-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Hutschienengehäuse für Arduino

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied Avatar von Harty123
    Registriert seit
    17.10.2005
    Beiträge
    32

    Hutschienengehäuse für Arduino

    Anzeige

    Hi,

    ich wollte hier mal ein Projekt von mir vorstellen. Es handelt sich um ein Hutschienengehäuse für den Arduino Uno. Neben dem Arduino kann man bei Bedarf ein zusätzliches Shield im Gehäuse unterbringen. Außerdem ist ein Lochrasterbereich für die Realisierung eigener Schaltungsteile enthalten.... Hier mal ein Video...



    Weiter Infos gibt es hier.

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    16.02.2014
    Ort
    bei Karlsruhe
    Beiträge
    74
    Hutschiene zielt auf Industrie-Nutzung ab, würde ich sagen. Der 24V-Eingang nimmt dabei die zweite Hürde - eine 5V-USB-Versorgung sucht man in gegebenen Schaltschränken nämlich meistens vergeblich.

    Was jetzt noch fehlt wäre ein Hardware-Komplettset mit z.B. 8 Optokoppler-Ins und 8 Relais-Outs. Und ein bißchen Hinweis welche Libs man verwenden muß um das Ganze zu programmieren. Damit könnte man sich dann ein Selbsthilfe-Set bestellen wenn man schnell irgendwelche Steuerungs- oder Signalisierungsprobleme lösen muß ohne Arduino-Nerd zu sein. Für schnelle Übergangslösungen bis der Doktor (=Systemanbieter) kommt und für endgültige Abhilfe sorgt. Mal ganz abgesehen von der Erkenntnis daß Temporär-Lösungen oft das dauerhafteste sind was einem so im Berufsleben begegnet.

    Der Ansatz ist also sehr interessant - baue das noch ein wenig aus und es könnte auch für In-House-Werkstätten wie meine reizvoll werden. Für das Zielpublikum Industrie muß das dann ja auch nicht zum Schnäppchenpreis erhältlich sein - da liegt die Priorität eher auf schnellen Lösungen.

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied Avatar von Harty123
    Registriert seit
    17.10.2005
    Beiträge
    32
    Danke für Deine ausführliche Antwort. Das Zielpublikum ist neben der Industrie auch Handwerk, Lehre und Hobby. Es gibt ja ein Schwesterprojekt mit einem ähnlichen Gehäuse für den Raspberry Pi von mir. Neben vielen Privatanwendern sind es vor allem kleine IT-Firmen, die dieses Gehäuse für verschiedene Projekte erwerden...

    Wegen Deiner Idee mit integrierten Ein- und Ausgängen. Das wollte ich mit Absicht nicht machen - zu mal es ja auch schon SPS auf Arduinobasis gibt (industrino, Controlino)... Vielmehr ist hier die Grundidee einen Shield aufzustecken, wenn man zusätzliche Funktionen braucht und dann nur noch die Ein- und Ausgänge des Shield mit den Klemmen zu verbinden. So kann man dann auch Relaisausgäng realisieren...

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 07.11.2015, 02:21
  2. Arduino 101: Original-Arduino mit Intel-Chip
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.10.2015, 09:50
  3. Rosenkrieg: Arduino zahlt Arduino keine Lizenzgebühren
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.03.2015, 09:00
  4. Arduino: laufendes Programm auf Arduino Uno beenden?
    Von Ford Prefect im Forum Arduino -Plattform
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.06.2014, 09:25
  5. [ERLEDIGT] [ARDUINO] 2 Motoren + Servo mit dem Arduino Uno steuern
    Von Torrentula im Forum C - Programmierung (GCC u.a.)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.08.2011, 17:31

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •