-         

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Breadboards

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    29.05.2004
    Ort
    Zuhause
    Alter
    30
    Beiträge
    28

    Breadboards

    Anzeige

    Hallo,
    hätt da ma ne Frage, welche Breadboards könnt ihr mir entfehlen?
    Ich habe schon gehört, dass es bei einigen eine Qual sein muss damit zu arbeiten, deswegen würde mich interessieren, welche etwas taugen.
    Da ich ja auch nur ein Armer Stift bin will ich auch nicht dass meiste dafür ausgeben, deswegen kommen die vom "weißen Riesen" schon mal nicht in Frage.
    Hab schon bei ebay geguckt, aber ob diese hier
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...sPageName=WDVW
    was taugen wag ich zu bezweifeln.

    Und, wo bekommt man schöne Verbindungsdrähte dafür her?
    mfg KingNothing

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    04.09.2004
    Ort
    Bürstadt
    Alter
    30
    Beiträge
    383
    Hab das Board von ELV!
    Hab bis jetzt nix negatives festellen können..

    Die Verbindungsdrähte waren mit dabei!

    MFG
    Ringo
    Nobody is Perfect
    Visit www.ringo.roboterbastler.de last update: 23.05.2009

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von engineer
    Registriert seit
    24.01.2005
    Ort
    Raum Frankfurt
    Beiträge
    268
    Komisch: Bei dem ebay Artiekl wird der Widerstand in Strichen gemessen. Eine Ohm-Angabe fehlt!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    15.10.2004
    Ort
    Nordschwarzwald
    Alter
    34
    Beiträge
    506
    naja, das soll nur den Unterschied zu (der hier nicht angebotenen) Standard-Variante deutlich machen, aber du hast völlig recht, das sagt gar nix aus... Das einzige, was man sinnvoll rauslesen kann ist, dass du das Brett nach ca. 400-500 Steckzyklen wegwerfen kannst.

    Schau dir mal die von Pollin an... die sehen so extrem ähnlich aus...

    MfG
    Stefan

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    22.02.2005
    Beiträge
    78
    jo genau, sieht aus wie von pollin.
    von pollin hab ich zwei, die halb so groß sind...also doll ists nicht, aber ich hab auch noch nie mit erwiesenermaßen "guten" gearbeitet.
    wenn man ordentlich mit den dingern umgeht dann gehts halbwegs, aber wenn mal irgendwoe nen dickerer draht dringesteckt hat ist das loch hin...achja...3,45 bei pollin...

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    21.09.2004
    Ort
    Heilbronn
    Alter
    34
    Beiträge
    153
    Hallo zusammen,

    also ich hab mir vor ein paar Wochen auch so ein Teil bei Pollin geholt. Bisher hatte ich keinerlei Probleme damit... Ich bin voll zufrieden.

    MfG Marco

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •