-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: start von RP6 und Arduino

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von inka
    Registriert seit
    29.10.2006
    Ort
    nahe Dresden
    Alter
    70
    Beiträge
    1.344

    start von RP6 und Arduino

    Anzeige

    hallo allerseits,

    der RP6 startet ja nicht sofort nach dem einschalten des hauptschalters, sondern erst nach dem drücken des reset-buttons. Der arduino dagegen startet sofort nach dem die spannungsversorgung an ist. Kennt evtl. jemand einen weg um das beim arduino genauso machen zu können wie beim RP6?
    gruß inka

  2. #2
    Wenn Du Kap. 3.8 des RP6 Manuals genauer ansiehst, wirst Du feststellen das diese Funktion ein Teil des sog. Bootloaders ist.
    D.h. wenn Du ähnliches mit einem Arduino machen wolltest, müsstest Du dessen Bootloader ersetzen bzw. verändern.

    Oder Du baust Dir eine Startprozedur für den Arduino, die vor dem eigentlichen Anwendungsprogramm läuft.
    Natürlich kann man dann nicht mehr die Resettaste des Arduino verwenden, die löst ja einen Sprung in den Bootloader aus.

    Grüße

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Rabenauge
    Registriert seit
    13.10.2007
    Ort
    Osterzgebirge
    Alter
    49
    Beiträge
    1.245
    Das geht wirklich nich.
    Du musst ne separate Eingabemöglichkeit ran tüdeln. Im einfachsten Falle nen Button, oder-eleganter- nen IR-Sensor, dann kannst du dein Vehikel nobel mittels Fernbedienung starten.
    Ich mach es gewöhnlich meist so, dass ich vor dem losfahren nen paar Sekunden warte, damit man die Finger in ruhe weg nehmen kann.
    Beim Monstertruck wird das Fahrwerk sowieso deaktiviert, und erst nach Bestätigung (dort ist eh ein Daumenjoystick verbaut, der auch nen Button hat) kann es aktiviert werden, also wenn er weiss, was er zu tun hat, muss ich das Ganze mittels Tastendruck abnicken. Dann kommen wieder die paar Sekunden Wartezeit und es geht los.
    Grüssle, Sly
    ..dem Inschenör ist nix zu schwör..

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von inka
    Registriert seit
    29.10.2006
    Ort
    nahe Dresden
    Alter
    70
    Beiträge
    1.344
    Zitat Zitat von Rabenauge Beitrag anzeigen
    Du musst ne separate Eingabemöglichkeit ran tüdeln. Im einfachsten Falle nen Button, oder-eleganter- nen IR-Sensor, dann kannst du dein Vehikel nobel mittels Fernbedienung starten.
    also quasi eine endlos switch / case schleife die entweder noch anzubringende taster abfragt, oder z.b. einen farbsensor der bei "rot" nix tut, bei "gelb" die scheinwerfer anmacht und bei "grün" losfährt...
    gruß inka

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 07.11.2015, 02:21
  2. Rosenkrieg: Arduino zahlt Arduino keine Lizenzgebühren
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.03.2015, 09:00
  3. Start mit Arduino?
    Von ahave im Forum Arduino -Plattform
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 15.06.2014, 23:02
  4. Start mit Programmsprache C??
    Von Pilotzi im Forum PIC Controller
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.02.2008, 14:40
  5. frustiger Start
    Von Frank E. im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.01.2008, 21:43

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •