Blub im Forum Elektronik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.04.2012, 07:46
  3. 10 leds in ein stromkreis einbauen
    Von Hellfire_180 im Forum Elektronik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.03.2010, 08:35
  4. Prüfen ob Stromkreis geschlossen ist
    Von DigitalKlaus im Forum AVR Hardwarethemen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.07.2007, 19:47
  5. Mit µC 230V Stromkreis schliessen
    Von waxology im Forum Elektronik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.03.2007, 20:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •