-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Kleines Video....

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    07.02.2005
    Ort
    Wels
    Alter
    55
    Beiträge
    512

    Kleines Video....

    Anzeige

    Hi,
    ich habe grade beim tag der offenen tür in der hiesigen fachhochschule gefilmt und stelle hier mal ein paar sekunden rohmaterial ins netz, vielleicht interessierts euch ja.
    sind 7mb.
    im ersten teil sieht man eine anlage aus teilen der firma festo, pneumatik, transport, stückguterkennung.
    im zweiten teil einen balanceakt von zwei besenstielen übereinander (so wurde es zumindest erklärt)

    wie gesagt, ist nur rohmaterial, aber ich dachte, den einen oder anderen interessierts vielleicht.
    sollten fragen auftauchen, ich habe die visitenkarten der jeweiligen professoren natürlich eingeheimst

    video

    mfg knacki

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    23.05.2004
    Ort
    Untersöchering(Bayern,Alpenvorland)
    Alter
    30
    Beiträge
    215
    Das mit dem Besenstiel ist ja hammer. Aber da hab ich schon ne Frage hamm die es rausgefunden/errechnet wie weit der sich unten hin und her bewegen muss damit der Besenstiel gerade bleibt. Oder wird da mit z.B. Beschleunigunssensoren und Gyroskopen etwas gemessen und nachgeregelt?
    Gruß Muraad

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    16.06.2004
    Ort
    Bad Schussenried in Oberschwaben
    Alter
    28
    Beiträge
    1.461
    HI

    Ich glaub, da ist unten ein Poti dran... Oder?

    Grüße, Tobi
    http://www.tobias-schlegel.de
    "An AVR can solve (almost) every problem" - ts

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    07.02.2005
    Ort
    Wels
    Alter
    55
    Beiträge
    512
    das sind sensoren, einiges kann man auch raushören, im hintergrund erklärt der das gerade einer schülerin, ich hab da nicht so drauf geachtet, weil ich da alle stationen filmen musste, also keine zeit für grossartiges nachfragen.
    ich kann aber alle fragen hier mal sammeln und mich dann mit den professoeren eventuell kurzschliessen, vielleicht sogar den thread hier herzeigen.....
    mfg knacki

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.06.2004
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    2.674
    Das würde bestimmt auch die Leute interessieren, die hier geraden nen 2W bauen wollen! Vor allem die Berechnung der Korrekturbewegung.

    Schade das wir da nciht mehr infos haben.

    MFg moritz

  6. #6
    Gast
    Ja genau RCO das mein ich. Und insgeheim beschäftige ich mich grad mit Zweibeinern, da ist das auch sehr interresant.
    Gruß Muraad

  7. #7
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.367
    sollten fragen auftauchen, ich habe die visitenkarten der jeweiligen professoren natürlich eingeheimst
    ich kann aber alle fragen hier mal sammeln und mich dann mit den professoeren eventuell kurzschliessen, vielleicht sogar den thread hier herzeigen.....
    Ist ja prima, erst mal vielen Dank für die Initiative. Die Leute von der Hochschule wissen auch, dass dies ein immer wiederkehrendes Exeriment ist, aber ganz bestimmt ein guter Demonstrator.

    In diesem Sinne können wir durchaus den Thread zum ASURO (siehe unten) vorzeigen. Es sind viele Vorüberlegungen drin (auch ganz unterschiedliche, wir sind ein offenes Forum), die wir gerne einmal diskutieren möchten und an einem Link zu den Arbeiten der Hochschule sind wir auch interessiert.

    Unter welchem Aspekt hat man das Balance Experiment durchgeführt, welche Technologie möchte man damit demonstrieren? Mechanik, Controller, SW.

    Beim vorliegenden Experiment wird wohl ein Poti als Winkelsensor eingesetzt und eine Positionsregelung die die Mitte der begrenzten Schiene sucht.

    Wir wollen im nächsten Schritt ohne reine Winkelsensoren Drehratensensoren einsetzen. Wie unterscheiden sich die Anforderungen, hat man damit Erfahrung?

    Ist die Kombination Drehratensensor für Dynamik und Beschleunigungssensor für die aufrechte Lage zu empfehlen?

    So in der Art, Korrekturen und Ergänzungen erwünscht, und Frage stellen bis zum 21.3.05 ?

    Wäre doch nett!
    Manfred


    http://www.roboternetz.de/phpBB2/zei...er=asc&start=0

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    07.02.2005
    Ort
    Wels
    Alter
    55
    Beiträge
    512
    Zitat Zitat von Manf
    So in der Art, Korrekturen und Ergänzungen erwünscht, und Frage stellen bis zum 21.3.05 ?
    ich dachte eher an nächste woche, was ist am 21.3.?
    gruss, knacki

  9. #9
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.367
    Nichts, nur wenn man noch Diskusisonen anfängt wird es manchmal endlos und es ist gut wenn man einen Termin hat.
    Also ab sofort, an den Stimmen im Hintergrund habe ich glaube ich erkannt dass es in Österreich war, geanuer konnte ich es nicht lokalisieren.
    Ach das Steht es ja: "in der hiesigen fachhochschule", "Wohnort: Wels", mal sehen wo das geanu ist.
    Manfred

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    07.02.2005
    Ort
    Wels
    Alter
    55
    Beiträge
    512

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •