-
        

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: ATMega32U4-AU wird leer geliefert?

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    20.03.2016
    Beiträge
    13

    ATMega32U4-AU wird leer geliefert?

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo! Ich habe mal eine Frage, wie kann es sein daß meine ATMega32U4-AU komplett leer geliefert wurden, also ohne Bootloader, wenn das Datasheet sagt, daß der Chip mit Bootloader ausgeliefert wird, vgl.

    The 8bits mega AVR with USB interface devices are factory configured with a USB bootloader located in the on-chip flash boot section of the controller.
    So ganz stimmt das wohl nicht, denn gemäß dieser Tabelle wird die MU-Version ohne Bootloader ausgeliefert. Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	ATMega.jpg
Hits:	13
Größe:	35,5 KB
ID:	31459 Aber das macht nichts, denn ich habe nicht die MU-Version, sondern die AU-Version. Und zwar hatte ich einen Chip bei Mouser bestellt und einen weiterem beim Guloshop. Beide waren leer. Ich versteht das nicht?
    Geändert von knuspel (24.03.2016 um 02:23 Uhr)

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.544
    Ich habe das DB nicht gelesen, aber könnte es sein man diesen erst aktivieren muss (Fusebits)?

    MfG Hannes

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    20.03.2016
    Beiträge
    13
    Hallo Hannes. Ich bin Anfänger, aber soweit ich weiß müssen die default Einstellungen der fuses für die Nutzung des offiziellen Atmel-Bootloaders nicht geändert werden. Sprich BOOTSZ1 und BOOTSZ2 sind schon auf die Speichergröße des Atmel-Bootloaders eingestellt. Mittlerweile läuft der Atmega bei mir ja mit den default-Einstellungen und dem offiziellen Atmel-Bootloader ..

Ähnliche Themen

  1. Vorstellung - Xmega Tutorial - Linksammlung - Atmega32U4 Beispiel
    Von stromflo im Forum C - Programmierung (GCC u.a.)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.05.2012, 15:35
  2. Amazon.de: Elektronik wird teils nicht mehr nach Österreich geliefert
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.04.2012, 15:10
  3. RN-Funk: Falscher Spannungsregler geliefert?
    Von Raolin im Forum Bauanleitungen, Schaltungen & Software nach RoboterNetz-Standard
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.07.2007, 17:45
  4. Falsche Wiederstände geliefert - was tun?
    Von vbprogrammierer im Forum Sonstige Roboter- und artverwandte Modelle
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.08.2005, 11:08
  5. RP2000 - Soeben geliefert...
    Von sonic im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 16.08.2004, 12:22

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •