-         

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Antidoppelpostlogik behindert strukturiertes Arbeiten

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von barbar
    Registriert seit
    20.05.2006
    Beiträge
    142

    Antidoppelpostlogik behindert strukturiertes Arbeiten

    Anzeige

    Liebe Sachverständige, Administratoren, Eigentümer,

    heute hatte ich vor, zwei unterschiedliche Posts hintereinander zu erfassen. Dies ist mir nicht gelungen. Sobald ich auf "Antworten" im zweiten Post klickte, wurde mir dieser an den vorangegangenen Post mit dem Vermerk "- - - Aktualisiert - - -" angehängt, obwohl er in der Vorschau noch korrekt und "unabhängig" angezeigt wurde.

    Mache ich etwas falsch oder wird das zwangsweise so gehandhabt? Aus anderen (hauptsächlich beruflich benutzten) Foren bin ich es gewohnt, unterschiedliche Sachverhalte in verschiedenen Posts abzuhandeln, selbst wenn dabei Mehrfach-Posts entstehen. Z.B. trenne ich gerne Antworten auf Fragen von anderen Beiträgen zum Baufortschritt.

    Kann mir geholfen werden? Gerne warte ich auch eine gewisse Zeit, bis mir ein "Doppelpost" gestattet wird. Wie lange würde das ggf. dauern?

    Besten Dank und viele Grüße
    /barbar
    Geändert von barbar (26.02.2016 um 19:04 Uhr)
    Unterstützer des Free Open Source Software Crowdfunding MicroPython on the ESP8266:
    https://www.kickstarter.com/projects...fully-easy-iot

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von i_make_it
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Raum DA
    Alter
    49
    Beiträge
    2.445
    Aus eigener Erfahrung kann ich sagen warten hilft.
    Ich weis aber nicht wie lange.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von barbar
    Registriert seit
    20.05.2006
    Beiträge
    142
    Zitat Zitat von i_make_it Beitrag anzeigen
    Aus eigener Erfahrung kann ich sagen warten hilft.
    Ich weis aber nicht wie lange.
    Jawohl, bestätigt: Warten hilft!

    Ich spezifiziere:

    028 Min Wartezeit: Ungenügend
    143 Min Wartezeit: Ausreichend

    Werde versuchen, die Daten einzugrenzen und darüber zu berichten, sollte mir nicht ein/e Kompetenzträger/in zuvorkommen .

    Gruß
    /barbar
    Geändert von barbar (26.02.2016 um 21:40 Uhr)
    Unterstützer des Free Open Source Software Crowdfunding MicroPython on the ESP8266:
    https://www.kickstarter.com/projects...fully-easy-iot

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.557
    Zitat Zitat von barbar Beitrag anzeigen
    Jawohl, bestätigt: Warten hilft! ..
    Stimmt, aber das dauert eben. Wer will schon warten wenn man UN BE DINGT seinen Beitrag loswerden will. Ich habe in den letzten Jahren ein- zwei Mal dann eben "anonym" geantwortet: Einloggen als Gast - mit allen Nachteilen - und den Beitrag selbst kennzeichnen "von ichbinderAutor" kennzeichnen.

    Bin mal auf Deine Lösung(en)/Variante(n) gespannt.
    Ciao sagt der JoeamBerg

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von barbar
    Registriert seit
    20.05.2006
    Beiträge
    142
    Zitat Zitat von oberallgeier Beitrag anzeigen
    Ich habe in den letzten Jahren ein- zwei Mal dann eben "anonym" geantwortet: Einloggen als Gast - mit allen Nachteilen - und den Beitrag selbst kennzeichnen "von ichbinderAutor" kennzeichnen.
    Danke für den Tipp! Diese Notlösung ist mir nicht eingefallen.

    Es folgen nun weitere Ergebnisse aus heutiger Testreihe:

    031 Min Wartezeit: Ungenügend
    078 Min Wartezeit: Ungenügend
    122 Min Wartezeit: Ausreichend

    Ich bin versucht anzunehmen, dass 120 Min als Zeitspanne für die "Automatische Beitragszusammenführung" (Terminus der vBulletin-Einstellungen) eingetragen sind. Würde ein freundlicher, auf Offenheit und Benutzerwohl bedachter Administrator dies wohl bestätigen können? Wir sollten doch wissen, worüber wir hier (intensiv weiter) diskutieren .

    Besten Dank im Voraus und Gruß
    /barbar
    Unterstützer des Free Open Source Software Crowdfunding MicroPython on the ESP8266:
    https://www.kickstarter.com/projects...fully-easy-iot

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.557
    .. Ich bin versucht anzunehmen, dass 120 Min als Zeitspanne für die "Automatische Beitragszusammenführung" .. eingetragen sind ..
    Oh weh. Das ist reichlich. Das war nicht immer so - aber es gilt ja der Satz: "Alles wird schlechter" (nur ein ist besser: auch die Moral ist schlechter geworden :-/ )

    Jedenfalls war das vor Jahren besser, siehe dieses Posting von mir mit dem Folgepost: Zeitabstand 14 Minuten ! ! !
    Ciao sagt der JoeamBerg

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von barbar
    Registriert seit
    20.05.2006
    Beiträge
    142
    Zitat Zitat von oberallgeier Beitrag anzeigen
    Oh weh. Das ist reichlich. Das war nicht immer so - aber es gilt ja der Satz: "Alles wird schlechter" (nur ein ist besser: auch die Moral ist schlechter geworden :-/ )
    Muss leider beipflichten, wenn auch regelbestätigende Ausnahmen existieren: Kosten für Server, Speicherplatz, Provider nehmen seit Jahren ab.

    Verhält sich dies etwa umgekehrt proportional zur anwachsenden Zeitspanne bei der automatischen Beitragszusammenführung?
    Für mitlesende Forenfunktionäre: Nichts für ungut .

    Gruß
    /barbar
    Unterstützer des Free Open Source Software Crowdfunding MicroPython on the ESP8266:
    https://www.kickstarter.com/projects...fully-easy-iot

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von White_Fox
    Registriert seit
    04.10.2011
    Beiträge
    957
    Ih finde diese Regelung gar nicht so übel wie sie jetzt ist.

    Mir als Leser geht es ziemlich auf die Nerven, drei Posts vom selben Nutzer hintereinander zu lesen. Das erhöht kaum die Übersicht, eher muß ich dauernd überlegen zu welcher Frage/Thema der Post jetzt gehört.

    Wenn ich mehrere Nutzer in einem Post abfrühstücken will schreib ich:

    @Nutzer1:
    Blabla!

    @Nutzer2:
    Blabla, blabla.
    blablablablablaaaalllalla.

    ...

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Michael
    Registriert seit
    17.01.2004
    Ort
    Karlstadt
    Alter
    48
    Beiträge
    1.254
    finde diese Regelung gar nicht so übel wie sie jetzt ist.
    ja, zumal ja aktualisierte Posts auch kommuniziert werden, zumindest per email an die Abonnenten, ob sie in der Liste oben stehen, kann ich jetzt aber nicht sicher sagen.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.557
    Ih finde diese Regelung gar nicht so übel wie sie jetzt ist ..
    Mir gehts auch so, ich kann mich (im Forum seit neun Jahren und satt über sechstausend Postings) meist wundern, welche Zusatzgimmicks gewünscht werden. Damit will ich nicht sagen, dass man wesentliche Mängel als Wenigposter nicht bemäkeln sollte, aber mir sind nur ganz wenige Änderungswünsche die in meiner Zeit vorgebracht wurden als wirklich notwendig erschienen (und manche waren garnicht machbar). Immerhin sind über ne halbe Million Postings mit der bisher entwickelten Form abgearbeitet worden. Da sind ein, zwei Unpässlichkeiten beziehungsweise zwei bis vier ppm. Nicht grad viel.

    Von einer regelrechten Behinderung strukturellen Arbeitens kann ich leider überhaupt nix sehen.
    Geändert von oberallgeier (04.03.2016 um 17:49 Uhr)
    Ciao sagt der JoeamBerg

Ähnliche Themen

  1. Erste arbeiten
    Von trek_star im Forum Bauanleitungen, Schaltungen & Software nach RoboterNetz-Standard
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.02.2010, 22:32
  2. L297 muss ich da mit PWM arbeiten?
    Von Boozer99 im Forum PC-, Pocket PC, Tablet PC, Smartphone oder Notebook
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.01.2009, 12:19
  3. Wie arbeiten die Profis?
    Von pmaler im Forum Elektronik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.02.2008, 21:13
  4. subrutine behindert I2C
    Von chaoscrack im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.11.2007, 09:15
  5. Mit mehreren Banken arbeiten?
    Von measx im Forum PIC Controller
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.06.2004, 12:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •