-         

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Steuerung Seilwinde

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    30.10.2015
    Beiträge
    26

    Steuerung Seilwinde

    Anzeige

    Hallo,

    ich möchte über eine Seilwinde eine Bohrmaschine (Eigengewicht reicht als Anpressdruck aus), die in einem Gestell befestigt ist, in bestimmten Intervallen absenken und hochziehen.
    Wie kann ich gewährleisten, dass das die Winde nur soviel Seil beim Absenken abrollt, dass das Seil gespannt bleibt?

  2. #2
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.367
    Es soll geprüft werden, ob das Seil gespannt ist.
    Es kann dazu über 3 Rollen geführt werden wobei die mittlere Rolle nach der Art eines gefederten Kettenspanners die Spannung des Seils prüft.

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    17.05.2009
    Beiträge
    12
    Wie wäre es, wenn du einen Schrittmotor verwenden würdest.
    Dementsprechend kannst du die abzuwiegelnde Seillänge genau definieren.


    Was ebenfalls funktionieren könnte, wäre mittels Lichtschranke das Absenken zu stoppen.


    Oder mittels Drucksensor (kann nicht sagen ob es so was gibt) die Entlastung der Umlenkrolle messen.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.544
    Das einfachste wird sein wenn du es so baust wie ein Tänzer (würde oben schon geschrieben). 3 Rollen, 2fixe und eine bewegliche Rolle als dreieck angeordnet. Die bewegliche Rolle drückst du gegen die beiden anderen, wenn das seil/schnur/... gespannt wird, wird die bewegliche Rolle von den fixen weggezogen. Hier ein Bild vom Prinzip (hier wird die Rolle allerdings weggezogen) http://www.sourcetronic.com/wp-conte...erregelung.jpg

    Statt dem Poti kannst du einen Schalter nehmen, weil du nur erkennen musst ob ich gespannt ist oder schon locker wird.

    MfG Hannes

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    30.10.2015
    Beiträge
    26
    Hallo,
    danke für den Vorschlag! Ich möchte eine Standardseilwinde 12V verwenden. Ich befürchte nur das ein Schalter die Winde zu oft aus- und einschalten läßt, sodass sie defekt gehen könnte. Wie funktioniert das mit einer Drehzahlregelung?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.544
    Wenn du zusätzlich eine Drehzahlregelung haben willst benötigst du 2 Regler, einmal die Geschwindigkeitsregelung des Seiles und einmal die eigentliche Tänzerregelung, damit das Seil fest auf der Trommel aufliegt.
    https://www.google.at/?gws_rd=ssl#q=t%C3%A4nzerregelung
    http://www.supertek.de/wickeltechnik...gelung,20-22-2

    Ein Schalter sollte reichen, da du ja nur erkennen willst wenn das Seil durchhängt. Wenn das Seil zu locker wird schaltest du den Motor ab, das Seil darf aber noch nicht ganz locker sein. Du könntest auch versuchen die Abschaltung über die Stromaufnahme des Motors zu machen, könnte aber schwieriger sein.

    Wenn du eine richtige Tänzerregelung bauen willst einige Hinweise. Je schneller sich das Seil bewegt, desto schwieriger wird die Regelung einzustellen sein. Je mehr Seil sich auf dem Tänzer befindet desto leichter ist die Regelung einzustellen (Flaschenzug).

    MfG Hannes

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    30.10.2015
    Beiträge
    26
    Super Links, danke!

    - - - Aktualisiert - - -

    Ich überlege gerade das Seil ganz einfach zwischen zwei Rollen durch ein Metallrohr laufen zu lassen. Wenn die Seilspannung nachläßt berührt das Drahtseil das Metallrohr und ich könnte diesen Kontakt zwischen beiden Teilen auswerten.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.554
    Zitat Zitat von firewood2013 Beitrag anzeigen
    .. Wie kann ich gewährleisten, dass das die Winde nur soviel Seil beim Absenken abrollt, dass das Seil gespannt bleibt?
    .. überlege gerade das Seil .. durch ein Metallrohr .. Wenn die Seilspannung nachläßt .. Kontakt zwischen beiden Teilen auswerten.
    Genau dann ist das Seil eben nicht mehr gespannt.
    Ciao sagt der JoeamBerg

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.544
    Jetzt komme ich nicht mehr mit. Oben schreibst du
    Wie kann ich gewährleisten, dass das die Winde nur soviel Seil beim Absenken abrollt, dass das Seil gespannt bleibt?
    und jetzt schreibst du

    Wenn die Seilspannung nachläßt berührt das Drahtseil das Metallrohr...
    Ich würde einfach einen Tänzer verwenden (wie z.B. hier https://www.youtube.com/watch?v=IOPvbH1vezM).
    Bei 1:22 sieht man den Tänzer sehr schön. Du könntest 2 Endschalter verwenden, einen für Aufwickeln und einen für Abwickeln. Die Endschalter montierst du z.b. bei den beiden 50% Markierungen.
    Funktionsweise Abwickeln: Winde wickelt ab, durch das Eigengewicht (bzw Zusatzgewicht) geht die Bohrmaschine hinunter , der Tänzer hinauf (der Tänzer muss relativ leicht sein), Steht die Bohrmaschine unten an und das Seil wird lockerer geht der Tänzer hinunter. Bei ca. 50% schaltet der Motor ab, da der Tänzer bis 100% gehen würde ist das Seil trotzdem noch gespannt

    Funktionsweise Aufwickeln: Funktioniert grundsätzlich gleich, nur das der obere Endschalter abschaltet.

    Es könnte sein das du den Tänzer dämpfen musst. Bin mir auch nicht sicher ob das so geht, müsste man einmal testen.

    MfG Hannes

  10. #10
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    30.10.2015
    Beiträge
    26
    Hannes, das kommt daher, weil mich die technischen Zeichnungen der Links von Dir auf diese Idee gebracht haben. War da vorher völlig planlos.
    Ich danke Dir für die Hilfe. Ich werde das mit dem Tänzer machen.
    Hab da eh noch einige Fragen zu der Mechanik...aber die stelle ich in der Rubrik Mechanik.

Ähnliche Themen

  1. Aufzug / Seilwinde
    Von Elfram im Forum Mechanik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.01.2010, 14:02
  2. Schrittmotor mit Seilwinde
    Von nbuechi im Forum Motoren
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.11.2009, 22:44
  3. Seilwinde mittels Schrittmotor
    Von tr7 im Forum Motoren
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.10.2008, 05:19
  4. Motorleistung für Seilwinde
    Von Space Teddy im Forum Motoren
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.02.2007, 23:10
  5. Genaue Seilwinde
    Von Starchild im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.08.2004, 20:16

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •