-
        

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Thema: Programm zur Schrittmotoransteuerung!?

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    23.01.2005
    Beiträge
    22

    Programm zur Schrittmotoransteuerung!?

    Anzeige

    HEY,

    Suche ein Programm zur Ansteuerung eines Schrittmotors.

    Folgende Schaltung wird benutzt:
    http://www.directupload.net/images/050304/KjaCYbAt.jpg

    Das Programm sollte es ermöglichen, durch einen Mausklick auf einen Button, den Motoren bestimmte Schritte weit zu drehen und nach einer bestimmten definierten Zeit wieder in die Ausgangsposition zu fahren. Es sollen 5 Buttons, also 5 verschiedene Wege zur Verfügung stehen.
    Wie weit sich der Motor bei den jeweiligen Buttons dreht, ist erstmal egal, das kann ich mir dann ja selber soweit ändern, dass es für mein Projekt passt (insofern mir das dann einer erklären kann *g*).

    Programmiersprache ist egal, sollte vll. jedoch für einen Vollnewb leicht zu verstehen bzw. zu erlernen sein.

    mfg
    rock.rage

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    24.01.2005
    Ort
    Rheda
    Alter
    27
    Beiträge
    59
    Wie wär´s mit C oder C++ ???

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    23.01.2005
    Beiträge
    22
    versuche gerade VB zu lernen...

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    24.01.2005
    Ort
    Rheda
    Alter
    27
    Beiträge
    59
    Ich könnte dir ein programm in VB / C / C++ schreiben nur müsstes du mir sagen wie das ganze aussehen soll!

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    23.01.2005
    Beiträge
    22
    also ich weiß ja nicht wie weit du dich mit Schrittmotoren auskennst.
    also das programm sollte schritt für schritt zuerst D0,D1,D2,D3 der parallelen schnittstelle ansteuern um den motor um einen schrittt zu drehen. man sollte einstellen können wie oft diese prozedur durchlaufen werden soll, hier sollte man in ein kästchen z.B. "5" hineinschreiben und dann sollte das programm 5 mal hintereinander D0,D1,D2,D3 ansteuern.

    bei fragen einfach an mich wenden...

    MfG

    danke schon mal im voraus!

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    24.01.2005
    Ort
    Rheda
    Alter
    27
    Beiträge
    59
    Welche parallelen schnittstelle und welche pin´s (nehnt man das so ??? )

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    23.01.2005
    Beiträge
    22
    die parallele schnittstelle des computers ist gemeint, also wo man zB den drucker anschließt...
    die einzelnen pin's der parallelen schnittstelle sollten angesteuert werden!

    MfG

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    24.01.2005
    Ort
    Rheda
    Alter
    27
    Beiträge
    59
    alle pin´s ??? und gibt es für die auch namen ??? z.B pin 182???

  9. #9
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    24.01.2005
    Ort
    Rheda
    Alter
    27
    Beiträge
    59
    hier sollte man in ein kästchen z.B. "5" hineinschreiben und dann sollte das programm 5 mal hintereinander
    Wird sich das im rahmen halten oder kann es auch sein das du anstadt so einer kleine zahl wie 5 eine 1896972360817267806 eingibst ???

  10. #10
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    23.01.2005
    Beiträge
    22
    wird sich eher im kleinen bereich halten,
    sollte die schleife eben öfter durchlaufen wo D0,D1,D2,D3 angesteuert wird....
    aber so eine große zahl wie du geschrieben hast wird es nicht werden, da kann ich dich beruhigen!

    MfG

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •