-         

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Thema: 3D Drucker -> 3D Programm ?

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    33

    3D Drucker -> 3D Programm ?

    Anzeige

    Moin,
    ich spiele mit dem Gedanken mir ein 3D drucker zu kaufen.

    und nun Suche ich ein 3D Programm was man einfach bedienen kann, soll nichts besonderes sein.
    Da ich so ein 3D Programm suche, möchte ich als erstes erstmal ein kleines Gehäuse design.

    Wenn ich das hinbekomme, dann könnte ich auch mal über einen 3D Drucker nach denken.

    Für Tipps jetzt schon mal Danke.

    mfg

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.544
    Ich verwende Freecad. Vielleicht ist das was für dich.

    MfG Hannes

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    06.07.2015
    Ort
    Villingen-Schwenningen
    Alter
    36
    Beiträge
    3
    Hallo Malec,

    genau mein Thema:
    Als Erstes würde dir DesignSpark Mechanical empfehlen. Das Programm ist kostenlos und sehr einfach zu bedienen.
    Alternativ und etwas umfangreicher wäre AutoCAD Fusion 360°.
    Falls du Hilfe bei der Einarbeitung brauchst, einfach melden. Ich bin gerade dabei, einen eigenen Blog zu diesem Thema aufzubauen und stehe gerne zur Verfügung.

    mfG Achim

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    14.11.2013
    Ort
    SA
    Alter
    64
    Beiträge
    211
    Hallo,

    möchte auch wie Malec den Einstieg in 3D Drucker wagen. Nullerfahrungen auf diesem Gebiet.
    Ein [CTC Bizer Dual Extruder 3D Drucker] ist mein Favorit. Mit der Software [ReplicatorG].
    Was halten die Experten davon.
    Kann ich alter Mann, mit kaum Kenntnisse in der englischen Sprache, damit eigene kleine Hobbyprojekte erstellen.

    Hauptmerkmal ist die Software und welche minimal Anforderungen muss ein PC erfüllen.
    Wird meist im Angebot nicht beschrieben. Möchte doch in meiner Elektronikwerkstatt meinen treuen
    Dell-Opti Plex GX60 PC nicht entsorgen. Für meine Eigenbau CNC Dreh-Fräsmaschine, ist er nur zu ca. 10% für Ablaufsteuerung ausgelastet. Na klar habe ich auch einen modernen PC im Haus für Web und was auch immer.

    Mit freundlichen Grüßen

    fredred

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Crazy Harry
    Registriert seit
    15.01.2006
    Ort
    Raum Augsburg - Ulm
    Beiträge
    1.192
    Such mal nach "Blender" .... ist Freeware
    Ich programmiere mit AVRCo

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    33
    Moin, erstmal Danke für die vielen Antworten,
    Freecad gerade gesaugt, DesignSpark Mechanical sieht auch nicht schlecht aus.
    das sauge ich auch gerade (>500MB)

    @C-Harry
    Blender habe ich nichts richtiges gefunden.?


    mfg malec

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Andree-HB
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    47
    Beiträge
    2.556
    Zitat Zitat von Malec Beitrag anzeigen
    @C-Harry
    Blender habe ich nichts richtiges gefunden.?
    "einfach zu bedienen" und Blender passt aber auch so überhaupt nicht zusammen... *g*
    Danke an Alle, die uns bei der erfolgreichen 1.000€-Aktion der IngDiba unterstützt haben! | https://www.hackerspace-bremen.de | http://www.pixelklecks.de |

  8. #8
    Bei "Blender" muss ich immer an den Technik-Mixer denken. Der ist in Amerika total kult ...
    In ihrer Werbung für den Mixer oder auf YouTube usw. crushen die allmöglichen Technikkram..wie z.b. ne Apple Watch. :magreren:

    Edit: Sorry, war ein bisschen Off-Topix fällt mir gerade auf, aber ich musste es loswerden!
    Beste Grüße Florian W.

  9. #9
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    15.01.2005
    Beiträge
    22
    Ich verwende sowohl FreeCad, als auch Blender für 3D CAD. Für präzise, einzelne Teile, welche geometrischen Regeln folgen, ist FreeCAD gut geeignet. Sollen aber komplexe Objekte aus vielen Teilen zusammengesetzt werden, oder sind die Teile nicht geometrisch, sondern haben Formen aus der Natur oder der Fantasie, so bietet Blender viel mächtigere Tools zum modellieren.


    Blender benötigt etwas Einarbeitung, da die Bedienung nur über die Maus mühsam ist. Mit wenigen Tastenkombinationen ist dann aber ein sehr effizients Arbeiten möglich. Nachteil ist, dass es nicht auf das Beschriften und Bemessen von Plänen ausgelegt ist, und dass es von Haus aus nicht alle nötigen CAD-Formate beherrscht. Aber mit Plugins funktioniert auch der Export gut.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    07.04.2015
    Beiträge
    196
    Zitat Zitat von Malec Beitrag anzeigen
    Moin,
    ich spiele mit dem Gedanken mir ein 3D drucker zu kaufen.
    Hat ein gewisses Suchtpotential. Nach 4 Monaten intensivem Besitz kann ich mir ein OHNE gar nicht mehr vorstellen.

    Ich bin an Freecad hängengeblieben (Hassliebe).Eigentlich taucht das, aber manche Sachen treiben mich in den Wahnsinn.

    Für den Einstieg gut per Videotutorial dokumentiert, allerdings manchmal bockig, wie eine alte Gimp-Version.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Elektroauto aus dem 3D-Drucker
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.10.2014, 10:30
  2. 3D-Drucker
    Von goara im Forum Vorstellungen+Bilder von fertigen Projekten/Bots
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.10.2012, 13:54
  3. HP Drucker Kontroller
    Von bartosz1982 im Forum Microcontroller allgemeine Fragen/Andere Microcontroller
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.03.2005, 16:20
  4. VB6 & USB Drucker
    Von MrLine im Forum Software, Algorithmen und KI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.02.2005, 14:44
  5. drucker implementieren
    Von x-ryder im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.12.2004, 22:18

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •