-         

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Atmega328P - PortD0 PortD1 als I2C verwendbar?

  1. #1
    RN-Premium User Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    19.05.2012
    Ort
    Sigmaringen
    Beiträge
    169

    Atmega328P - PortD0 PortD1 als I2C verwendbar?

    Anzeige

    Hallo.
    Ich hab in meinem laufenden Projekt (vieleicht zu unüberlegt) die Ports D0 und D1 für den I2C-Bus vorgesehen.
    Nun ist Platine incl. Bestückung usw. komplett fertig und ich bekomm diese beiden Ports (die eigentlich RX/TX sind) nicht fürs I2C zum laufen.


    Testaufbau mit anderen Ports funktioniert problemlos!!
    Nur sobald ich dann sda und scl auf D0/D1 wechsle streikt der Bus.

    Kann man mir da noch helfen oder muss ich auf andere Ports ausweichen ??

    MfG,... JoeM1978
    JAAAA... Microchips kann man essen... aber der Geschmack ist furchtbar.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.554
    ... sda und scl auf D0/D1 ... streikt der Bus ... Kann man mir da noch helfen oder muss ich auf andere Ports ausweichen ...
    Das Datenblatt hat umfangreiche Beschreibungen was welcher Port macht. Der 328er ist dort spezifiziert für I²C mit PC4 und PC5 für SDA und SCL. Daran hängt auch die Controllerinterne Hardware. Soweit ich gelesen habe, ist softwarebasierte I²C-Kommunikation in Bascom nicht möglich (klick). Aber in diesem Thread hat einer EEPROMS über D0/D1 angesprochen/ansprechenwollen - lies dort mal nach ? ? Möglicherweise gibts doch ne Softwaremöglichkeit.
    Ciao sagt der JoeamBerg

  3. #3
    RN-Premium User Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    19.05.2012
    Ort
    Sigmaringen
    Beiträge
    169
    Mit dem jetzigen Aufbau und Testprogramm kann ich z.b. PortD2 und PortD3 problemlos nutzen... nur 0+1 wollen eben nicht. X/
    JAAAA... Microchips kann man essen... aber der Geschmack ist furchtbar.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    16.02.2006
    Beiträge
    1.112
    Hallo Joe,
    wahrscheinlich hast du irgendwo im Programm einen Print Befehl oder die Compileranweisung $baud=... stehen.
    Dann konfiguriert Bascom die Pins automatisch für den UART und sie sind nicht mehr als IO benutzbar.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von malthy
    Registriert seit
    19.04.2004
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    1.379
    Hey,

    Zitat Zitat von for_ro Beitrag anzeigen
    wahrscheinlich hast du irgendwo im Programm einen Print Befehl oder die Compileranweisung $baud=... stehen.
    Dann konfiguriert Bascom die Pins automatisch für den UART und sie sind nicht mehr als IO benutzbar.
    Wäre auch mein Tipp, habe mal ein LCD nicht (auf Anhieb) zum Laufen gebracht weil ich die UART Pins verwendete habe. Das Codegerüst hatte ich aus einem anderen Projekt rüberkopiert - da stand dann auch ein "$baud =" drin ...

    Zitat Zitat von oberallgeier Beitrag anzeigen
    Soweit ich gelesen habe, ist softwarebasierte I²C-Kommunikation in Bascom nicht möglich (klick).
    Doch, Software-I2C kommt "serienmäßig" mit BASCOM, in Deinem Link geht's offenbar darum, dass man die Pin-Belegung nicht zur Laufzeit ändern kann.

    Gruß
    Malte

  6. #6
    RN-Premium User Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    19.05.2012
    Ort
    Sigmaringen
    Beiträge
    169
    BINGO....
    Danke das war genau der Haken.
    Hatte nich einige Zeilen mit Print stehen weil ich vorher übers terminal die Busadresse ausgelesen habe.

    Danke euch vielmals für die Tips... hat mir ne Menge Arbeit erspart.

    MfG,... JoeM
    JAAAA... Microchips kann man essen... aber der Geschmack ist furchtbar.

Ähnliche Themen

  1. Phototriac für AC auch für DC verwendbar?
    Von sking86 im Forum Elektronik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.05.2010, 09:23
  2. Blei-Akkus von Pollin verwendbar?
    Von SiWi im Forum Elektronik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.03.2009, 15:31
  3. Nokia 3510 Display verwendbar?
    Von Robin1508 im Forum Elektronik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.05.2008, 20:31
  4. 7805 auf Bradboard steckbar/verwendbar?
    Von manchro im Forum Elektronik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.10.2007, 08:01
  5. Conrad Funk Modul verwendbar?
    Von Eris im Forum Robby CCRP5
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.10.2004, 17:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •