-         

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Spulen messen

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    17.02.2009
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    1.053

    Spulen messen

    Anzeige

    Hallo zusammen,

    nach anfänglichem Zögern hab eich mit bei ebay mal eines dieser "LC100-A" Messgerätchen bestellt.
    Bei einer Spule mit 470µH bekomme ich 0.004mH angezeigt im HL Modus, bzw. 1.435µH im Lx-Modus.
    Das haut so ganz bestimmt nicht hin.
    Allerdings frage ich mich grade, wie viel Fertigungstolleranz Spulen etwa haben.
    Der Auftruck an diesem Papierstreifen, der die Spulen zusammenhält hat den Aufdruck 470UH.

    Und wie kann ich nun verifizeiren, ob es am Messgerät oder an der Spule liegt?
    Auch andere Spulen mit anderen Werten wurden weit entfernt vom aufgedruckten Wert gemessen.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    14.11.2003
    Beiträge
    813
    Hallo

    Ja, unschoenes Problem wenn man kein Vergleichsinstr. hat.

    Vielleicht einen LC Oszillator aufbauen und die Resonanzfreq. messen ?

    73
    Ich bin keine Signatur, ich putz hier nur ....

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    22.06.2009
    Beiträge
    1.265
    Oder LC Tiefpass bauen und 3dB Grenzfrequenz bestimmen.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.969
    Um ein Schwingkreis für bestimmte Frequenz genau zu basteln gibt es sowieso keine fertige Messgeräte. Genauste Messung einer Induktivität reicht eben nicht aus. Siehe dazu: http://www.roboternetz.de/community/...-Spule-messen? ._.
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    17.02.2009
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    1.053
    Hmmm...ich hatte einen Näherungswert erwartet, der nicht 100% mit der Spule übereinstimmt, aber genügt, aus einem Haufen gebrauchter Teie den groben Wert der Spule zu ermitteln. Aber mit dem Chinateil konn ich ja nicht mal annähernd an die Sollwerte der Spulen heran.
    Da ich bisher nirgends Spulen verbastelt habe, ist das kein akutes Problem für mich...aber gefreut h ätte es mich dennoch, wenn das Chinateil annähernd das tut, wofür ich es gekauft habe.
    Ich hoffe ja immer noch, dass ich einfach zu blöd zum Bedienen war

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    07.03.2011
    Beiträge
    1.398
    Zitat Zitat von Cysign Beitrag anzeigen
    Hmmm...ich hatte einen Näherungswert erwartet, der nicht 100% mit der Spule übereinstimmt, aber genügt, aus einem Haufen gebrauchter Teie den groben Wert der Spule zu ermitteln. Aber mit dem Chinateil konn ich ja nicht mal annähernd an die Sollwerte der Spulen heran.
    Ich bin mir über den aufgedruckten Wert nicht so sicher. Ich kenne von Spulen eine Beschriftung ähnlich dem Widerstandsfarbcode, und da lese ich bei deiner Spule: 4 und 7 und 0 Nullen, also 47µH.

    Da ich bisher nirgends Spulen verbastelt habe, ist das kein akutes Problem für mich...aber gefreut h ätte es mich dennoch, wenn das Chinateil annähernd das tut, wofür ich es gekauft habe.
    Geh mal davon aus, daß es das auch tut. Es wird ja dutzenfach angeboten. Im Internet gibt es einige Besprechungen und Videos darüber.

    Auch wenn in Foren häufig etwas anderes zu lesen ist: eine Schaltung, die grundsätzlich nicht funktionieren kann und die nie Inbetriebgenommen wurde, läßt sich nicht verkaufen und wird es auch nicht. Es lohnt sich nicht, auch nicht für Chinesen. Denn auch da kann man sein Geld zurückbekommen und bekommt es meist auch.

    Nun ist die Messung mit einem einzigen Bauteil nicht wirklich signifikant. Das Messen von Spulen ist außerdem nicht ganz trivial. Die Messfrequenz spielt da eine wichtige Rolle, ebenso die Güte der Spule und wie schnell der Kern in Sättigung geht. Da tun sich auch teure Geräte manchmal schwer. Nicht umsonst findet man eine Messung von Induktivitäten bei den meisten Multimetern nicht.

    MfG Klebwax
    Strom fließt auch durch krumme Drähte !

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.183
    Das hier ist billiger und funktioniert zumindest annäherungsweise recht gut. http://www.ebay.at/itm/Mega328-Trans...item2a4f1c7e3d
    Ich habe mit das schon vor Jahren selbst gebaut, ohne Grafikdisplay, und immer wieder ein Softwareupdate gemacht. Seit jeher unverzichtbar am Arbeitsplatz.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    17.02.2009
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    1.053
    Hast du denn exakt das bei der Ebay-Auktion abgebildete Gerät selbst getestet?
    Wie groß sind denn die Abweichungen? Ich würde mich freuen, wenn du mir von 2-3 Spulen mal die Realwerte (abgelesen am Aufdruck) und den vom Messgerät ausgegebenen Wert nennen könntest.
    Danke schonmal für deine Mühen

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.969
    Ich kann dir nur guten von mir zusammengebauten und praktisch schon jahrelang ausprobierten Bausatz empfehlen: http://www.ebay.de/itm/LC-Meter-Kond...item4aa45f183d .

    Weil ich mich etwas mit PIC µC auskenne, habe ich mehrere HW und SW Änderungen gemacht um alles wie von mir gewünscht zu haben. Heute sieht er wie auf dem Foto aus.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von PICture (04.09.2015 um 13:26 Uhr)
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.183
    Das Gerät von ebay habe ich nicht. Wie schon geschrieben habe ich mit den Tester schon vor Jahren selbst gebaut. Es gibt hier einen Artikel darüber und auch einen ellenlangen Thread. https://www.mikrocontroller.net/arti...ansistortester
    Die Software in dem Chinagerät ist aber gleich mit meiner, vom Display mal abgesehen.
    Ein L/C-Meter habe ich mir auch selbst gebaut, es ist von hier und dürfte etwa dem entsprechen das auch "PICture" hat.
    http://www.sprut.de/electronic/pic/p...er/lcmeter.htm
    Aufgedruckte Werte, speziell auf Spulen mit Ferritkern, weiche von den gemessenen Werten oft stark ab. Sie sind bei mir bei beiden Geräten aber gleich.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Magnetventile und Spulen
    Von pia im Forum Mechanik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.11.2012, 19:57
  2. Spulen in Eagle
    Von PcVirus im Forum Konstruktion/CAD/Sketchup und Platinenlayout Eagle & Fritzing u.a.
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.11.2008, 22:12
  3. Spulen Verlustwärme
    Von Wildycard58 im Forum Elektronik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.06.2008, 20:07
  4. 4 Spulen schrittmotor
    Von disZ im Forum Motoren
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.01.2007, 15:55
  5. Schrittmotor mit 4 Spulen?
    Von Majus im Forum Motoren
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.08.2005, 19:36

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •