-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Raspbian Geany für C++ einstellen

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.10.2014
    Beiträge
    2.452

    Raspbian Geany für C++ einstellen

    Anzeige

    hallo,
    ich bin ganz frisch mit einem Raspi (Raspbian Linux) beschäftigt und habe jetzt das Problem, dass ich nicht weiß wie man Geany für C++ einstellen muss, um auch <iostream> und andere libs und Klassen verwenden zu können.
    Die bisherigen Compile/make Einstellungen in Geany sind:

    Code:
    Erstellen -> Kommandos zum Erstellen konfigurieren ->
    
    Kompilieren: GCC -Wall -c "%f" -lpigpio -lpthread -lrt
    
    Erstellen: GCC -Wall -o "%e" "%f" -lpigpio -lpthread -lrt
    
    Ausführen: sudo "./%e"
    wer weiß Rat?
    ·±≠≡≈³αγελΔΣΩ∞ Schachroboter:www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E Rasenmäher-Robot:www.youtube.com/watch?v=z7mqnaU_9A8

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    22.06.2009
    Beiträge
    1.266
    Du verwendest g++ statt gcc. Dann hast du auch den c++ Compiler.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.10.2014
    Beiträge
    2.452
    ach so, also einfach nur die beiden GCC durch g++ ersetzen, und der Rest bleibt gleich? Das wars schon?

    Code:
    Erstellen -> Kommandos zum Erstellen konfigurieren ->
    
    Kompilieren: g++ -Wall -c "%f" -lpigpio -lpthread -lrt
    
    Erstellen: g++ -Wall -o "%e" "%f" -lpigpio -lpthread -lrt
    
    Ausführen: sudo "./%e"
    ·±≠≡≈³αγελΔΣΩ∞ Schachroboter:www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E Rasenmäher-Robot:www.youtube.com/watch?v=z7mqnaU_9A8

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    22.06.2009
    Beiträge
    1.266
    Sollte prinzipiell so funktionieren. Wenn nicht meld dich noch mal.

    - - - Aktualisiert - - -

    Es muss natürlich auch g++ installiert sein.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.10.2014
    Beiträge
    2.452
    hat sofort perfekt geklappt!

    habe diesen Test-text eingegeben, und er wird ohne Compilermeckern korrekt verarbeitet und ausgeführt!

    Code:
    #include <iostream>
    #include <limits>
    using namespace std;
    
    const int SIZE = 81;
    
    
    int main ()
    {
       char array[SIZE];
    
       cout << "Bitte einen Text eingeben: ";
    
       cin.getline(array, SIZE);
       array[SIZE-1] = 0;
       cin.ignore(std::numeric_limits<std::streamsize>::max(), '\n');
    
    
       cout << "Eingabe war: " << array << endl;
    
    }

    vielen herzlichen Dank, super ! 8-)
    ·±≠≡≈³αγελΔΣΩ∞ Schachroboter:www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E Rasenmäher-Robot:www.youtube.com/watch?v=z7mqnaU_9A8

Ähnliche Themen

  1. Raspberry Pi: Neue Raspbian-Version Jessie
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.09.2015, 08:11
  2. Gain einstellen
    Von Leon3770 im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.06.2010, 14:04
  3. display einstellen
    Von roboter14 im Forum Robby RP6
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.03.2010, 10:38
  4. chip einstellen?!
    Von MSN im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 06.06.2007, 15:03
  5. Fusebits einstellen
    Von Massimus im Forum AVR Hardwarethemen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.10.2006, 11:12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •