-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: RNFRA Board mit C-Control

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    22.02.2005
    Beiträge
    385

    RNFRA Board mit C-Control

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hi,
    auf robotikhardware.de steht man kann das RNFRA-Board auch über ein C-Control steuern. Gibts da irgendwo ne Erklärung dazu? Fragen die sich mir stellen sind z.B.: Wenn da auch ein Prozessor drauf ist, warum sollte man es mit dem C-Control steuern, wo ist da der Vorteil? Über I2C oder RNB oder wie kommunizieren die dann? Und: Wie sieht die Programmierung aus?

    mfg
    jagdfalked

  2. #2
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.989
    Blog-Einträge
    1
    Das rnbfra-Board ist vor etwa 1 Jahr entwickelt worden, zu der Zeit wurde hier im Forum die C-Control noch recht oft eingesetzt. Daher wurde das RNBFRA Board auch so konzipiert, das es auch als Erweiterungs und Motorenboard für die C-Control genutzt werden kann. Dazu war vornehmlich der RNB-Bus gedacht. Es hat sich dann aber anders entwickelt, die mehrzahl der rnbfra Nutzer hat doch den Mega32 Controller eingesetzt und ist dann komplett auf AVR umgestiegen.

    Man konnte auch die AVR als CoController einsetzen wenn man sie als Slave umprogrammiert, meines Wissen ist das nur selten gemacht worden. Vorwiegend wird es eigenständig genutzt.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    22.02.2005
    Beiträge
    385
    also kann ich das RNFRA-Board mit Mega32 Bausatz benutzen ohne weiter hardware, abgesehen von motoren und Servos
    Ok, danke!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •