-         

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: GPS Embedded Modul gesucht

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    10.04.2005
    Ort
    Bad Aibling
    Beiträge
    113

    GPS Embedded Modul gesucht

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo,

    ich war gerade auf der Suche nach einem GPS Modul das ich mit einem Arduino Due zum aufzeichnen der Fahrstrecke benutzen wollte. Ich habe einige gefunden wie zum Beispiel das SKM53. Ich bin nun aber kein GPS Experte. Habt Ihr Erfahrung mit diesem oder anderen Modulen. Wie lange brauchen die um Positionsdaten zu liefern und wie gut ist der Empfang?

    Grüße
    Alexander

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    06.08.2008
    Ort
    Graz
    Beiträge
    500
    Habe ein Navilock Modul, geht gleich gut/schlecht wie zB ein Navigationsgerät. Es hilft wenn man eine ca 50x50mm große Metallfläche unters Modul gibt, damit wird die Empfangsleistung besser (siehe Dokumente bei ublox). Ob die Positionierung selbst besser wird hängt von vielen Faktoren ab, wie allgemeine Wetterlage, Sonnenwind, und reflexion der Signale, zB neben Hauswänden.

    LG!
    alles über meinen Rasenmäherroboter (wer Tippfehler findet darf sie gedanklich ausbessern, nur für besonders kreative Fehler behalte ich mir ein Copyright vor.)

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    10.04.2005
    Ort
    Bad Aibling
    Beiträge
    113
    Danke für die Info.

    Ich werde mal das "Adafruit Ultimate GPS Kit" versuchen. Bei dem kann man auch eine externe Antenne benutzen und bei Amazon gibt es einen Händler der es für 52 € verkauft. Mit Versandkosten ist das auch nicht viel billiger wenn man es beim Hersteller direkt kauft.

  4. #4
    Unregistriert
    Gast
    alternativ: http://digistump.com/wiki/digispark/tutorials/gps ist zwar nicht direkt für einen Arduino, allerdings für einen "Clon" davon. Eine Lib gibt's wohl auch dafür und die Antenne sollte eigentlich brauchbare Ergebnisse liefern ... ist aber nur ne Vermutung, da ich das Ding selbst noch nie in Händen gehalten habe. Dafür gibt's das vom deutschen Distributor für 35 Euro: http://shop.cboden.de/Digistump/Digi...PS-Shield.html

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    10.04.2005
    Ort
    Bad Aibling
    Beiträge
    113
    Ich hatte es mir dann doch nochmal anders überlegt und einen Navilock bestellt ... hier gucken.

    Trotzdem danke für die Info.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    06.08.2008
    Ort
    Graz
    Beiträge
    500
    schaut gut aus, vor allem GPS und Glonass parallel möglich, andere Module muss man zwischen beiden Möglichkeiten umschalten. Am Besten die U-Blox Software herunterladen und das Modul am PC konfigurieren und testen. Damit sieht man sehr gut die einzelnen Empfangssignale je Satellit, und man kann testen ob eine Metallfläche unter dem Modul den Empfang verbessert. War bei meinem alten Modul eindeutig der Fall.
    LG!
    alles über meinen Rasenmäherroboter (wer Tippfehler findet darf sie gedanklich ausbessern, nur für besonders kreative Fehler behalte ich mir ein Copyright vor.)

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    24
    Beiträge
    1.544
    Hi,

    das selbe Modul hab ich mir vor ein paar Tagen auch gekauft, konnte es aber noch nicht testen (bzw nur am Fenster). Hast du den schon Erfahrung damit sammeln können? Plane, das Teil auf meinem Hexacopter einzusetzen.
    Was macht man eigentlich mit dem Shield Anschluss? Shield & Gnd auf die Metallfläche, nur Shield oder nur Gnd?

    Gruß
    Chris

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    06.08.2008
    Ort
    Graz
    Beiträge
    500
    Würde es einfach probieren welcher Anschluss, Shield oder GND, die besseren Ergebnisse liefert. Mein Modul ist zu alt, kennt noch keinen Shield Anschluss. Lieferte die besten Ergebnisse mit einer Metallfläche ohne jede Verbindung. Vermute aber dass im Betrieb eine Verbindung zu GND eventuell Motorstörungen unterdrückt, also auf GND angeschlossen.
    Gute Frage ist ob Shield anders beschalten ist, deswegen besser nicht mit GND zusammen schließen.

    LG!
    alles über meinen Rasenmäherroboter (wer Tippfehler findet darf sie gedanklich ausbessern, nur für besonders kreative Fehler behalte ich mir ein Copyright vor.)

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    10.04.2005
    Ort
    Bad Aibling
    Beiträge
    113
    Ja das hat mir auch gefallen das man damit die Systeme anderer Länder auch benutzen kann. Auch wenn bister nur Russland ein vollständig ausgebautes hat. China Japan und die EU sind da noch nicht ganz fertig damit. Aber können soll es das ja auch wenn ich richtig gelesen habe.

    Was muss man denn an so einem Modul konfigurieren?
    Die Software die dabei ist kann ich leider nicht benutzen weil ich kein Windows habe. Kennst Du irgendwo eine Beschreibung für die Nachrichten die da über die Schnittstelle ausgetauscht werden. Ich habe da zwar für das lesen der Navigationsdaten ein bisschen was gefunden aber nicht wie man es so konfigurieren kann. Das sollte wenn möglich ja auch über den Microcontroller möglich sein an dem es angeschlossen ist.

    LG
    Alexander

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    24
    Beiträge
    1.544
    Hi,

    kommt drauf an, für was du es verwenden willst. Je nachdem kann man es zb "als Auto" konfigurieren oder auch als Pedestrian (zb Mensch).
    Außerdem kannst du die Measurementrate ändern, bei dem Modul bis zu 18Hz (bei nur GPS), GNSS geht bis 10Hz.
    Dann natürlich noch die Messages, die ausgegeben werden sollen.
    Die Befehle dazu kann ich dir nicht sagen, es gibt aber im Netz ein-zwei Seiten drüber, wo ein paar Basis-Befehle zu finden sind, das wird dir aber wohl nicht reichen.
    Hast du keine Möglichkeit, bei nem Bekannten nen Windows Pc zu benutzen? Die Einstellungen musst du nur einmal machen, die werden auf dem Modul gespeichert.
    Achja, falls es dich interessiert, ich hab dem Navilock Support ne Mail geschrieben und die haben seeehr fix geantwortet! Shield liegt auf dem selben Potiential wie GND, die Metallplatte soll aber scheinbar dennoch auf Shield liegen, evtl wegen ner besseren Masseführung (??).

    Gruß
    Chris

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. [ERLEDIGT] Ortungssystem Retrosat V2 mit GPS/GSM-Modul GM862-GPS von Telit
    Von da_miez3 im Forum Kaufen, Verkaufen, Tauschen, Suchen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.05.2012, 00:52
  2. Habe Arduino Uno,GPS Modul,RC Auto.Möchte haben:Auto,dass GPS Waypoints abfährt
    Von de8msharduino im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.10.2011, 22:53
  3. Kennt jemand dieses GPS-Modul? - alternativen Gesucht...
    Von AsuroStarter im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.04.2009, 18:00
  4. GPS Modul gesucht
    Von Johannes G. im Forum Elektronik
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 07.03.2008, 22:37
  5. Bezugsquelle für GPS-Modul gesucht
    Von Volker-01 im Forum Elektronik
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 14.03.2005, 21:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •