-         

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Generelle Humanoid Roboter Frage

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    04.08.2014
    Beiträge
    33

    Generelle Humanoid Roboter Frage

    Anzeige

    Hallo,

    heute habe ich ein paar Fotos und Videos von fortgeschrittenen Humanoid Robotern gesehen, welche von Darpa und anderen großen Herstellern angefertigt wurden.
    Jetzt bin ich jedoch etwas eingeschüchtert, da ich möglicherweise selbst mal einen bauen möchte und alles etwas nach überwältigend viel Technik aussieht. Was ist denn alles in den Robotern drin, dass sie so vollgepackt sind?
    Kann eine Einzelperson (oder ein kleines Team) auch einen solchen anfertigen?
    Oder ist gar nicht so viel drin und es sieht wegen den Kabeln und Motoren nur viel aus?


    Hier die Bilder
    http://spectrum.ieee.org/image/1534920
    © JSK Lab / Erico Guizzo

    http://i.livescience.com/images/i/00...jpg?1351197975
    © DARPA

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von i_make_it
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Raum DA
    Alter
    49
    Beiträge
    2.434
    Hier an der Uni Darmstadt.
    http://www.tu-darmstadt.de/vorbeisch..._110912.de.jsp
    Ist das Team 23 Prsonen groß und ist mit anderen Forschungsanstalten vernetzt.
    Deren Budget ist neben dem Know how auch masgeblich mitentscheident.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.551
    Zitat Zitat von skullmonkee Beitrag anzeigen
    .. Fotos und Videos von fortgeschrittenen Humanoid Robotern gesehen, welche von Darpa und anderen großen Herstellern ..
    .. Kann eine Einzelperson (oder ein kleines Team) auch einen solchen anfertigen? ..
    Du beantwortest Dir doch die Frage schon selbst.

    Die Wahrscheinlichkeit dass ne Einzelperson oder ein kleines Team die gleiche Leistung erbringen kann wie z.B. Darpa (mit ihren ausgelagerten Betrieben wie z.B. Boston Dynamics - die auch vom dortigen Verteidigungsministerium finanziert werden - und die haben richtig Knete) oder die vielen zahlreichen und hochrangig besetzten Forschungslabors ist doch vernachlässigbar gering. Oder meinst Du nicht? Ausserdem werden professionelle Projekte mit bereits ziemlich klar ausgearbeiteten Projektideen gestartet - und wenn die Ausarbeitung nur ein Einzelner macht, dann dauert die eben ewig lang oder beschäftigt sich mit nur einem kleinen, für nen Einzelnen übersichtlichen Projekt. Inhalte des Projektplans sind etwa: möglichst klar definierte Projektidee, benötigte Mannstunden, benötigte Qualifikationen, benötigte/geplante/erlaubte Projektzeit, verfügbare Mittel und mehr. Die meisten Gruppen haben ausserdem lange Jahre Erfahrung mit dem Thema (Boston Dyn z.B. seit ´92) und bereits viele (Vor-) Projekte erledigt.

    Beispielsweise habe ich - vorzugsweise Einzelperson als Hobbyist, technisch nicht ungebildet - für meinen Archie derzeit rund 3000 Arbeitsstunden verbraucht, knappe zwei Tausender für Ausrüstung und Teile - und bin immer noch weit von einer Autonomie entfernt.
    Geändert von oberallgeier (15.10.2015 um 10:58 Uhr) Grund: Beispiel
    Ciao sagt der JoeamBerg

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Geistesblitz
    Registriert seit
    16.03.2011
    Ort
    Dresden
    Alter
    30
    Beiträge
    1.937
    Außerdem sind humanoide Roboter immernoch aktueller Forschungsgegenstand und werden es wohl auch noch lange Zeit bleiben. Wie man sieht ist auf dem Gebiet auch noch lange nix perfekt. Und da wurde schon richtig aufwändige Forschung dran betrieben. Hier schneit alle paar Monate jemand rein, der sich in den Kopf gesetzt hat einen tollen humanoiden Roboter bauen zu wollen, aber kannst dir ja mal entsprechende Threads raussuchen. Das einzige, was einem Roboterbastler zumutbar ist was einigermaßen humanoid wäre, das wär so einer.
    AI - Artificial Idiocy

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    15.01.2005
    Beiträge
    22
    Ich würde mich von solchen Forschungsprojekten nicht zu sehr einschüchtern lassen. Wenn du deine Anforderungen nicht zu hoch schraubst, ist auch für einen einzelnen Bastler ein spannendes und lehrreiches Projekt möglich. Einfache Humanoid Roboter wurden auch schon mit Lego Mindstorm gebaut. Ich würde die Sache mal mit einer Recherche auf Youtube starten.

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    04.08.2014
    Beiträge
    33
    Verstehe, danke für die ganzen Antworten!
    Nur was mich beeindruckt hat, ist, dass der französische Designer Gael Langevin einen animatronischen Roboter fast im Alleingang (mit einem Programmierer) gebaut hat.
    Und dafür bewegt sich der inMoov auch ziemlich gut.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.551
    .. der .. Designer .. einen animatronischen Roboter fast im Alleingang (mit einem Programmierer) gebaut hat ..
    Mit ähnlichen Designbüros hatte ich schon zusammengearbeitet. "Der Programmierer" stellt sich dort üblicherweise als mehrköpfige Gruppe raus und "alleine gemacht" heisst meisst, dass das Copyright beim Chef liegt. Auch Konstruktion und Werkstatt sind meist mehrköpfig. Aber sicher/vielleicht gibt es auch die absoluten Alleingänger.
    Ciao sagt der JoeamBerg

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von i_make_it
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Raum DA
    Alter
    49
    Beiträge
    2.434
    Hm, bei Humanoid haben die vermutlich alle die schon länger hier sind auch an Bipedal gedacht.
    http://maker-faire.de/wp-content/upl...v-1024x768.jpg
    Das ist was anderes. Ein großes Micromaus Fahrgestell (2 angetriebene Räder und Schlepprad) mit einer Stange drauf und einem Oberkörper ist ähnlich dem Archie Aufbau.
    Also da dann mal alle seine Post durchgehen und mit dem gelernten dann einen Projektplan erstellen.
    Und Loslegen.

    Wobei mir bei den mimischen Fähigkeiten die das Teil von Gael Langevin in dem Bild zeigt, Archie sympatischer ist.
    Und es vermutlich auch ohne "Nr.5 lebt" und "Wall-E" wäre.

Ähnliche Themen

  1. wie ist ein humanoid roboter aufgebaut?
    Von skullmonkee im Forum Elektronik
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 17.08.2014, 20:15
  2. Verkaufe Verkaufe Sammlung WOWWEE Humanoid Roboter
    Von peterwerner1 im Forum Kaufen, Verkaufen, Tauschen, Suchen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.12.2013, 10:46
  3. Humanoid Roboter
    Von robo_tom_24 im Forum Vorstellung+Bilder+Ideen zu geplanten eigenen Projekten/Bots
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 03.05.2012, 22:27
  4. Generelle Frage zu Schieberegistern
    Von Runaway Man im Forum Suche bestimmtes Bauteil bzw. Empfehlung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.02.2012, 20:21
  5. Funkmodule, generelle Frage
    Von iClou im Forum Elektronik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.05.2005, 21:22

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •