-         

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Ich bin 11 Jahre und möchte etwas mit LEDs nachbauen und brauche eure Einschätzung, b

  1. #1

    Ich bin 11 Jahre und möchte etwas mit LEDs nachbauen und brauche eure Einschätzung, b

    Anzeige

    Hallo zusammen,
    ich habe bei der Videoplattform Youtube ein Video gesehen, wo ein Mann ein Video drin hat wo einen halben selbstgebaute RGB Ball vorkommt.
    Er hat RGB Leds verbaut. Nun frage ich mich ob es sehr schwierig ist den nachzubauen.
    Da ich erst 11 Jahre alt bin und erst seit einem Jahr, die Elektronik zu meinem Hobby gemacht habe.
    Er hat, glaube keine Platinen verwendet, einfach nur Leds zusammen gelötet. so das ne halbe Kugel entstanden ist. Ich müsste leider in 3 Wochen fertig sein, weil ich den dann meinem Papa zum Geburtstag schenken will Ich habe so eine Stunde am Tag Zeit.
    Ich weiß jetzt aber nicht ob ich hier einen Link rein stellen darf, oder ob der entfernt wird. Ich wäre euch super dankbar wenn ihr mir schnell antwortet.
    Das Video heißt ( Led World)
    hier der Link zum Video ( https://www.youtube.com/watch?v=zuydrHY02LQ )
    Findet ihr das auch so cool wie ich ?
    Habt ihr Tipps für mich ?

    bitte bitte antwortet mir
    Vielen Dank
    euer Sebastian

  2. #2
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.366
    Da ich erst 11 Jahre alt bin und erst seit einem Jahr, die Elektronik zu meinem Hobby gemacht habe.
    Ich müsste leider in 3 Wochen fertig sein, weil ich den dann meinem Papa zum Geburtstag schenken will
    Ich habe so eine Stunde am Tag Zeit.
    Das klingt ein bisschen wie Produktion unter Zeitdruck.
    Als Anfänger würde ich etwas suchen was weniger Materialeinsatz erfordert und nicht an einen Termin gebunden ist.

  3. #3
    ich weißes noch nicht. Eigentlich müsste es gehen

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von i_make_it
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Raum DA
    Alter
    49
    Beiträge
    2.437
    Wie man kurz vor Ende des Videos sehen kann, ist das Zusammenlöten nicht das Problem.
    Derjenige hat sich in eine Platte eine Reihe von Löchern gebohrt und die LEDs da reingesteckt. Dann hat er die Anschlüsse umgebogen und auf die Anschlüsse der vorderen LED gelötet. Also eine parallel Schaltung.
    Da man dort und auch vorher schon sieht, das die LEDs "nur" zwei Anschlüsse haben, handelt es sich also um Rainbow RGB LEDs.
    Der erste Treffer sagt 0,69€ pro Stück.
    Da es in 3 Wochen fertig sein soll, kommt ein China Import der entsprechend günstiger sein dürfte wohl nicht in Frage. Bringt ja nichts wenn man von den 3 Wochen, zwei darauf wartet das die Bauteile kommen.
    Bei 100 LEDs läge man so aber schon bei 69€ (durch die Stückzahl vermutlich etwas günstiger)
    Die Frage ist jetzt, welches Budget steht zur Verfügung, wieviele Bauteile benötigt man und lässt sich das mit dem vorhandenen Budget realisieren?

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.969
    Hallo!

    Sorry, aber ich glaube nicht, das ein Anfänger blinkende RGB LEDs basteln könnte ...
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  6. #6
    der Youtube hat mir auf eine e-mail geantwortet und will mir 1000 Stück dieser LEDs zuschicken, und noch ein Video wie er sie verlötet hat in normaler Geschwindigkeit. Weil er Cool findest das ich das vorhabe.

    Ich bin mir nicht ganz sicher, aber nicht das ich so viel baue und es am Schluß nicht funktioniert.

    - - - Aktualisiert - - -

    Die Leds wächseln von aleine die Farbe, wenn ausreichend Spannung drauf ist.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von i_make_it
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Raum DA
    Alter
    49
    Beiträge
    2.437
    @PICture bei den Rainbow LEDs mit zwei Anschlüssen, ist die ganze Logik für den Farbwechsel schon integriert. Die werden wie "normale" LEDs verbaut.
    Man braucht also wirklich nur eine Spannungsquelle und ggf. Vorwiederstände.
    Und man muß in der Lage sein Anode und Kathode beim Zusammenlöten nicht zu verwechseln.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.969
    @ i_make_it

    O.K. Danke schön für die Info, das wußte ich nicht.
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  9. #9
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.366
    Im entsprechenden Tutorial Video das vorgestern im Netz erschienen ist, ist von einem Aufbau mit 884 LEds die Rede.

    Der Aufbau erfolgt recht ungelenk mit Abbiegen der Anschlüsse direkt am Gehäuse und Verlöten der Anschlüsse direkt übereinander sodass eine einzelne LED kaum sinnvoll ausgetauscht werden kann.
    Das Drahtgebilde ist dann entsprechend krumm und kann bei der ungleichmäßigen Verteilung des Lötzinns kaum noch justiert werden ohne die Anschlüsse direkt am Gehäuse zu belasten.
    Das ergibt dann eine recht sponante Konstruktion mit einem relativ hohen Materialeinsatz.

    Ich fürchte es wird enttäuschend für den ungeübten Hersteller, der Beschenkte wird sich freuen müssen, wird in Zukunft vielleicht etwas mehr danach sehen, wie das Taschengeld eingesetzt wird.

    Wenn es gut gemeint sein soll, dann vielleicht etwas aus 20 LEDs, das wäre vom Aufwand her dem spontanen Konzept eher angemessen.

    -----------------------------

    Ich schaue mir aber gerne noch an was andere zu dem Vorhaben sagen:
    heute 2:22 Uhr - 2:39 Uhr - 3:20 Uhr - 3:50 Uhr - 5:59 Uhr - 6:22 Uhr - 7:09 Uhr - 7:13 Uhr
    Du hängst Dich ja ganz schön rein in die Umfrage.

    http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=1545419
    http://www.ledhilfe.de/viewtopic.php?f=15&p=200693
    http://www.mikrocontroller.net/topic/385530
    https://www.elektronik-kompendium.de/forum/forum_entry.php?id=230985&page=0&category=all&orde r=time
    http://mygully.com/thread/57-ich-bin-11-jahre-und-moechte-etwas-mit-leds-nachbauen-und-brauche-eure-einschaetzung-b-4250443/#post27833685
    http://www.sps-forum.de/elektronik/80389-ich-bin-11-jahre-und-moechte-etwas-mit-leds-nachbauen-und-brauche-eure-einschaetzung.html
    http://www.gutefrage.net/frage/hallo-ich-bin-11-jahre-und-moechte-ein-led-lampe-nachbauen-------youtube--led-geometrio-ball-lamp-tutorial-diy--oder-ist-das-zu-schwer-danke-----sebastian-
    http://www.hifi-forum.de/viewthread-71-12232.html

    Geändert von Manf (29.12.2015 um 22:56 Uhr)

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von White_Fox
    Registriert seit
    04.10.2011
    Beiträge
    954
    Meine Güte, also als 11-Jähriger lag ich um 0222 schon lange im Bett, und saß um 0713 gewiss noch nicht am Computer.

Ähnliche Themen

  1. Ich möchte auch. Was brauche ich alles? (STK 500)
    Von Digital-Ghost im Forum AVR Hardwarethemen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.11.2011, 16:36
  2. Die 200 Euro CNC Fräse ! Brauche nun eure Hilfe
    Von sakomatik im Forum Vorstellung+Bilder+Ideen zu geplanten eigenen Projekten/Bots
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.02.2011, 01:19
  3. Brauche dringend eure Hilfe
    Von TurmTom im Forum Vorstellung+Bilder+Ideen zu geplanten eigenen Projekten/Bots
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 01.09.2008, 12:11
  4. Brauche mal Eure Hilfe-Schrittmotor
    Von Dejuh im Forum Elektronik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.02.2005, 14:55
  5. Ich brauche eure Hilfe für einen Tachobau
    Von basti im Forum Elektronik
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 13.05.2004, 16:49

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •