-
        

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Universelle Verbindung zu Stativ-Füssen

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    13.07.2015
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    27

    Universelle Verbindung zu Stativ-Füssen

    Anzeige

    Hallo,

    ich Suche eine einfache Möglichkeit möglichst universell ein Stativ (also dann 3 Stativ-Füße) an einer Plattform zu befestigen. Da es mit möglichst vielen Stativen funktionieren soll wird es wohl auf irgendeine Klemm-Lösung hinauslaufen. Hat jemand Tipps?

    Eine alternative Lösung wäre den Haken in der Mitte zu benutzen, den einige Stative haben, um ein Gewicht dran zu hängen und so die Stabilität zu erhöhen.
    Diese Möglichkeit bieten aber längst nicht alle Stative.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    03.09.2009
    Ort
    Berlin (Mariendorf)
    Beiträge
    938
    Der unmitelbare Weg wäre ja ein Stativgewinde in der "Plattform", so wie eine Kamera es hat. Spricht etwas dagegen? Für dieses Gewinde (??3/8-Zoll??) gibt es auch Gewindebohrer zu kaufen.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.551
    ... ich Suche eine einfache Möglichkeit möglichst universell ein Stativ an einer Plattform zu befestigen ... irgendeine Klemm-Lösung ...
    Eiin "kleines" Gewinde am Boden des Fotoapparats ist ein 1/4"-Gewinde UNC, ein großes ist ein 3/4". Für die meisten Gewinde bzw. Verbindungen Fotoapparat-Stativ gibts noch Schnellwechselplatten wie diese

    ......
    Ciao sagt der JoeamBerg

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    13.07.2015
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    27
    Ich glaube ich habe mich nicht deutlich genug ausgedrückt.
    Das Stativ soll mit den 3 Beinen auf der Plattform stehen und ich will verhindern dass es verrutscht oder (ohne die Plattform) umkippt.

    Die Bohrung (1/4" oder 3/4") befindet sich am anderen Ende des Stativs, da hilft sie mir leider nicht.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.551
    .. möglichst universell ein Stativ (also dann 3 Stativ-Füße) an einer Plattform zu befestigen ... mit möglichst vielen Stativen funktionieren soll ..
    Du hattest das schon richtig ausgedrückt, nur ich habs falsch gelesen. Vielleicht - weil die falsche Lesart auch einfacher zu bewältigen/beantworten ist ! ? ! ?

    Die nächste unbrauchbare Antwort wäre also: das kommt auf die Füße drauf an. Die scheinst diese Füße aber selbst nicht wirklich zu kennen - "...möglichst universell ..." eben.

    Wie wärs damit:
    Drei Gummimanschetten, so zwanzig bis dreissig Zentimeter lang, so in der Art wie die Füßlinge am Wasserschi. Die Stativbeine werden da hinein gestellt, die (Gummi-)Rohrmanschetten sind ziemlich flexibel.
    Variante: gepolsterte Halbrohre an der Plattform, an die zehn Zentimeter lang, offene Seite nach aussen, geneigt entsprechend der Stativneigung. Die Halbrohre sollen nicht zuuu lang sein, um Probleme mit unterschiedlich langen Stativfüßen zu vermeiden (die stehen bei gleichem Abstand an den Fußenden unterschiedlich schräg). Oben, evtl. eher mittig, am Halbrohr ein Velcroband mit Klettende. Die drei Stativbeine werden aufgespreizt, so dass sie über die Halbrohre passen und mit dem Velcroband festgezurrt.
    Alternativ wären so ne Art Besenstiel-Klemmen an den Rohren auch möglich - aber mit viel engeren Toleranzen.
    Ciao sagt der JoeamBerg

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    13.07.2015
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    27
    Gummi-Manschetten klingt gut. An Stelle des Velcro-Bands wäre vielleicht eine Schlauchschelle möglich.


    Bin gerade auch noch auf einige interessante "Rohrklemmen" gestoßen von denen einige in Frage kommen könnten:
    http://www.thomann.de/de/rohrklemmen...upler_etc.html

    Da die Füße bei den Stativen sehr uneinheitlich sind, ist der bessere Ansatz vielleicht das Bein selbst einzuklemmen. Schließlich haben manche Stative als Fuß lediglich eine Kappe auf dem Rohr, die leicht abrutschen kann.

    Ich glaube ich muss mal in ein großes Fotogeschäft gehen und ausmessen welche Durchmesser bei den Beinen üblich sind.

    PS: Die Variante mit den Halbrohren klingt auch gut und vor allem recht einfach zu realisieren. Die Neigung ist allerdings eine unbekannte Größe. Vielleicht sollten die Halbrohre lieber auch aus Gummi sein.
    Geändert von Lop (29.07.2015 um 11:33 Uhr)

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von i_make_it
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Raum DA
    Alter
    49
    Beiträge
    2.434
    Anstelle Halbrohre, Winkel nehmen. Bei einem 90° Winkel liegt jeder Durchmesser mit 2 Punkten auf, Wärend bei einem Halbrohr wieder ein passender Stativfuss Durchmessergegeben sein muß.
    Als Spannelement, Schnellspanner.
    Z.B.:
    http://www.kippwerk.de/de/de/Produkt...ftspanner.html

  8. #8
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    13.07.2015
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    27
    Danke, super Hinweise; ich werde mal im Baumarkt danach Ausschau halten.

Ähnliche Themen

  1. Universelle 16-bit-USB-Messbox
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.10.2012, 16:57
  2. Mein erstes Projekt: Bewegliches Stativ Teil1 Der Kreisel
    Von gogedo im Forum Vorstellung+Bilder+Ideen zu geplanten eigenen Projekten/Bots
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.12.2010, 12:27
  3. ferngesteuertes stativ oder roboterarm
    Von sleimy79 im Forum Konstruktion/CAD/Sketchup und Platinenlayout Eagle & Fritzing u.a.
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 14.10.2008, 09:33
  4. UNITALK, Die universelle Sprachausgabe
    Von gpsklaus im Forum Eigene fertige Schaltungen und Bauanleitungen
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 25.11.2006, 20:56
  5. Universelle LCD-Routine für AVR
    Von skyrider im Forum AVR Hardwarethemen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.05.2005, 16:05

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •