-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Solarpanel+Bleiakku - kann ich das so machen ?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Crazy Harry
    Registriert seit
    15.01.2006
    Ort
    Raum Augsburg - Ulm
    Beiträge
    1.192

    Solarpanel+Bleiakku - kann ich das so machen ?

    Anzeige

    Hallo @ all,

    angenommen ich habe ein Solarmodul mit folgenden Daten: Leerlauf 19.2V, Nennspannung 15.5V, Nennstrom 0.59A, Kurzschlusstrom 0.62A.
    Ich schliesse über einen FET das Solarmodul an einen Bleiakku an und lade so den Akku. Ein Mikrocontroller überwacht die Spannung des Moduls und des Akkus. Wenn die Solarspannung kleiner 14.4V ist oder der Akku die Ladeschlussspannung erreicht hat, trenne ich die Verbindung vom Solarmodul zum Akku. Geht das prinzipiell so ? Der Ladestrom wird ja durch das Modul begrenzt.

    Gruss
    Harry
    Ich programmiere mit AVRCo

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    07.03.2011
    Beiträge
    1.401
    Ich denke, das geht viel einfacher. Ein Diode nach der Solarzelle, um einen Rückstrom im Dunkeln zu verhindern, und den Akku einfach anschließen.

    Wenn es um deinen 36Ah Akku geht, sind die 0,6A so C/60. In Realität ist der Strom aber bei den bei uns üblichen Lichtstärken wesentlich geringer. Wenn du Glück hast, reicht es um die Selbstentladung des Akkus auszugleichen, so eine Art Überwinterung.

    MfG Klebwax
    Strom fließt auch durch krumme Drähte !

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von White_Fox
    Registriert seit
    04.10.2011
    Beiträge
    957
    Naja, ich würde vllt noch eine Z-Diode, einen Widerling und einen kleinen Transistor spendieren um Überspannung zu vermeiden. Ich habe gerne definierte Zustände und mag es nicht, wenn meine Schaltung in einem Bereich rumfahren kann den ich nicht kontrollieren kann.
    Aber grundsätzlich hat Klebwax natürlich recht-so einfach gehts.

    Und mit einem anderen hat Klebwax auch recht-das bisschen Solarenergie wird einen 36Ah-Akku nicht wesentlich laden, zumindest nicht in einem vertretbaren Zeitraum.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Crazy Harry
    Registriert seit
    15.01.2006
    Ort
    Raum Augsburg - Ulm
    Beiträge
    1.192
    Hallo ihr beiden und danke. Es handelt sich nicht um den 36Ah-Akku, sondern um einen mit ca. 5Ah (noch nicht gekauft). Dieser soll nachts ein paar LEDs (12 Stück 12V/20mA Lampen) im Garten befeuern und tagsüber mit den Solarzellen (es werden 2 mit 10W) geladen werden. Die ganze Regelung und das ein/ausschalten der LEDs soll automatisch passieren.

    Gruss
    Harry
    Ich programmiere mit AVRCo

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.01.2007, 18:05
  2. Was kann man mit dem Asuro alles machen ?
    Von MattLandis im Forum Asuro
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.07.2006, 10:48
  3. wie kann ich machen ?
    Von niuniu im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.03.2006, 13:19
  4. Kann man das machen?
    Von honkitonk im Forum Mechanik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.06.2005, 15:47
  5. Was kann ich draus machen?
    Von Neuling im Forum Elektronik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 29.03.2005, 11:52

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •