-         

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Mecanum-Antrieb für Roboter empfehlenswert?

  1. #1
    Roborton
    Gast

    Mecanum-Antrieb für Roboter empfehlenswert?

    Anzeige

    Hi,

    kurz zu mir, ich bin 15 Jahre alt und habe gerade erst richtig angefangen mich für Roboter zu interessieren.
    Vor kurzem habe ich einen interessanten Artikel über die Mecanum Wheels gelesen und habe mir gedacht, "das muss doch "DER" antrieb für Robos sein"... Zumindest für diejenigen, die sich auf nicht zu unwegsamen Gelände fortbewegen sollen (wegen der flexiblen und genauen Fortbewegungsmöglichkeiten).
    Zu meiner Verwunderung habe ich keine Roboter, wie ich Sie mir vorgestellt habe, gefunden. Es waren meist Fahrzeuge von Bastlern.
    Nun Meine Fragen an euch. Haben Mecanum Räder grobe defizite für den Alltag oder wieso wird die Technologie kaum genutzt? Oder habe ich nur nicht gefunden wo Mecanum Räder zum einen Einsatz kommen, falls ja, wo?
    Gibt es sowas wie ein Einsteiger Bastlerset mit Mecanum Rädern?

    Wäre sehr dankbar für weiter Infos oder Quellen, der Wiki-Artikel gibt ja nicht sooo viel her o_O

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von BMS
    Registriert seit
    21.06.2006
    Ort
    TT,KA
    Alter
    26
    Beiträge
    1.192
    Hallo,
    freut mich, dass sich schon junge Leute für Technik interessieren
    Der Mecanum-Antrieb wird unter anderem bei Gabelstaplern ( https://youtu.be/vAiwLRGsNrE?t=33s ) verwendet. Allerdings sind die noch recht selten.
    Der Antrieb ist nicht so effektiv wie gewöhnliche Räder, es geht einiges an Energie durch Reibung verloren. Zudem funktioniert der Antrieb nur auf Boden mit glatter Oberfläche und schränkt die Einsatzgebiete damit leider ein.
    Außerdem ist die Steuerung (genauer: Programmierung) für diesen Antrieb aufwändiger. Die hohe Beweglichkeit ist auch nicht für alle Anwendungen nötig.
    Ein Kollege hat in einem Projekt diese Räder schon mal verwendet, leider sind gelegentlich diese kleinen Tonnen herausgefallen, eventuell war die Qualität der Räder einfach nur schlecht.
    Der Mecanum-Antrieb bleibt dennoch ein sehr interessantes Prinzip
    Grüße, Bernhard
    "Im Leben geht es nicht darum, gute Karten zu haben, sondern auch mit einem schlechten Blatt gut zu spielen." R.L. Stevenson

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    14.11.2003
    Beiträge
    813
    Hallo

    Diese OmniWheel Raeder werden schon bei Robotern eingestzt.
    Mir fallen da im Augenblick die Roboterfussballer ein. Gibt da fuer eine eigene Liga.

    73
    Ich bin keine Signatur, ich putz hier nur ....

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Geistesblitz
    Registriert seit
    16.03.2011
    Ort
    Dresden
    Alter
    30
    Beiträge
    1.937
    Mir fällt dazu die mobile Roboterplattform von Kuka ein:
    https://www.youtube.com/watch?v=eEbdbt-CqiE
    AI - Artificial Idiocy

  5. #5
    Wenn du auf Youtube nach Mecanum suchst, findest du ein paar interessante Projekte/Roboter, die bereits Mecanum Antrieb nutzen.
    Es gibt durchaus schon Roboter, die Ihren Nutzen haben und z.B. in Fertigung oder Logistik eingesetzt werden. Aber es sind, wie du schon erwähnt hast, meist "Fahrzeuge".
    Hier 1 Beispiel einer deutschen Firma: https://www.youtube.com/watch?v=qxfz_O6ors8 (weitere Infos:DonkeyMotion)
    Hier ein anderes Beispiel: https://www.youtube.com/watch?v=LcZJA3XyVjQ (Von der Firma Kuka)

    Ein Einsteiger Bastler-Set habe ich so in der Art nicht gesehen. Aber da könnte dir das Video weiterhelfen: https://www.youtube.com/watch?v=ib008sRWXqw (Schau hier mal in die Videobeschreibung)

    Edit:
    Der Thread könnte noch interessant für dich sein: http://www.roboternetz.de/community/...hlight=mecanum

    Bleib dran und viel Spaß bei deinen Versuchen
    Geändert von Ferdinando (15.10.2015 um 12:41 Uhr) Grund: Relevanten Thread hinzugefügt
    ,--.
    ["]

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von Filou89
    Registriert seit
    24.12.2010
    Ort
    Thun, Switzerland
    Alter
    28
    Beiträge
    116
    An unserer FH nutzen wir die Omniwheels bereits seit ein paar Jahren.
    Wir haben diverse Modelle getestet. es gibt zwie Arten von Mecanum-Rädern. Solche mit 45°-Winkel und solche mit 90°-Winkel. Bei solchen, wo die Laufrollen unter 45° angeordnet sind, musst du vier Räder haben. Solche mit 90° (wie wir sie verwendet haben) reichen drei aus. Es ist von Vorteil, gute Motoren mit Encodern zu verwenden, das erleichtert die Regelung um einiges.
    Wir haben damals Räder aus den USA zu einem guten Pries erhalten.
    Schau dich ruhig auf unserer Seite um und lass dich inspirieren: http://berner-robotik-team.ch

    Grüsse
    Filou

Ähnliche Themen

  1. No Name Rasen Roboter empfehlenswert?
    Von swiffer im Forum Staubsaugerroboter / Reinigungs- und Rasenmähroboter
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.11.2016, 21:15
  2. 4WD Mecanum-Roboter
    Von HoboRobo im Forum Vorstellung+Bilder+Ideen zu geplanten eigenen Projekten/Bots
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 03.09.2013, 21:45
  3. Antrieb für ersten Roboter?
    Von jabbercat im Forum Mechanik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.07.2004, 11:31
  4. Antrieb für Roboter
    Von Rama-k im Forum Elektronik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.03.2004, 23:21
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.02.2004, 18:15

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •