-         

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Drucksensor Reichelt wie Auswerten?

  1. #1
    Nurbs
    Gast

    Rotes Gesicht Drucksensor Reichelt wie Auswerten?

    Anzeige

    Hallo,
    ich habe da einen Drucksensor bei Reichelt gesehen, dessen Ausgänge
    glaube ich eine Messbrücke sind? Wäre jemand von Euch so nett mir zu erklären wie ich die mit
    einem Adc im Microkontroller auswerte, oder mir einen Tipp zu geben nach was genau ich da im Netz suchen muss?

    hier der Sensor
    http://cdn-reichelt.de/documents/dat..._KE_D_R_DE.pdf

    Herzlichen Dank im Voraus!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Hallo!

    Algemein verwendet man für Drucksensoren zwischen Sensor und ADC Instrumentenverstärker. Beispiel: http://www.reichelt.de/INA-121-U/3/i...rst%E4rker+INA .
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  3. #3
    Nurbs
    Gast
    Hallo PICture,
    Danke für Deine Antwort, hab mir das mal angesehen, bitte korrgier mich wenn ich s nicht richtig verstanden hab,
    im Datenblatt gibt es eine Beispielschaltung (Figure 3) unten ist der OP mit einer Brücke (Sensor)beschaltet,
    Die Brücke und den OP beschalte ich mit Versorgung +Brücke und Op haben gemeinsam Masse, den Ausgabebereich 0-5V lege ich durch anpassen von Rg fest.
    Den Op Ausgang gebe ich direkt auf ADC vom Kontroller.
    Soweit so gut, gibs da vielleicht einen Trick wie ich den Op nur mit V+und Masse anspeisen kann?
    Vielen Dank !

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Super, du hast alles richtig verstanden !

    Weil der innere Schaltplan vom OP unbekannt ist, vermute ich dass es mit Masse anstatt V- nicht geht. Ich könnte fürs Erzeugen von V- mehrmals von mir verwendeten ICL7660 als "inverter" ("negative voltage converter") empfehlen, da die Versorgungsspannungen für den OP nicht gleich und nicht stabilisiert seien müssen. Vieeel Erfolg und bei Unsicherheiten bitte ruhig weiter fragen.
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  5. #5
    Nurbs
    Gast
    Hallo PICture,
    nochmals vieeeelen Dank, ich kanns kaum erwarten das mein Reichelt-Päcken kommt,
    den Spannungs Converter probier ich aus, Herzlichen Dank nochmals..

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Als funktionierendes Beispiel zum Anschauen: http://www.roboternetz.de/community/...l=1#post390468 .
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von White_Fox
    Registriert seit
    04.10.2011
    Beiträge
    954
    Bist du sicher, daß du mit so einem IC eine negative Spannung für Messaufnehmer bauen willst?
    Dieser Achtbeiner ist doch sicher eine EMV-Dreckschleuder sondersgleichen...oder?

  8. #8
    Nurbs
    Gast
    Hi,
    ich weiß es leider nicht, aber er war heute in der Post, ich wird s einfach mal ausprobieren...(nachmessen),
    ich lass es Euch dann wissen....
    Bis dann..

  9. #9
    Nurbs
    Gast
    Hi der Baustein ist keine EMV Dreckschleuder, hab sicherheitshalber mit n grossen Elko stabilisiert,
    läuft wunderbar Danke!

Ähnliche Themen

  1. Drucksensor für Ladedruck
    Von kurzwelle im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.02.2010, 02:24
  2. I²C Drucksensor
    Von Ozzy im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.02.2008, 13:45
  3. Drucksensor
    Von robo_H im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.12.2007, 09:35
  4. Drucksensor
    Von espoir im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.05.2006, 14:23
  5. MPX 10 Drucksensor
    Von Rubi im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.01.2005, 19:00

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •