-         

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Welche Plattform für Boardcomputer

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    22.01.2012
    Beiträge
    132

    Welche Plattform für Boardcomputer

    Anzeige

    Hallo zusammen

    In einem anderen Beitrag hier im Forum ging es ja bereits um den Boardcomputer, welchen ich mir für mein Motorrad bauen möchte.
    Dieses Projekt ist immer noch aktiv, aber ja leider sehr langatmig etc.
    Der erste Plan war eigentlich, ein Raspberry Pi zu nehmen und ein 8" Bildschirm daran zu hängen. Ich bin mir nun nicht mehr so sicher, ob das wirklich die richtige Plattform ist und wollte hier mal generell erzählen, was ich vorhabe, ohne eine bestimmte Plattform zu propagieren und dann auf eure Vorschläge warten

    Also, der Boardcomputer soll gewisse Funktionen bieten, ein paar meiner Ideen sind:

    Anzeige von Motordaten:
    Der Boardcomputer soll ein paar Daten des Motorrades, teilweise grafisch aufgearbeitet, anzeigen. Das wären zum Beispiel die Geschwidigkeit (nach GPS) (z.B. noch mit einem Diagramm über die letzten 10km), die Durchschnittsgeschwindigkeit, die Höhe über n.N. , Drehzahl etc.
    Hier muss der Computer also noch mit anderer Hardware zusammenarbeiten, um zum Beispiel an die Motordaten zu kommen.

    Anzeigen einer Karte:
    Dies ist eher wünschenswert als wichtig und könnte man auch noch später einbauen:
    Es wäre toll auf dem Boardcomputer eine Karte mit der aktuellen Position anziegen zu können. Vieleicht auch mit Navigation, je nach dem.

    Wartungstagebuch / Telemetrie:
    Der Boardcomputer soll mit einem Webserver (den es natürlich auch zu programmieren gilt) komunizieren. Da soll man dann zum Beispiel auf der Webseite erfassen können, das man all 100km den Luftdruck kontrollieren will, oder alle 800Km Kette reinigen etc. Der Boardcomputer misst dann die Wegstrecke und zeigt Aufgaben, welche fällig sind, an.

    Steuern des Smartphones:
    Wenn auf dem Smartphone jemand anruft soll auf dem Computer angezeigt werden, wer anruft und die Möglichkeit geboten werden, eine vorgefertige SMS zurück zu senden



    Wieso ich das alles erzähle:
    Was ich ungern möchte ist, das Rad neu zu erfinden oder Dinge zu enthalten, die schon vorhanden sind.
    Als Beispiel möchte ich Sensoren nutzen, welche schon enthalten sind. So zum Beispiel der GPS Sensor im Smartphone, oder die Internet Kommunikation des Boardcomputers soll über das Smartphone laufen und nicht noch extra ein 3G-Modul im Boardcomputer enthalten sein. Oder das Smartphone hat ja auch zum Beispiel die Fähigkeit, Routen zu berechnen etc, wieso soll ich das wieder in meinem Boardocmputer nachprogrammieren?

    Was ich suche, ist eine Plattoform, die mit diese Interoperabilität möglichst einfach macht.
    Vielleicht wäre es das Beste, wenn der Boardcomputer selber auch mit Android läuft?
    Hat jemand von euch schon einmal ein ähnliches Projekt realisiert, und kann da mit Erfahrungen dienen?
    Das Problem bei Android ist, dass das eigentlich immer einen Touchscreen erfordert, auf dem Motorrad hätte man aber zum Beispiel ein spezielles Bedienmodul mit max. 5 Knöpfen.

    Joa, das war jetzt mal ein Braindump.
    Vielleicht fällt euch was Gutes dazu ein, oder vielleicht will ich auch was, was far nicht geht (ich sehe da vor allem Probleme bei der Kartengeschichte)

    Grüsse
    _Thor

    ---------------------edit-----------------------

    Vielleicht hier noch schreiben, wie ich es sonst erledigen würde:

    Ich würde eine Android-App schreiben, die über Bluetooth kommunizieren kann. Von meinem Boardcomputer aus würde ich auf das Smartphone verbinden und ein eigenes Textprotokoll definieren, welches Aktionen und Parameter definiert (man könnte auch einfach Command-Objekte serialisieren und als String senden).
    Die Android App kann dann die Aktionen ausführen (lokal) und das Resultat zurück senden.
    Aber wenn es für das bereits eine Library gäbe, wäre das doch toll
    Geändert von Thor_ (02.06.2015 um 16:48 Uhr)

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    06.08.2008
    Ort
    Graz
    Beiträge
    500
    Ich würde das alles am Smartphone machen, die App muss dann entsprechend große Touchflächen/Buttons haben damit man die während der Fahrt leicht trifft. Bildschirmschoner auf aus setzten, etc.
    Wenn das Motorrad eine OBDII Schnittstelle hat, dafür gibt es Bluetooth Adapter, und das kann man wieder mit dem Smartphone auslesen. Damit wäre die Motordrehzahl schon erfasst. Sonst wäre es schwieriger die Drehzahl zu erfassen, früher gab es mal Bordcomputer die sich beim Unterbrecher die Zündimpulse holten und daraus die Drehzahl berechneten.

    LG!
    alles über meinen Rasenmäherroboter (wer Tippfehler findet darf sie gedanklich ausbessern, nur für besonders kreative Fehler behalte ich mir ein Copyright vor.)

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    16.07.2010
    Beiträge
    22
    Eine Nutzung des Mobiltelefons während der Fahrt ist tatsächlich erlaubt, wenn man es nicht in der Hand halten muss.
    Siehe §23 StVO 1a
    Somit kannst du tatsächlich einfach das Smartphone befestigen.

    Ich möchte anfügen, dass dies meine Einschätzung ist und ich keinesfalls Jurist bin. Ich gebe keine Garantie auf die Aussage!

    MfG
    Klaus

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    22.01.2012
    Beiträge
    132
    Hallo zusammen

    Vielen Dank für eure Antworten.
    Leider ist es keine Option, das alles auf dem Smartphone zu machen, denn ich habe mit einem ersten Prototyp festgestellt, dass ein Touchscreen auf dem Motorrad Humbug ist.
    Zumindest ich (ich kann natürlich nicht für alle sprechen!) brauche Knöpfe, die ich blind bedienen kann.

    Nun, da ich mich ein wenig damit auseinandergesetzt habe und auch ein bisschen Codiert habe, sehe ich zwei Möglichkeiten:

    1) Eine JAVA-Applikation auf einem Raspberry-Pi. Die ganzen Dinge die vom Handy kommen, könnte ich über Bluetooth tunneln (mittels Transportobjekten und JAVA-Serialisierung). Allerdings scheitere ich momentan daran, HTTP über Bluetooth zu tunneln (wäre toll, z.B. für die Kartenansicht).

    2) Eine Webseite die auf dem Smartphone mit eigenem HTTP-Server läuft. Der Vorteil wäre, dass die Aktionen direkt auf dem Smartphone ausgeführt werden, das Raspi wäre dann wirklich nur die Anzeige für die Webseite.

    liebe Grüsse
    Thor_

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Verkaufe Plattform für Outdoor Roboter
    Von Christoph2 im Forum Kaufen, Verkaufen, Tauschen, Suchen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.12.2014, 00:17
  2. Plattform für Anzeige Instrument gesucht
    Von tsaG im Forum Microcontroller allgemeine Fragen/Andere Microcontroller
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.07.2011, 15:36
  3. Plattform für Roboterarm
    Von TobiKa im Forum Suche bestimmtes Bauteil bzw. Empfehlung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.02.2011, 17:18
  4. Boardcomputer
    Von kurzwelle im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.04.2008, 21:18
  5. Boardcomputer entwickeln
    Von oc2k1_ im Forum Elektronik
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.05.2006, 17:58

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •