-
        

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Schrittmotor-Interface --- Frage zum Schaltplan

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    12.07.2004
    Ort
    Fulda
    Alter
    30
    Beiträge
    183

    Schrittmotor-Interface --- Frage zum Schaltplan

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Servus zusammen!
    Ich wollt mir das Schrittmotor-Interface hier zusammenbauen. Im Schaltplan sind die beiden Eingänge des ersten XOR-Gatters (rot markiert) auf +5V. Muss ich das machen oder kann ich die weglassen? Wenn nein, welche Funktion bzw. Sinn hat das?
    Die "3" am Ausgang taucht auch sonst nirgends im Schaltplan auf.

    Danke für eure Antworten, ich hoff mir kann jemand helfen!


    PS: Es is nur en Ausschnitt, weil ichs sonst net hochladen konnt und wenn ichs kleiner gemacht hab konnt ma nix mehr erkennen.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken schrittmotor-interface.jpg  
    MfG Jonas

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    208
    Ja, das ist nötig.

    Es erfüllt keine direkte Funktion, deswegen wurde der Ausgang auch nicht weiterverwendet.
    Bei Logik-Bausteinen müssen die Eingänge einen definierten Pegel haben, sonst kann es zu Störungen kommen.

    Sieht aus wie eine alte Elektor-Schaltung, ist aber nur für kleine Unipolare Motoren geeignet.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    12.07.2004
    Ort
    Fulda
    Alter
    30
    Beiträge
    183
    Danke!
    yo, is eine von elektor (von der cd 1002 schaltungen).
    MfG Jonas

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •