-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: 3d Stift als Extruder nutzen

  1. #1

    3d Stift als Extruder nutzen

    Anzeige

    Hi Leute,
    ich stehe vor folgenden Problem, und zwar baue ich grad einen 3d Drucker utnd konnte günstig einen 3d Stift erwerben den ich jetzt umbauen möchte, um ihn als Extruder zu nutzen. Ich habe ein Arduino und ein Ramps board. Jetzt ist meine Frage kann ich den 3d stift über mein Ramps Board steuern oder nicht.

    Ich habe den 3d Stift auseinander genommen und 8 Anschlüsse entdeckt. Wofür sind die?
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20160319_141905363.jpg
Hits:	23
Größe:	71,5 KB
ID:	31428

    Schonmal Danke für eure Hilfe.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von i_make_it
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Raum DA
    Alter
    49
    Beiträge
    2.446
    Soweit ich das sehe, hat der Myriwell 3D Pen einen DC Motor für den Vorschub des Filaments.
    Das RAMPS Board ist für einen Schrittmotor ausgelegt.
    Ohne Anpassung der Firmware (z.B. Marlin) wird das nicht klappen.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    27.08.2013
    Ort
    Region Basel
    Alter
    59
    Beiträge
    2.435
    Hallo,
    Zitat Zitat von jacx Beitrag anzeigen
    Ich habe den 3d Stift auseinander genommen und 8 Anschlüsse entdeckt. Wofür sind die?
    Laut Beschriftung (Rx, Tx, GND und Vcc) ist das eine serielle Schnittstelle, mit Logik-Pegeln. Also keinesfalls direkt an eine V.24-Schnittstelle anschliessen.

    RST ist Reset, ??? kann ich nicht lesen, dann wieder GND und Vcc.

    Ob die Firmware Befehle von der Schnittstelle annimmt oder ob diese nur zum laden der Firmware ist, weiss ich aber auch nicht?
    /Und wenn sie Befehle annimmt, müsste man noch wissen wie das Protokoll aus sieht.

    Eine andere Frage ist dann, wie lange das Teil lebt?
    Der Handstift ist nicht ausgelegt um kilometerlang Filament zu verarbeiten. Deine Hand wird da recht schnell mal müde.

    MfG Peter(TOO)
    Manchmal frage ich mich, wieso meine Generation Geräte ohne Simulation entwickeln konnte?

  4. #4
    Zitat Zitat von Peter(TOO) Beitrag anzeigen
    Hallo,


    Laut Beschriftung (Rx, Tx, GND und Vcc) ist das eine serielle Schnittstelle, mit Logik-Pegeln. Also keinesfalls direkt an eine V.24-Schnittstelle anschliessen.

    RST ist Reset, ??? kann ich nicht lesen, dann wieder GND und Vcc.

    Ob die Firmware Befehle von der Schnittstelle annimmt oder ob diese nur zum laden der Firmware ist, weiss ich aber auch nicht?
    /Und wenn sie Befehle annimmt, müsste man noch wissen wie das Protokoll aus sieht.

    Eine andere Frage ist dann, wie lange das Teil lebt?
    Der Handstift ist nicht ausgelegt um kilometerlang Filament zu verarbeiten. Deine Hand wird da recht schnell mal müde.

    MfG Peter(TOO)

    Ja das mit der Lebensdauer hab ich auch schon dran gedacht^^ mal sehen obs hält. Hab jetzt mal 2 kabel an den Vorschubknopf gelötet und sie an die Extruder pins des Rampsboards gesteckt. Soweit sogut der Motor dreht sich jetzt dauerhaft. Mal sehen was ich in der Firmware ändern kann.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von i_make_it
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Raum DA
    Alter
    49
    Beiträge
    2.446
    Beim Ramps hast Du ja A4899 Dual H-Brücken als Motortreiber.
    Du mußt also erst mal sehen, wie du die als getrennte H-Brücken für DC Motoren ansteuerst.
    Und dann in der Firmware entsprechend für den Extruder implementieren ohne die anderen Motoren zu beeinflussen.

Ähnliche Themen

  1. Sensor im Extruder (3D Drucker) Teacup Einstellung
    Von DjEKI im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 18.04.2015, 12:17
  2. RepRap Farb-Extruder
    Von goara im Forum Vorstellung+Bilder+Ideen zu geplanten eigenen Projekten/Bots
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.06.2014, 16:00
  3. DAS BAND - Big Banana Polyethylen Extruder
    Von Brantiko im Forum Vorstellungen+Bilder von fertigen Projekten/Bots
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.01.2013, 17:14
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.07.2008, 21:16
  5. Welcher Stift?
    Von oratus sum im Forum Konstruktion/CAD/Sketchup und Platinenlayout Eagle & Fritzing u.a.
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 02.07.2008, 19:23

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •