-         

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Spannung mit diode Reduzieren

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    15.10.2009
    Beiträge
    23

    Spannung mit diode Reduzieren

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hi,

    leider habe ich bisher nicht viel ahnung von der Funktion, bzw der Reduzierung der Spannung mit Dioden

    Ich möchte ein Soundmodul mit einem 3A Netzteil betreiben das 5V erzeugt.
    Hierzu muss ich die Spannung auf 4,5V maximal reduzieren.
    Nun die Frage mit welcher diode aus www.pollin.de kann ich benutzen?
    Die angeschlossenen verbraucher haben bis zu 2A.

    Schöne grüße

    Worp33

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.969
    Hallo!

    Zitat Zitat von Worp33 Beitrag anzeigen
    Hierzu muss ich die Spannung auf 4,5V maximal reduzieren.
    Ohne Schaltplan bzw, genauer Begründung kann ich nicht sicher sagen, aber du brauchst (fast) sicher keine Reduktion. Die 10% Mehr Spannung kann praktisch nix kaputt machen.
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    15.10.2009
    Beiträge
    23
    Es soll diese Rundumleuchte blau http://www.pollin.de/shop/dt/MjA5OTQ...m_Leuchte.html über ein Relais mit angeschlossen werden. Auserdem wird beim Soundmodul eine Spannung von 3,6 - 5V Typical 4,2V angegeben weshalb ich lieber die Spannung auf 4-4,5V reduzieren möchte.

    Schöne grüße
    Worp33


  4. #4
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.969
    Leider ist eine Diode ein unlinearer Widerstand und Spannunsabfal ist stromabhängig. Genau 0,5 V ist praktisch nicht möglich, aber bei 2A könnte diese Schottky Diode: http://www.pollin.de/shop/dt/MTYyOTU...e_SB1640R.html passen. Vieeel Spass beim Experimentieren !
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Wie Lipo-Ladespannung reduzieren?
    Von Elu im Forum Elektronik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.01.2014, 12:04
  2. Motorwelle reduzieren?
    Von bbraune im Forum Mechanik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.11.2011, 21:39
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.04.2008, 19:05
  4. Funkgerät Sendeleistung reduzieren?
    Von Steinigtmich im Forum Elektronik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.10.2007, 03:31
  5. 12 leitungen auf 4 reduzieren
    Von core im Forum Elektronik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.07.2006, 20:25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •