-         

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Frdereinheit fr dnne Litzen

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    19.04.2008
    Beitrge
    279

    Frdereinheit fr dnne Litzen

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo,

    ich wrde mir gerne eine kleine Maschine zum automatischen Ablngen von dnnen Lizen (LiY, 0,14qmm) bauen. Dazu bruchte ich eine Mglichkeit, die Litze "zu frdern" sprich von der Rolle abzuziehen und dem Messer zuzufhren. Ich dachte dabei an eine Rolle mit einem Motor dran (direkt mit Getriebemotor dran oder z. B. ber einen Zahnriemen), auf die eine andere Rolle per Federkraft drckt. Dazwischen soll dann die Litze "laufen". Ich Suche aber scheinbar dauernd nach den falschen Begriffen. Hab es schon mit Sachen wie "Reibrad" oder "Reibrolle" versucht aber nix brauchbares gefunden. Wei einer von Euch, wie die Dinger richtig heien?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Crazy Harry
    Registriert seit
    15.01.2006
    Ort
    Raum Augsburg - Ulm
    Beitrge
    1.192
    Ich wrde eher eine weiche Gummirolle mit einer Nut nehmen und die Gegenrolle (gleiche Ausfhrung) mit einstellbarem Abstand montieren. Bei einer so dnnen Litze ist eine Feder nicht notwendig. Mit dieser Transportvorrichtung die Litze in ein passendes Rohr schieben und nach diesem schneiden. Antrieb mit Schrittmotor und aus Umfang und Schritten die Lnge berechnen.

    ...... achja eine Papiertransportrolle aus einem Drucker knnte gehen. Wenn du exakt vor den Rollen 2 Leitbleche (wie einen Trichter senkrecht zu den Rollen) montierst und das Rohr danach auch sehr nahe, kannst du vermutlich auch auf die Nut verzichten.
    Ich programmiere mit AVRCo

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    19.04.2008
    Beitrge
    279
    an Rollen aus einem Drucker hatte ich auch schon gedacht ... mal sehen, ob ich irgendwo ein "Schlachtmodel" auftreibe. Das mit dem Rohr dachte ich mir auch schon. Die Idee wre sowohl vor als auch hinter den Rollen ein Rohr zu setzen ... damit sollte die Litze dann automatisch zentriert auf den Rollen laufen. Statt dem "Trichter" wollte ich auch noch je zwei vertikale und zwei horizontale Rollen zwischen Litzen-Trommel und Frdereinheit setzen, um die Litze schon mal "vor zu zentrieren". Danach dann das erste Rohr, die Frderrollen und das zweite Rohr, das zur Schneideinheit fhrt.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    24
    Beitrge
    1.544
    Hi,

    ich wrde die litze zwischen Abwinkeln und Aufwickeln noch ber ein Rohr laufen lassen (also eine Schlaufe), woran zb ein Quadraturencoder sitzt, der die Lnge misst.
    Sonst fllt mir grad nix ein, um den abnehmenden Durchmesser der Spenderrolle durch abtragen des Kabels zu kompensieren.

    Gru
    Chris

    EDIT:
    Achja, falls du nen kaputten Drucker mit Motoren brauchst, ich htte einen, den du haben kannst fr Versand.
    Gendert von Che Guevara (21.04.2015 um 22:28 Uhr)

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    19.04.2008
    Beitrge
    279
    darber hatte ich mir auch schon Gedanken gemacht. Ich dachte daran, die Kombination aus den beiden Walzen zu duplizieren. Eine davon wird mit einem Motor angetrieben und auf dem anderen Paar wird ein Dreh-Encoder installiert. Die "Motorwalzen" ziehen dabei die Litze durch die "Messrollen". Sollte das angetriebene Walzenpaar "durchrutschen" weil sich die Litze zum Beispiel zu schwer von der Trommel ziehen lsst, dann wrde das zweite Paar das merken, da diese sich wirklich nur in Abhngigkeit der gefrderten Lnge drehen. Damit sollte eine przise Lngenmessung mglich sein.

+ Antworten

hnliche Themen

  1. Schmale (dnne) Linie verfolgen
    Von Richard im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.02.2011, 11:23
  2. Suche dnne, weiche Reib- bzw. Antriebsrollen oder Schluche
    Von kini im Forum Suche bestimmtes Bauteil bzw. Empfehlung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 23.07.2010, 17:22
  3. Suche Dnne Laufrder (ca. 60mm durchm.)
    Von waldwichtel im Forum Mechanik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.09.2006, 14:18
  4. Litzen/Drhte
    Von ch4 im Forum Umfragen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.06.2005, 12:55

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •