-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Rover 5 Qualität

  1. #1
    Unregistriert
    Gast

    Frage Rover 5 Qualität

    Anzeige

    Hallo,

    ich bin bei meiner Suche nach einem Roboter auf den Rover 5 gestoßen.
    Eigentlich genau das was ich suche. Ein Roboter komplett bestückt mit Motoren und Encoder ohne Contoller.
    Außerdem kostet er bei hobbyking nur 25€.

    Könnt Ihr mir etwas über die Qualität des Rovers sagen?
    Ich möchte damit meine ersten Roboter Schritte machen und möchte kein Schrott kaufen.
    Oder habt Ihr bessere welche zu meinen Anforderungen passen?

    Vielen Danke

  2. #2
    Unregistriert
    Gast
    Ich weiß zwar nicht warum das hier jetzt auf erledigt steht,
    aber meine Frage gilt noch.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    22.06.2009
    Beiträge
    1.265
    Naja schau ihn dir doch mal auf den Bildern genauer an. Es ist halt viel Plastik und eine auf mich etwas instabil wirkende Aufhängung. Das hat zwar nichts zu bedeuten, aber auf mich erweckt das Chassis den Eindruck, dass es nicht für den intensiven Gebrauch geeigent ist.
    Was mich jedoch mehr stören würde ist der verfügbare Platz für eigene Elektronik, das kann unter Umständen schwierig werden dort allen eigenen ELektronik Krams von Motortreibern bishin zu Controller unterzubringen.

    Vielleicht kann ja jemand der das Modell besitzt genauer darauf eingehen.
    Ich habe damals einen Heng Long Modellbaupanzer genommen und die Herstellerelektronik entfernt. Da kommt man für das Chassis in den Preisbereich 80 bis 100 €. Der fährt aber heute noch.

  4. #4
    RN-Premium User Roboter Genie Avatar von 5Volt-Junkie
    Registriert seit
    06.03.2008
    Alter
    30
    Beiträge
    946
    Naja, man kriegt, was man zahlt. Habe selber so ein Chassis hier rumstehen und finde es gar nicht mal so schlecht.
    Die Qualität ist nicht schlechter, als die von den Spielzeugen im Supermarkt. Wenn es dein Einstieg sein soll, würde ich gleich das Modell mit Encodern nehmen.
    Die Höhe des Chassis ist verstellbar, und dadurch variiert auch die Spannung der Ketten. Aus diesem Grund darf man das Teil nicht zu sehr tief legen. Da das Ganze nicht aus dem besten Kunststoff hergestellt wurde, und auch nicht µm genau ist, verbiegen sich die einzelnen (nennen wir das) Arme nach Außen, sodass aus einer H-Form, eine leichte X-Form wird.

    Das Teil ist relativ schnell, aber auch relativ laut. Der Platz in der Wanne ist ziemlich begrenzt, was aber egal sein sollte. Man kann einfach eine Montageplatte anfertigen, und darauf sein komplettes Zeug unterbringen. Hier muss man aber auch bedenken, dass man auch die Batterien/Akkus am besten auf der Platte montiert. Es ist zwar so vorgesehen, dass man ein 6er Batteriepack in der Wanne unterbringt, aber mit der Platte oben drauf, kommt man sehr schwer dran um die leeren Batterien/Akkus gegen neue auszutauschen.

    Als "Schrott" würde ich das Teil nicht bezeichnen, und ist bei 25€ auf jeden Fall kein Fehlkauf und reicht für den Anfang völlig aus

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.551
    ..bin bei meiner Suche nach einem Roboter auf den Rover 5 gestoßen..Qualität des Rovers..?
    Eigene Erfahrungen habe ich nicht, Erfahrungen mit China"dingern" sind mal so und mal so. Sieh doch mal diese Site von letsmakerrobots an, da sind viele Aufbauten mit diesem Gestell zu sehen.
    Ciao sagt der JoeamBerg

Ähnliche Themen

  1. BL Motor Induktivitäten/Magneten/Qualität
    Von Siro im Forum Elektronik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.05.2015, 17:23
  2. Biete Serviceleistung Biete günstigen Platinenservice mit industriell gefertigten Platinen, gute Qualität
    Von platinenfreund im Forum Jobs/Hilfen/Stellen - Gesuche und Angebote
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.07.2013, 23:19
  3. Qualität/Zustand der RP6 bei Lieferung
    Von Mango im Forum Robby RP6
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 15.01.2012, 11:28
  4. CD Motor Qualität
    Von Manf im Forum Motoren
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.07.2005, 22:17
  5. Frage zur Qualität von Conrad-Akkus?
    Von error4ever im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.03.2004, 23:52

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •