-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Microcontroller MST 1630 von Tremba (ATMega8) zur Spannungsregelung geeignet?

  1. #1
    µBeginner
    Gast

    Ausrufezeichen Microcontroller MST 1630 von Tremba (ATMega8) zur Spannungsregelung geeignet?

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo,

    ich bin Student und durfte im Ramen eines Semesters ein fachfremdes
    Modul wählen. Ich entschied mich dazu, Atomatisierungssysteme zu wählen
    und wurde mit einem Projekt beauftragt. Nun bin ich an einem Punkt, an
    dem ich eure Hilfe bräuchte

    Projekt:
    Ich soll ein Programm in C schreiben, mit dem man einen Hubmagneten
    steuern kann. Dazu habe ich einen AVR-USB-Stick, sowie einen
    Microcontroller von Tremba (MST 1630.001/002). Weiter steht mir ein
    Labornetzteil zur Verfügung, sowie ein Hubmagnet mir einer
    Kraftmessdose. Derweil wird der Hub durch manuelles drehen der Spannung
    am Netzteil reguliert. Ziel ist es, in meinem Programm die Kraft
    anzugeben (oder alternativ die Spannung und dann über Formel) und der
    Microcontroller stellt dann die benötige Spannung zur verfügung.

    Frage:
    Ich möchte jetzt erreichen, dass ich beispielsweise 10Volt vpm Netztwil auf den
    Microcontroller gebe und ihm über mein C-Programm z.B. nur 5Volt ausgeben
    lasse. Ich weiß aber nicht ob ich das nur über C erreichen kann (Und wenn ja - wie?), oder
    ob ich noch weitere Utensilien brauche.

    Als Anlage hab ich mal das Datenblatt zur Magnetsteuerung beigefügt.

    Ich bin für jede Hilfer dankbar

    Mfg
    Jörg

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.544
    Die Leistungsausgänge sind per PWM steuerbar. Damit solltest du die Spannung herunterbekommen. Schau ins Datenblatt vom mega8, dort steht alles beschrieben.

    MfG Hannes

  3. #3
    µBeginner
    Gast

    Danke

    Danke! Wusste nicht, dass es PWM gibt

    Habs nachgeschaut und programmiert und es funktioniert. Vielen Dank!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 06.09.2007, 17:43
  2. Wie geeignet ist C++ für Microcontroller?!
    Von -C3P0- im Forum C - Programmierung (GCC u.a.)
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.07.2007, 11:45
  3. Spannungsregelung 5V aus 6V
    Von hellraider im Forum Elektronik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.02.2007, 23:48
  4. UART vom ATMega8 für synchrone Schnittstelle geeignet?
    Von cipoint im Forum AVR Hardwarethemen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.01.2007, 00:28
  5. Problem mit Spannungsregelung
    Von SMR im Forum Elektronik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.11.2005, 19:08

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •