-
        

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Phoenix_PS2_SSC32 Arduino Mega

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    30.03.2012
    Beiträge
    28

    Phoenix_PS2_SSC32 Arduino Mega

    Anzeige

    Guten Morgen.
    Ich versuche grade die Software auf meinen Mage zu spielen um meinen Hexa zum leben zu erwecken.
    Allerding bekamm ich nur eine menge fehler meldungen, die ich durch den wechsel der ide 1.6.5 auf 1.0 auf einen reduzieren konnte.
    Nutze ich die Lib zusammen mit den beigelegten example funtzt es fehlerlos.


    Code:
    In file included from Phoenix_PS2_SSC32_flo.cpp:33:
    D:\Programme\arduino-1.0-windows\arduino-1.0\libraries\PS2X_lib/PS2X_lib.h: In member function 'virtual void InputController::ControlInput()':
    PS2X_lib.h:180: error: 'void PS2X::reconfig_gamepad()' is private
    Phoenix_Input_PS2.h:467: error: within this context
    Das bekomm ich wenn ich den sketch compelieren will.



    /************************************************** ****************
    ***Super*amazing*PS2*controller*Arduino*Library*v1 .8
    * details*and*example*sketch:*
    * http://www.billporter.info/?p=240
    *
    *****Original*code*by*Shutter*on*Arduino*Forums
    *
    *****Revamped,*made*into*lib*by*and*supporting*con tinued*development:
    ***************Bill*Porter
    ***************www.billporter.info
    *
    * *Contributers:
    * Eric*Wetzel*(thewetzel@gmail.com)
    * Kurt*Eckhardt
    *
    ***Lib*version*history
    *****0.1*made*into*library,*added*analog*stick*sup port.*
    *****0.2*fixed*config_gamepad*miss-spelling
    *********added*new*functions:
    ***********NewButtonState();
    ***********NewButtonState(unsigned*int);
    ***********ButtonPressed(unsigned*int);
    ***********ButtonReleased(unsigned*int);
    *********removed*'PS'*from*begining*of*ever*functi on
    *****1.0*found*and*fixed*bug*that*wasn't*configuri ng*controller
    *********added*ability*to*define*pins
    *********added*time*checking*to*reconfigure*contro ller*if*not*polled*enough
    *********Analog*sticks*and*pressures*all*through*' ps2x.Analog()'*function
    *********added:
    ***********enableRumble();
    ***********enablePressures();
    *****1.1**
    *********added*some*debug*stuff*for*end*user.*Repo rts*if*no*controller*found
    *********added*auto-increasing*sentence*delay*to*see*if*it*helps*compa tibility.
    *****1.2
    *********found*bad*math*by*Shutter*for*original*cl ock.*Was*running*at*50kHz,*not*the*required*500kHz .*
    *********fixed*some*of*the*debug*reporting.*
    * 1.3*
    * ****Changed*clock*back*to*50kHz.*CuriousInventor*s ays*it's*suppose*to*be*500kHz,*but*doesn't*seem*to *work*for*everybody.*
    * 1.4
    * Removed*redundant*functions.
    * Fixed*mode*check*to*include*two*other*possible*mod es*the*controller*could*be*in.
    ********Added*debug*code*enabled*by*compiler*direc tives.*See*below*to*enable*debug*mode.
    * Added*button*definitions*for*shapes*as*well*as*col ors.
    * 1.41
    * Some*simple*bug*fixes
    * Added*Keywords.txt*file
    * 1.5
    * Added*proper*Guitar*Hero*compatibility
    * Fixed*issue*with*DEBUG*mode,*had*to*send*serial*at *once*instead*of*in*bits
    * 1.6
    * Changed*config_gamepad()*call*to*include*rumble*an d*pressures*options
    * This*was*to*fix*controllers*that*will*only*go*into *config*mode*once
    * Old*methods*should*still*work*for*backwards*compat ibility*
    *****1.7
    * Integrated*Kurt's*fixes*for*the*interrupts*messing *with*servo*signals
    * Reorganized*directory*so*examples*show*up*in*Ardui no*IDE*menu
    *****1.8
    * Added*Arduino*1.0*compatibility.*
    *
    *
    *
    *This*program*is*free*software:*you*can*redistribu te*it*and/or*modify*it*under*the*terms*of*the*GNU*General*Pu blic*License*as*published*by*the*Free*Software*Fou ndation,*either*version*3*of*the*License,*or(at*yo ur*option)*any*later*version.
    This*program*is*distributed*in*the*hope*that*it*wi ll*be*useful,
    but*WITHOUT*ANY*WARRANTY;*without*even*the*implied *warranty*of
    MERCHANTABILITY*or*FITNESS*FOR*A*PARTICULAR*PURPOS E.**See*the
    GNU*General*Public*License*for*more*details.
    <http://www.gnu.org/licenses/>
    ***
    ************************************************** ****************/


    //*$$$$$$$$$$$$*DEBUG*ENABLE*SECTION*$$$$$$$$$$$$$$$ $
    //*to*debug*ps2*controller,*uncomment*these*two*line s*to*print*out*debug*to*uart

    //#define*PS2X_DEBUG
    //#define*PS2X_COM_DEBUG


    #ifndef*PS2X_lib_h
    #define*PS2X_lib_h
    #if*ARDUINO*>*22
    #include*"Arduino.h"
    #else
    #include*"WProgram.h"
    #endif

    #include*<math.h>
    #include*<stdio.h>
    #include*<stdint.h>
    #include*<avr/io.h>

    #define*CTRL_CLK********4
    #define*CTRL_BYTE_DELAY*3

    //These*are*our*button*constants
    #define*PSB_SELECT 0x0001
    #define*PSB_L3 0x0002
    #define*PSB_R3 0x0004
    #define*PSB_START 0x0008
    #define*PSB_PAD_UP 0x0010
    #define*PSB_PAD_RIGHT 0x0020
    #define*PSB_PAD_DOWN 0x0040
    #define*PSB_PAD_LEFT 0x0080
    #define*PSB_L2 0x0100
    #define*PSB_R2 0x0200
    #define*PSB_L1 0x0400
    #define*PSB_R1 0x0800
    #define*PSB_GREEN 0x1000
    #define*PSB_RED 0x2000
    #define*PSB_BLUE 0x4000
    #define*PSB_PINK 0x8000
    #define*PSB_TRIANGLE 0x1000
    #define*PSB_CIRCLE 0x2000
    #define*PSB_CROSS 0x4000
    #define*PSB_SQUARE 0x8000

    //Guitar**button*constants
    #define*GREEN_FRET 0x0200
    #define*RED_FRET 0x2000
    #define*YELLOW_FRET 0x1000
    #define*BLUE_FRET 0x4000
    #define*ORANGE_FRET 0x8000
    #define*STAR_POWER 0x0100
    #define*UP_STRUM 0x0010
    #define*DOWN_STRUM 0x0040
    #define*WHAMMY_BAR 8

    //These*are*stick*values
    #define*PSS_RX 5
    #define*PSS_RY 6
    #define*PSS_LX 7
    #define*PSS_LY 8

    //These*are*analog*buttons
    #define*PSAB_PAD_RIGHT 9
    #define*PSAB_PAD_UP 11
    #define*PSAB_PAD_DOWN 12
    #define*PSAB_PAD_LEFT 10
    #define*PSAB_L2 19
    #define*PSAB_R2 20
    #define*PSAB_L1 17
    #define*PSAB_R1 18
    #define*PSAB_GREEN 13
    #define*PSAB_RED 14
    #define*PSAB_BLUE 15
    #define*PSAB_PINK 16
    #define*PSAB_TRIANGLE 13
    #define*PSAB_CIRCLE 14
    #define*PSAB_CROSS 15
    #define*PSAB_SQUARE 16


    #define*SET(x,y)*(x|=(1<<y))
    #define*CLR(x,y)*(x&=(~(1<<y)))
    #define*CHK(x,y)*(x*&*(1<<y))
    #define*TOG(x,y)*(x^=(1<<y))



    class PS2X {
    public:
    boolean Button(uint16_t);
    unsigned int ButtonDataByte();
    boolean NewButtonState();
    boolean NewButtonState(unsigned int);
    boolean ButtonPressed(unsigned int);
    boolean ButtonReleased(unsigned int);
    void read_gamepad();
    void read_gamepad(boolean, byte);
    byte readType();
    byte config_gamepad(uint8_t, uint8_t, uint8_t, uint8_t);
    byte config_gamepad(uint8_t, uint8_t, uint8_t, uint8_t, bool, bool);
    void enableRumble();
    bool*enablePressures();
    byte Analog(byte);
    private:
    unsigned char _gamepad_shiftinout (char);
    unsigned char PS2data[21];
    void sendCommandString(byte*, byte);
    void reconfig_gamepad();
    unsigned char i;
    unsigned int last_buttons;
    unsigned int buttons;
    uint8_t*maskToBitNum(uint8_t);
    uint8_t*_clk_mask;*
    volatile*uint8_t**_clk_oreg;
    uint8_t*_cmd_mask;*
    volatile*uint8_t**_cmd_oreg;
    uint8_t*_att_mask;*
    volatile*uint8_t**_att_oreg;
    uint8_t*_dat_mask;*
    volatile*uint8_t**_dat_ireg;
    unsigned long last_read;
    byte read_delay;
    byte controller_type;
    boolean en_Rumble;
    boolean en_Pressures;

    };

    #endif
    alles zusammen ist hier zu finden https://github.com/KurtE/Arduino_Phoenix_Parts

    Hoffe einer Erbamt sich meiner und hilft. thx schonmal
    mfg Flo

  2. #2
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    30.03.2012
    Beiträge
    28
    Sooo. Bin ein bischnen weiter.
    Habe die PS2X.lib getauscht. Jetzt bekomm ich es fehlerlos compeliert, aber es lässt sich nicht hochladen. Fortschritsbalken bleibt kurz vor ende stehen und macht nicht weiter.
    Das selbe wenn ich das Hexfile aus dem Temp ordner nehme und mit Xload flashen will.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Rabenauge
    Registriert seit
    13.10.2007
    Ort
    Osterzgebirge
    Alter
    49
    Beiträge
    1.245
    Lass mich raten: Mega2560 aus China?

    Dann schau im Quelltext nach, ob du _irgendwo_ mehrere Ausrufezeichen nacheinander benutzt(ich glaub, ab drei Stück gehts beim alten Bootlader nicht mehr)- als Ausgabe oder so (manche brauchen das, warum auch immer).
    Falls nicht, musst du mal im Hexcode nach dieser Zeichenfolge (hab es nicht im Kopf, kann sein, es war "212121") suchen- die kann sich mitunter auch so ergeben (dann isses _richtig gemein)- und diese umgehen.
    Meist genügt es, irgendeine Klerinigkeit im Quellcode zu ändern.
    Alternativ: nen neueren Bootlader aufspielen.
    Grüssle, Sly
    ..dem Inschenör ist nix zu schwör..

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    30.03.2012
    Beiträge
    28
    Erstmal danke für deine Hilfe. Und sry für das späte melden.
    Leider konnte ich dergleichen im quelltext nicht finden. Neuen bootlader aufspielen ist nicht möglich da ich keinen Brenner habe.
    Vllt schaffe ich es mir heute schnell den einfachen Programmieradapter für den paralellport zu löten. dann melde ich mich wieder.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Rabenauge
    Registriert seit
    13.10.2007
    Ort
    Osterzgebirge
    Alter
    49
    Beiträge
    1.245
    Du musst nach der Zeichenfolge auch mal im Hex-File suchen...
    Ich benutze nie mehrere Ausrufezeichen nacheinander, aber der Fehler trat trotzdem schon mehrmals auf.
    Ich glaub, in den Hex-Dateien taucht dann die Zeichenfolge "212121" auf, bin da aber jetzt nicht ganz sicher.
    Grüssle, Sly
    ..dem Inschenör ist nix zu schwör..

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    30.03.2012
    Beiträge
    28
    2x mal kommt das in der hex vor.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Rabenauge
    Registriert seit
    13.10.2007
    Ort
    Osterzgebirge
    Alter
    49
    Beiträge
    1.245
    Dann ändere mal _irgendwas_ unwichtiges im Quelltext. Da musst du einfach probieren. Manchmal genügts schon, eine Variable umzubenennen oder eine Textausgabe etwas anders zu formulieren.
    Grüssle, Sly
    ..dem Inschenör ist nix zu schwör..

Ähnliche Themen

  1. Arduino Mega und Due am Lego NXT
    Von HaWe im Forum Eigene fertige Schaltungen und Bauanleitungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.01.2015, 12:37
  2. Arduino Mega Matrix
    Von oel im Forum Arduino -Plattform
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 04.10.2014, 17:11
  3. Hilfe mit Arduino Mega 2560
    Von tspg im Forum Arduino -Plattform
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.01.2014, 14:28
  4. Arduino UNO, MEGA und Bascom
    Von Ripper121 im Forum Arduino -Plattform
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.03.2013, 17:57
  5. 2 x HDMM01 auf Arduino Mega
    Von arnoa im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.02.2012, 17:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •