-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Das alte Problem: notebook und microcontroller verbinden

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    06.03.2005
    Ort
    Bremerhaven
    Alter
    38
    Beiträge
    3

    Das alte Problem: notebook und microcontroller verbinden

    Anzeige

    Hi ihr alle!
    also erstmal ist das hier ein sehr schönes Forum. man bekommt so viele antworten die ich schon länger gesucht habe! SUPER!

    ich hab das ganze forum schon durchsucht allerdings keine zufriedenstellende antwort bekommen. daher muss ich diese frage nochmal stellen. Sorry!

    Jetzt zu meinem problem. ich habe mir das RN Control board gekauft und will es über mein notebook anschließen. leider hat das keine RS232 Schnittstelle. ich hab dann mal ein wenig rumgegoogle't und erfahren das es USB-RS232 Adapter/Konverter kabel gibt. allerdings einmal mit einer Ausgangsspannung von 5 V und einmal mit vollen 12V die bei einer "echten" RS232 vorhanden sind. jetzt ist die frage: reicht es aus den wesentlich billigeren adapter zb. von reichelt.de o.ä. zu kaufen für ca 10 euro oder muss es der mit 12V sein für immerhin 70 euro aufwärts? ich möchte nur mit Bascom proggis schreiben und die auf das RN Control übertragen. daszu noch ne andere frage: wie ist das bei PCMCIA-RS232 Karten? kommen da auch nur 5 V raus?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    19.03.2005
    Ort
    Villach
    Alter
    26
    Beiträge
    995
    Für einen AVR ist der billige sogar gut. Dann brauchst keinen Pegelwandler MAX232 einsetzten. Ich weiß aber nicht ob sich der MAX am RN Board überhaupt befindet oder ob er weggelassen wurde.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    20.06.2004
    Beiträge
    256
    Zitat Zitat von Superhirn
    Für einen AVR ist der billige sogar gut. Dann brauchst keinen Pegelwandler MAX232 einsetzten. Ich weiß aber nicht ob sich der MAX am RN Board überhaupt befindet oder ob er weggelassen wurde.
    Falsch Superhirn (blöder Nick)! Die Pegel müssen zumindest negiert werden. Außerdem werden die Adapter +/- 5V ausgeben, was übrigens voll in der RS232 Spezifikation liegt.
    BlackBox

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •