-         

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Google nutzen, aber ANONYM unter Entfernung aller privaten Daten!

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.10.2014
    Beiträge
    2.454

    Google nutzen, aber ANONYM unter Entfernung aller privaten Daten!

    Anzeige

    Tipp:
    Google nutzen, aber ANONYM unter Entfernung aller privaten Daten!
    (laut WISO, ZDF, vom 4.1.2016)

    https://startpage.com/deu/protect-privacy.html?hmb=1

    https://startpage.com/
    ·±≠≡≈³αγελΔΣΩ∞ Schachroboter:www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E Rasenmäher-Robot:www.youtube.com/watch?v=z7mqnaU_9A8

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von BMS
    Registriert seit
    21.06.2006
    Ort
    TT,KA
    Alter
    26
    Beiträge
    1.192
    Hallo,
    habe die Sendung auch gesehen.
    Alternativ kann man auch mit duckduckgo suchen. Oder Ecosia, mein Favorit
    Grüße , Bernhard

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    13.01.2014
    Beiträge
    398
    Blog-Einträge
    3
    Hi,

    ich benutze Startpage schon ne ganze Weile und kanns nur empfehlen.

    Man kann die Suche den persönlichen Vorlieben nach konfigurieren,
    z.B. Familienfiltereinstellungen, Suchsprache, Suchvorschläge, Anzahl angezeigter Ergebnisse uvm.
    Daraus kann man dann ein 'kundenspezifisches Plugin' generieren, z.B. für die Firefox-Suchleiste.

    MFG

    Sisor

  4. #4
    Die Ergebnisse hier sind tatsächlich die Google-Ergebnisse. Dürfen die das so einfach? Also nicht dass mich das stört, aber es wundert mich, dass Google da nichts dagegen hat.^^
    Der Grund warum ich bis jetzt nicht via Duckduckgo oder ähnliches gesucht habe, ist dass die Ergebnisse dort einfach nicht die gleiche Qualität hatten.
    Nichts ist unmöglich!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von White_Fox
    Registriert seit
    04.10.2011
    Beiträge
    957
    unbubble.eu wäre vielleicht auch eine Möglichkeit.

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier Avatar von weggle
    Registriert seit
    15.08.2016
    Beiträge
    13
    Einfach nicht die Startseite benutzen. Aber ganz ehrlich ich hab nichts zu verbergen. Ist sowieso schon alles im Netz von mir. Für mich ist das Panikschieberrei.

  7. #7
    Unregistriert
    Gast
    Zitat Zitat von HaWe Beitrag anzeigen
    Tipp:
    Google nutzen, aber ANONYM unter Entfernung aller privaten Daten!
    (laut WISO, ZDF, vom 4.1.2016)

    https://startpage.com/deu/protect-privacy.html?hmb=1

    https://startpage.com/
    Nützlicher Tipp. Danke !

  8. #8
    Zitat Zitat von methusalix Beitrag anzeigen
    Die Ergebnisse hier sind tatsächlich die Google-Ergebnisse. Dürfen die das so einfach? Also nicht dass mich das stört, aber es wundert mich, dass Google da nichts dagegen hat.^^
    Der Grund warum ich bis jetzt nicht via Duckduckgo oder ähnliches gesucht habe, ist dass die Ergebnisse dort einfach nicht die gleiche Qualität hatten.
    Ich denke genau da liegt die Krux. Die Google Ergebnisse sind gerade so gut, weil Sie vieles speichern und miteinander verknüpfen. Die Maschine lernt von den Anfragen und kann sie immer besser interpretieren und noch passendere Ergebnisse liefern.
    Wenn man sich mal von davon löst, dass dies für einen nachteilig sein könnte, dann ist das hochinteressant. Die Google Ergebnisse sahen damals noch ganz anders aus und haben sich stark verändert. Ich hab dazu hier einen ganz netten Artikel gefunden, der die Historie von 1998 bis heute wirklich gut zusammenfasst. So lange ist der Anfang noch gar nicht her
    Werde jetzt mal Startpage testen, vielleicht liefert mir die ja auch Ergebnisse die passen, leider habe ich mich zu sehr an die bereits aufbereiteten Informationen zu bestimmten Themen gewöhnt (Bundesliga zum Beispiel). Das hat Startpage glaube ich nicht.
    Gruß!
    Achim

  9. #9
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    27.03.2017
    Beiträge
    37
    Alternativ kann man auch den Tor-Browser nehmen und dann auf google suchen. Ist vielleicht overkill aber wenn man mal richtig paranoid ist...
    Wobei Google da auch den Zugriff verweigern könnte. Da lassen sie sich ja ungern verarschen ^^

Ähnliche Themen

  1. Google Chrome Erweiterungen mit Firefox nutzen?
    Von Thomas E. im Forum Offtopic und Community Tratsch
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.12.2012, 14:45
  2. (Temperatur)Daten an die Google Graph API übergeben
    Von Andree-HB im Forum Software, Algorithmen und KI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.04.2010, 16:11
  3. ADC Kanl 8-15 nutzen, aber wie ?
    Von mull im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.02.2008, 15:48
  4. nutzen des internen eeproms unter Bascom
    Von dc6go im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.05.2007, 23:21
  5. [ERLEDIGT] Aller Anfag ist schwer - aber muss das sein?
    Von im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.09.2004, 04:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •