-         

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Schrittmotorsteuerung mit ordentlich Leistung

  1. #1

    Schrittmotorsteuerung mit ordentlich Leistung

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Moin Leute,
    ich habe hier Motoren mit 2,9A und bis zu 7,2A.Ich wollte das Ganze mit dem üblichen Gespann L297/L298 steuern.An die Ausgänge des L298 wollte ich Mosfet`s setzen.Die Sense Pins wollte ich an Masse legen.Was mache ich mit der Vref für den L297?Hat jemand sowas schon mal gemacht?Danke und Grüße
    Flattermann

  2. #2
    Gast
    Hallo Flattermann,

    Die VRef brauchst Du nur dann, wenn Du die Widerstände am SensEingang montiert hast.
    Das funktioniert so:
    Über diesen Widerständen soll proportional zum Laststrom in der Schrittmotorwicklung, eine Spannung abfallen. Diese Spannung wird dann vom L297 mit der VRef verglichen und somit bei Überlastung der Spulen dier L298 abgeschaltet. Zwar benutze ich das Gespann L297/L298, aber die Stromüberwachung nutze ich nicht.
    Ich denke, Du kannst prinzipiell, den L298 weglassen und die 4 Ausgänge des L297 direkt an Deine Leistungsverstärker hängen.
    Ich hoffe das hilft Dir weiter.

    Ciao

    Patrick

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •