-         

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28

Thema: Kugellager Innendurchmesser16mm

  1. #1
    DjEKI
    Gast

    Kugellager Innendurchmesser16mm

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Moin,

    Ich benötige eine Möglichkeit, für dieses Spannfutter dass ich Kugellager verwenden kann. Ich wollte einfach ein paar Kugellager (Radial-Rillenlager) auf den 16mm dicken Körper drauf zu stecken. Leider gibt es keine 16mm Kugellager... Wüsstet ihr da eine Möglichkeit?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.979
    Hallo!

    Ich habe auf die Schnelle bei ebay gefunden: http://www.ebay.de/sch/i.html?_from=...lager&_sacat=0 . Dort sollte sich etwas geeignetes finden lassen.
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Geistesblitz
    Registriert seit
    16.03.2011
    Ort
    Dresden
    Alter
    30
    Beiträge
    1.937
    Auf 15mm herunterdrehen, wenn das bei dem wahrscheinlich gehärteten Zeug überhaupt noch geht. Musst ja eh noch eine Befestigungsmöglichkeit einbringen, da das Teil dir ja sonst gleich wieder aus den Lagern fallen würde. Wie willst du das überhaupt antreiben? Vielleicht wäre eine längere Version praktischer, um alles Nötige bei ausreichendem Lagerabstand unterzubringen.

    @Picture: unwahrscheinlich, Innendurchmesser von 16mm ist keine Standardgröße, gerade im Wälzlagerkatalog von FAG nachgesehen. Gibt 15 und 17mm, aber nix dazwischen.
    AI - Artificial Idiocy

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.979
    Dort: http://www.ebay.de/itm/Kugellager-63...item35e9a241ba habe ich beispielweise DUCATI Getriebe Nadellager 16x22x22 HK1622ZWD, HONDA Nadellager 16x22x16 HK1616LL,
    HONDA Rillenkugellager 16x44x13 TM-SC0351CS15, u.a. gefunden. Der TO hat bisher nix über Standarts geschrieben.
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von i_make_it
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Raum DA
    Alter
    49
    Beiträge
    2.512
    http://de.rs-online.com/web/p/nadellager/0513856/

    Wenn das eine Spindel wäre, sind Spindellager ohne Innenring üblich.
    Das ist auch der Grund warum die gehärtet sind und auf Passmaß geschliffen ist.

    Das hier ist ein Adapter, der selbst wiederum in eine Spannzange kommt. Außen kann man da recht wenig machen,
    Da von hinten das M12x1,75 Gewinde zugänglich ist, müsste man da was machen können.
    Geändert von i_make_it (17.05.2015 um 00:02 Uhr)

  6. #6
    DjEKI
    Gast
    Das bekomm ich schon irgendwie befestigt

    Die 16mm Nadellager könnten eigentlich auch funktionieren. Man weis halt nur nicht, wie stramm die sitzen werden.

    Nun hat mich jemand angesprochen, der Metall drehen kann, der könnte mir eine Hülse drehen. Wäre ja auch eine Option. Aber das mit dem Nadellager werde ich mal ausprobieren.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Geistesblitz
    Registriert seit
    16.03.2011
    Ort
    Dresden
    Alter
    30
    Beiträge
    1.937
    Ich glaub nicht, dass das was wird, denn die können nur radiale Kräfte aufnehmen, axial bräuchtest du dann noch weitere Lager. Außerdem weiß ich nicht, ob die Oberfläche glatt genug für Nadellager ist.

    @i_make_it: laut der Tabelle hat die Welle eine rückseitige Gewindebohrung mit M6x1,0 oder M10x1,5, je nach Typ, aber stimmt, das wäre zur Befestigung der Lager durchaus brauchbar. Bleibt trotzdem die Frage, wo man da den Antrieb anbringt, denn wenn an der Rückseite dann schon eine Schraube sitzt ist da an sich nicht mehr viel möglich, oder? Bliebe also nur zwischen den Lagern auf der Welle.
    AI - Artificial Idiocy

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von i_make_it
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Raum DA
    Alter
    49
    Beiträge
    2.512
    @ Geistesblitz
    Im Post steht:
    Zitat Zitat von Erik Huber Beitrag anzeigen
    Ich benötige eine Möglichkeit, für dieses Spannfutter
    Der Link verweist auf ein Angebot für: "ER Spannzangenfutter Zylinderschaft 20mm, L=100mm, C20"
    und auf dem Bild ist das Stück passend zum Auktionstitel mit: "C20-ER20A-100 M10" beschriftet.

    Also hab ich in der Tabelle unten im Verkaufsangebot nachgesehen, dort ist zwar genau diese Bezeichnung nicht aufgeführt,
    aber wenn man nach C20-ER20A schaut, haben alle Modelle M12x1,75.
    Darum gehe ich davon aus, das die Herstellerangaben einem System folgen und ein "C20-ER20A-100" das selbe Gewinde hat, da -100 anscheinend die Schaftlänge angibt (in der Tabelle ergeben L-l1 den Wert der jewiligen Anhängezahl)

    Natürlich setzt das voraus, das der Tread Ersteller, nicht Teil A hat und auf Teil B (mit anderen Abmessungen) refferenziert.
    Bei technischen Projekten kann so was fatal sein. Technische Kommunikation halt!
    Also folge ich den Angaben des Herstellers auf die sich der Post refferenziert.

    Zwichen "dieses Spannfutter" und "so ein Spannfutter" liegen halt Welten im Sinn der Aussage.


    Radiallager, z.B. zwei gegeneinander verspannte Schägkugellager, wären dann über ein Anbauteil das in dem Innengewinde festgeschraubt wird zu integrieren.
    http://www.tedata.com/2367.0.html
    Damit hat man dann zwar nicht das Festlager nahe am Spindelende mit dem TCP, aber die Wärmeausdehnung stellt bei der Baugröße vermutlich noch keinen Faktor da der die erreichbare Präzision größer beeinflußt als die Auflösung der Achsen.
    Geändert von i_make_it (17.05.2015 um 09:04 Uhr)

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Geistesblitz
    Registriert seit
    16.03.2011
    Ort
    Dresden
    Alter
    30
    Beiträge
    1.937
    Und ich hab mich daran orientiert, dass der Threadersteller Lager mit 16mm Innendurchmesser sucht, und hab eben in der Tabelle nach den Typen mit C16 geguckt. Für 20mm Innendurchmesser gäbe es immerhin alle möglichen Lager zu kaufen, da das eine Standardgröße ist.
    AI - Artificial Idiocy

  10. #10
    DjEKI
    Gast
    Also, der genau wunsch ist es, so ein schlankes Teil, oder noch schlanker zu kaufen, der ein 3.175 Spannzange halten kann. Es gibt einige, die aber kein Gewinde am anderen ende haben und dann auch noch aus China... Jetzt wollte ich unbedingt das Teil haben, aber der durchmesser macht mir zu schaffen. Am liebsten würde ich gerne den hier haben nur kürze, ungefair auf 70cm mit Gewinde. Es ist sehr schwer, etwas zu finden.
    Die 16mm Durchmesser sind gerade so aktzeptabel. Dicker sollten die nicht sein.
    In der Tabelle steht, C16xER16A-50. Da habe ich angefragt, ob er auch das Teil hat und das würde ich gerne nutzen.

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kugellager gesucht
    Von Crazy Harry im Forum Suche bestimmtes Bauteil bzw. Empfehlung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.10.2014, 16:29
  2. Passung Kugellager
    Von didosa27 im Forum Mechanik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.09.2011, 09:22
  3. Unterlegscheibe Kugellager
    Von fertagel im Forum Suche bestimmtes Bauteil bzw. Empfehlung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.12.2010, 18:42
  4. Kugellager gesucht
    Von Mr.Green im Forum Mechanik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.11.2009, 18:06
  5. Kugellager befestigen
    Von scales im Forum Mechanik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 29.06.2006, 20:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •