-         

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Kalibrierung von IMUs, speziell MPU-9250

  1. #1

    Kalibrierung von IMUs, speziell MPU-9250

    Anzeige

    Ich nutze die Libs von Kris Winer (https://github.com/kriswiner/MPU-9250/) und Richard Barnett (https://github.com/richards-tech/RTIMULib-Arduino) um den MPU-9250 mit meinem Arduino zu verbinden.

    Problem bei beiden Libs: Prinzipiell funktioniert der MPU-9250 zwar, aber Pitch/Roll weichen immer so um 20° ab. Yaw ist eher glücksache.

    Ich vermute mal, es liegt an der Kalibrierung.

    Frage: Wie macht man das?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Rabenauge
    Registriert seit
    13.10.2007
    Ort
    Osterzgebirge
    Alter
    49
    Beiträge
    1.242
    Das Ding hat auch nen Kompass verbaut?
    Könnte das helfen: http://diydrones.com/profiles/blogs/...on-for-dummies
    Damit hab ich nen HMC5883l lauffähig bekommen.
    In der Śoftware müssen dann die dort ermittelten Korrekturwerte entsprechend verwurstet werden.
    Grüssle, Sly
    ..dem Inschenör ist nix zu schwör..

Ähnliche Themen

  1. Kalibrierung von Magnetfeld-Sensoren
    Von erlak36 im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.02.2015, 13:02
  2. Mpu-6050
    Von inka im Forum Robby RP6
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.05.2013, 10:41
  3. Verständnisfrage zur Kalibrierung von LM335
    Von Sensorix im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.05.2010, 17:56
  4. C++ / Klassenmethode speziell definieren
    Von Kaiser-F im Forum PC-, Pocket PC, Tablet PC, Smartphone oder Notebook
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.08.2008, 06:55
  5. Kalibrierung / Nestposition PUMA200 von Stäubli/Unimation?
    Von Octeon im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.11.2006, 17:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •