-         
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: IR-Datenübertragung

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    31.01.2004
    Ort
    Nürnberg
    Alter
    29
    Beiträge
    24

    IR-Datenübertragung

    Hi,

    ich hab mir gedacht ich bau einen Datenübertragung per IR zum coden meines roboters den ich mir baue. also an die TXD einen empfänger und an den RXD eine sendediode. um nicht immer ein kabel zu benutzen geht das?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    22.11.2003
    Beiträge
    991
    also an die TXD einen empfänger und an den RXD eine sendediode
    Wenn man es genau umgekehrt macht ( txd -> senden, rxc -> empfangen ) und nur Datenübertragung in eine Richtung braucht sollte das funktionieren. Allerdings braucht man noch ein paar Pegelwandler um die Sendeled richtig ansteuern zu können. Man wird also noch ein bißchen Schaltung drumherum brauchen ...

    Bei der Methode brauchts du allerdings immer eine Sichtverbindung. Ich glaube bei Mindstroms wird doch sowas ähnliches eingesetzt ??

    MfG Kjion

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    31.01.2004
    Ort
    Nürnberg
    Alter
    29
    Beiträge
    24
    ja sichtverbindung ist kein problem. ich will nur das ich die übertragung schaffe, hat einer eine schaltung dafür? oh da hab ich doch die beiden anschlüsse vertauscht.

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    16.01.2004
    Alter
    61
    Beiträge
    74
    Hallo,

    du könntest auch den TFDS4500 verwenden, es ist ein IR-Transceiver, also Sender und Empfänger in einem Gehäuse.
    Bei Reichelt für 3 € erhältlich.




    Hier auch noch das Datenblatt .

    Gruß
    Jörg
    Geduld......... [-(

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •