-         

Seite 1 von 51 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 503

Thema: Gameboy Camera, Probleme bei dem Auslesen des Bildes

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    21.05.2004
    Beiträge
    275

    Gameboy Camera, Probleme bei dem Auslesen des Bildes

    Anzeige

    Hi!

    Ich versuche momentan eine Cam für meinen Roboter zu bauen, die ich direkt über den TWI ansteuern kann.
    Habe eine Schaltung gebaut, die aus einer GB-Cam, einer PCF8574P Porterweiterung sowie den PCF8591 AD-Wandler besteht.

    Dank des wirklich guten Tutorials von

    http://www.destroy-yourself.de/julia.../amr/gbcam.htm

    schien das Ansteuern der Cam recht einfach.

    So, und nun zum Problem:

    Reset'te die Cam, lade die Register und warte dann darauf das der READ-Pin auf High geht.

    Dies passiert nach so ca. 15sek. , unabhängig davon wie ich mein delay einstelle... (1. Frage dauert das bei euch auch so lange?)

    Dann lese ich solange die Spannung am Vout aus, bis READ wieder aus low zurück geht (und dies ist nach 128x128 Pixeln der Fall).

    Soweit alles ok, nur die Spannungen die ich auslese sind konstant bei nahezu 5V. Messe also die Versorgungsspannung der Cam.

    Der AD-Wandler funktioniert richtig (habe nach dem Bau der Schaltung als erstes ein paar Spannungen gemessen).

    Ein Nachmessen der Spannung an Vout ergibt 4.95V.
    Besitze kein Oszi, kann also nicht testen ob es sich um ein "getaktetes" Signal handelt.

    Hatte jemand schonmal die selben Probleme?
    Oder sogar Ahnung woran das liegen könnte?

    mfG

    Batti
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    • Dateityp: c cam.c (4,4 KB, 171x aufgerufen)

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    21.05.2004
    Beiträge
    275
    Wie verhält sich die GB-Cam denn, wenn man sie nicht konfiguriert und dann einen Start-Impuls gibt?(Vielleicht liegt es an der Konfiguration der Register)

    Oder ist der I2C-Bus einfach zu langsam?


  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    22.11.2003
    Beiträge
    991
    Ich würde vermuten, das es an deinen Einstellungen in den Registern liegt. Bei mir hatte es auch nicht so gepasst mit den Einstellungen die auf der Seite angegeben waren. Spiel mal ein bißchen mit den Werten für die Verstärkung usw. herum, dann sollte sich evntl. was tun ...

    MfG Kjion

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    21.05.2004
    Beiträge
    275
    Danke!

    Werd das jetzt mal sofort testen...

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    21.05.2004
    Beiträge
    275
    Habe mal mit den Bits G4 - G0 rumgespielt.
    Der Output verändert sich auch (konnte die Spannungsausgabe sehr deutlich "runterdrehen").

    Allerdings ist jeder ausgelesener Wert der selbe.
    Ebenso reagiert die Cam kein bisschen auf Helligkeitsunterschiede
    (Cam zuhalten, Cam mit Lampe beleuchten alles liefert den selben Wert).

    Allerdings liefert die Cam 128x128 Pixel...

    Nutze grundsetzlich beide Cam-Kofigurationen die bei dem Tutorial vorgegeben wurden.

    Bei diesen Konfigs. müsste aber doch ein Spannungsunterschied auftauchen, und nicht ein konstanter Wert.


    Werde wohl mal die heutige Nacht nutzen um mal ein bisschen rumzuspielen...

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    22.11.2003
    Beiträge
    991
    Falls es dir was hilft hier mal meine Einstellungen:
    Code:
    	kamera_load_register( 0x00, 0x80 );
    	/* 000 GAIN */
    	kamera_load_register( 0x01, 0x0c );		// 0x07
    	/* Belichtungszeit */
    	kamera_load_register( 0x02, 0x04 );
    	kamera_load_register( 0x03, 0x00 );
    	
    	kamera_load_register( 0x04, 0x01 );
    	kamera_load_register( 0x05, 0x00 );
    	kamera_load_register( 0x06, 0x01 );
    	kamera_load_register( 0x07, 0x07 );
    MfG Kjion

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    21.05.2004
    Beiträge
    275
    Danke! *freu

    Habe es vermutlich heute Nacht geschafft ein Bild auszulesen...
    Muss gleich mal gucken, ob das wirklich der Fall war, oder ob es einfach nur an der frühen Uhrzeit gelegen hat

    Deine Einstellungen werde ich aber auch mal testen!

    Besten Dank

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    21.05.2004
    Beiträge
    275
    Entweder es war müdigkeit, oder es lag an der "Tagesform" der Cam.

    Konnte bis jetzt die Ergebnisse nicht reproduzieren.
    Wie empfindlich ist die GB-Cam gegenüber Spannungsschwankungen?

    Habe bis auf meine Stromquelle keine Spannungsstabilisierung eingebaut.

    (AD-Wandler, Porterweiterung, GB-Cam hängen an einer Stromversorgung)

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    21.05.2004
    Beiträge
    275
    Das Problem scheint wohl ein größeres zu sein...
    Ich habe auch gestern Nacht versucht Fortschritte zu erzielen, leider mit keinem Erfolg.

    Kennt jemand vll. eine Seite auf der es fertigen Gameboykamera Code gibt,
    das ich einmal meinen mit diesem vergleichen kann?

    Habe bis jetzt nur sehr kompliziert wirkenden Assemblercode gefunden...

    mfG

    Batti

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    16.11.2003
    Beiträge
    355
    öhm bei mir reagiert die cam mit den einstellungen von deinem link viel zu empfindlich da muss ich die helligekti in meinem zimemr voll runterdrehn!

Seite 1 von 51 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •