-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Audiosignal Schalten

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    27.05.2011
    Ort
    NRW
    Alter
    30
    Beiträge
    132

    Audiosignal Schalten

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo,

    für ein Projekt am Auto möchte ich gerne das Audiosignal meines Handys (3,5 mm Klinkenstecker) schalten.
    Folgendes soll passieren:
    - Zündung an -> Audiosignal wird eingeschaltet, also das Signal wird zum Radio weitergeleitet
    - Zündung aus -> Audiosignal wird getrennt, es kommt kein Signal mehr zum Radio hin (also den gleichen Effekt als wenn ich den Klinkenstecker am Handy herausziehe)

    Ein Relais wollte ich ungern einbauen. Hat einer eine Lösung wie man das am Besten mit Halbleiter Technologie umsetzten kann?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von wkrug
    Registriert seit
    17.08.2006
    Ort
    Dietfurt
    Beiträge
    1.892
    Warum eigentlich kein Relais?
    Ein kleines DIL Relais mit 2 Kontakten sollte doch schon reichen.
    Es gibt schon Analog Schalter wie den 4066, aber Die sind meistens in C-MOS Technik und bringen etwas Rauschen mit ein.
    Eine andere Möglichkeit wäre eventuell ein OPTO MOS - Optokoppler.
    Ob der aber auch Analogsignale bis in den kHz Bereich sauber schaltet, kann Ich Dir nicht sagen.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    07.03.2011
    Beiträge
    1.400
    Zitat Zitat von wkrug Beitrag anzeigen
    Warum eigentlich kein Relais?
    Der Frage schließ ich mich an. Vorallem da man ein 12V Relais einfach direkt ohne weitere Bauteile an Zündungsplus anschließen kann.

    MfG Klebwax
    Strom fließt auch durch krumme Drähte !

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Geistesblitz
    Registriert seit
    16.03.2011
    Ort
    Dresden
    Alter
    30
    Beiträge
    1.937
    Würd auch sagen, Relais würde einem viel Gepfusche, um das Signal wieder gerade zu biegen, ersparen. Wenn es sparsam sein soll wäre vielleicht ein Stromstoßrelais was, das braucht nur mal kurz zum Umschalten Strom, bräuchte nur noch ein wenig Elektronik zur richtigen Ansteuerung (Erzeugung des Stromstoßes).
    AI - Artificial Idiocy

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    07.03.2011
    Beiträge
    1.400
    Zitat Zitat von Geistesblitz Beitrag anzeigen
    Wenn es sparsam sein soll wäre .....
    Das Relais ist genau dann an, wenn die Lichtmaschine Strom liefert und wenn weitere Verbraucher mit 100 mal mehr Stromverbrauch an sind. Alleine das Tagfahrlicht (oder das Radio selbst) wird ein vielfaches an Strom ziehen. Da sind keine Klimmzüge nötig.

    MfG Klebwax
    Strom fließt auch durch krumme Drähte !

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Hallo!

    @ Staind

    Wenn das Relais miniatur seien müsste, würde ich einen Reedrelais empfehlen z.B.: http://www.pollin.de/shop/suchergebn...recommend=true .
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von Asko
    Registriert seit
    02.12.2011
    Ort
    Fredersdorf
    Alter
    58
    Beiträge
    103
    Warum ueberhaupt das Audiosignal schalten ?

    Wenn Du die Zuendung ausschaltest geht doch das Radio auch aus.
    Vorsicht !
    Auf einer Kugel ist es von jedem Punkt aus abschuessig !

Ähnliche Themen

  1. Audiosignal anpassen
    Von achso im Forum Elektronik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.05.2015, 10:56
  2. Audiosignal zum Schalten nutzen
    Von retani im Forum Elektronik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.06.2008, 20:48
  3. Audiosignal => Rechtecksignal 0/5V
    Von Jaecko im Forum Elektronik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.12.2006, 12:09
  4. audiosignal automatisch umstellen .... ?
    Von mikro-VIIV im Forum Elektronik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.12.2006, 14:36
  5. Audiosignal -> Lautsprecher 12V
    Von ShadowPhoenix im Forum Elektronik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.01.2005, 21:09

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •