-         

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Ansteuerung von fluid-Muskeln

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    04.08.2014
    Beiträge
    33

    Ansteuerung von fluid-Muskeln

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo!

    Im Moment habe ich ein Projekt angefangen, was künstliche (fluide) Muskeln einschließt.
    Allerdings kenne ich mich mit Hydraulik nicht aus, und möchte die Muskeln hydraulisch ansteuern.
    Wie wäre die Ansteuerung mehrerer dieser Muskeln (gleichzeitig und mehrere einzeln) möglich? Was für Ventile würden sich am besten eignen und wie müsste der generelle Aufbau aussehen? Angenommen ich würde vier dieser Muskeln ansteuern wollen, wie genau müsste ich vorgehen?
    Ich möchte, dass die Muskeln bzw das Gerät was ich baue tragbar ist, bedeutet: Vier Muskeln steuern linear einander und gegeneinander an, quasi wie der Protagonisten Muskel und Antagonisten Muskel, eine Feder als Antagonist habe ich ausgeschlossen, da ich auf beiden Seiten eine präzisere Ansteuerung gewährleisten möchte.

    mfg
    skullmonkee

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von i_make_it
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Raum DA
    Alter
    49
    Beiträge
    2.434
    Zitat Zitat von skullmonkee Beitrag anzeigen
    Im Moment habe ich ein Projekt angefangen, was künstliche (fluide) Muskeln einschließt.
    Allerdings kenne ich mich mit Hydraulik nicht aus, und möchte die Muskeln hydraulisch ansteuern.
    Wie sind den die Muskeln aufgebaut?
    (Anzahl der Anschlüsse)
    Einer = einfachwirkender Zylinder
    oder
    Zwei = doppeltwirkender zylinder

    Ich vermute mal je ein Anschluß, dann würden je zwei Muskeln eine Bewegungseinheit bilden.

    Zitat Zitat von skullmonkee Beitrag anzeigen
    Wie wäre die Ansteuerung mehrerer dieser Muskeln (gleichzeitig und mehrere einzeln) möglich?
    Hängt von den Muskeln ab. Und sowohl einzeln als auch mehrere sind ansteuerbar.

    Zitat Zitat von skullmonkee Beitrag anzeigen
    Was für Ventile würden sich am besten eignen und wie müsste der generelle Aufbau aussehen?
    https://de.wikipedia.org/wiki/Proportionalventil
    https://de.wikipedia.org/wiki/Servoventil
    Diese Ventilart wird z.B. auch bei Hexapods von Flugsimulatoren und bei Baggern benutzt.
    Bsp.: http://www.boschrexroth.com/ics/Vorn...PageID=p537394
    Bei einem doppeltwirkenden Zylinder (oder zwei gegeneinader verspannten einfachwirkenden) nimmt man üblicherweise ein 5/3 Wegeventil.

    Zitat Zitat von skullmonkee Beitrag anzeigen
    Angenommen ich würde vier dieser Muskeln ansteuern wollen, wie genau müsste ich vorgehen?
    Zwei 5/3 Wegeventile nehmen und so ansteuern das die Einheiten nicht gegeneinander arbeiten. (das "wie genau" hängt von dem genauen Aufbau und den genauen Bewegungsmöglichkeiten ab)

    Zitat Zitat von skullmonkee Beitrag anzeigen
    Ich möchte, dass die Muskeln bzw das Gerät was ich baue tragbar ist
    Eine Rettungsschere von der Feuerwehr hat einen kleinen doppeltwirkenden Zylinder, ein kleines Ventil, kurze Hydraulikleitungen und ein kleines batteriebetriebenes Hydraulikagregat,
    muß aber schon von zwei Leuten getragen werden.
    Wie klein soll es denn werden? Tragbar ist schließlich ein dehnbarer Begriff.
    Geändert von i_make_it (01.01.2016 um 16:50 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Künstliche Muskeln aus Anglerschnurr
    Von CODrix im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.03.2014, 14:00
  2. Ferrofluid – Magnetic fluid
    Von Manf im Forum Mechanik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.12.2006, 14:56
  3. syntetische Muskeln
    Von MEP-one im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.03.2005, 17:38
  4. Mikrorobot mit Muskeln
    Von Frank im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.02.2005, 13:35
  5. Elektronische Muskeln?
    Von Max im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.03.2004, 21:54

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •