-
        

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Straßenleuchten: Nach der LED kommt die Intelligenz

  1. #1
    Elektronik & Technik Infos Robotik Einstein Avatar von Roboternetz-News
    Registriert seit
    28.02.2011
    Ort
    Roboternetz Server 3
    Beiträge
    3.815

    Beitrag Straßenleuchten: Nach der LED kommt die Intelligenz

    Anzeige

    LED-Straßenleuchten werden besser - und bekommen neue Aufgaben: Immer mehr Konzepte machen sie zum Wirt für andere Techniken, wie etwa das Unternehmen Leipziger Leuchten zeigt. (LED-Lampe, Technologie)



    Weiterlesen...

    Sag deine Meinung zu der Meldung und diskutiere im Roboternetz.

    News Quelle: Golem
    Diese Nachricht wurde automatisiert vom Roboternetz-Bot gepostet. Verantwortlich für den Inhalt ist daher allein der Herausgeber, nicht das Roboternetz.de oder deren Verantwortliche.



  2. #2
    Unregistriert
    Gast
    Na das sind ja mal Innovationen!
    "Wenn sich ein Fahrzeug nähert wird die Lampe heller" oder anders: Wenn die Lampen eines Fahrzeuges die Strassenlampe anstrahlen ............
    Echt voll inteligent!!

  3. #3
    Unregistriert2
    Gast

    Sehen und gesehen werden

    Na, du fährst wohl nicht viel Auto?

    ...eine voll beleuchtet Straße ... aber leer - ist nicht nötig.
    Aber eine Beleuchtung die mir mehr zeigt als meine Scheinwerfer am Fahrzeug (inklusive auch z.B. Fahrrad) weit leuchtet ist schon nicht verkehrt.
    Ob sich der Aufwand der Vernetzung bei Energiesparender Technik wie der LED noch lohnt ist eine ganz andere Frage. Sicher ist eines auf jeden Fall - mit LED-Technik wird Energie gespart, mit zusätzilcher Dimmung nochmehr.

    Möglicherweise kann es als Sicherheitskonzept erweitert werden, wenn ein Fahrzeug ggf länger als erwartet "irgendwo rum steht".

    Von daher finde ich das Konzept schon etwas mehr als nur "echt voll intel(l)igent!!"

  4. #4
    Unregistriert
    Gast
    Mit der Rechtschreibung habe ich es leider nicht so.

    LED ist schon OK, aber WLAN Antennen, modulares Leuchtenkonzept und auch das Dimmen ist für mich halt keine Innovation.
    Mir ist halt eigentlich nur das """intelligent""" (mit zwei LL) sauer aufgestoßen. Sensoren, WLAN Antennen und Anbauleuchten sind halt NICHT ...... naja Ihr wisst schon.
    Das ist so an den Haaren herbei gezogen, wie das Auto mit fest eingebauter Waschmaschine mit automatischer Waschmittelbestellung und Innenraumbeleuchtung.

Ähnliche Themen

  1. Hitchbot: Trampender Roboter kommt vielleicht nach Deutschland
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.08.2014, 11:00
  2. Elektroauto: Formel E kommt nach Berlin
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.07.2013, 16:50
  3. Model S: Teslas Elektro-Pkw kommt erst 2013 nach Mitteleuropa
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.03.2011, 11:00
  4. TV: Künstliche Intelligenz
    Von Günter49 im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 29.06.2009, 15:29
  5. Intelligenz in Werkzeugen
    Von Frank im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.05.2004, 20:36

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •