-
        

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Permanentmagnete in einem Rutsch recyceln

  1. #1
    Elektronik & Technik Infos Robotik Einstein Avatar von Roboternetz-News
    Registriert seit
    28.02.2011
    Ort
    Roboternetz Server 3
    Beiträge
    3.812

    Beitrag Permanentmagnete in einem Rutsch recyceln

    Anzeige

    Elektromotoren oder Windräder werden durch starke Permanentmagnete angetrieben. Die leistungsstärksten Exemplare basieren auf den Seltenen Erden Neodym und Dysprosium. Ein neues Verfahren von Fraunhofer-Forschern ermöglicht es künftig, das Werkstoff-Gemisch schnell und kostengünstig zu recyceln.


    Weiterlesen...

    Sag deine Meinung zu der Meldung und diskutiere im Roboternetz.

    News Quelle: Fraunhofer Forschungsorganisation
    Diese Nachricht wurde automatisiert vom Roboternetz-Bot gepostet. Verantwortlich für den Inhalt ist daher allein der Herausgeber, nicht das Roboternetz.de oder deren Verantwortliche.



  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    27.08.2004
    Ort
    Kreis Starnberg
    Alter
    52
    Beiträge
    1.819
    Windräder werden durch starke Permanentmagnete angetrieben
    Und ich habe immer geglaubt vom Wind.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    27.06.2008
    Beiträge
    183
    Da hast Du nur die Hälfte verstanden. Bei Windstille werden die Windräder angetrieben.
    Durch den Wind, den sie erzeugen, wird wieder Strom gewonnen, oder so.
    MfG
    Hans

Ähnliche Themen

  1. Guten Rutsch !
    Von PICture im Forum Offtopic und Community Tratsch
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.01.2013, 02:14
  2. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 04.02.2012, 15:09
  3. Bin neu - DVD-Player recyceln?
    Von Daniong im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 13.11.2010, 18:14
  4. Hilfe bei Programmierung von einem Menü mit einem 3310 Disp.
    Von sc00p im Forum Software, Algorithmen und KI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.06.2008, 15:29
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.08.2005, 14:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •