-         

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: BLDC Fahrtenregler an einem Arduino-Board benutzen

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    30.03.2015
    Beiträge
    7

    BLDC Fahrtenregler an einem Arduino-Board benutzen

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo zusammen,

    ich habe hier einen Fahrtenregler vom Typ Robbe ROXXY BL Control 712 BEC (Link). Diesen möchte ich missbrauchen, um einen Brushlessmotor (Sensorlos) mit Hilfe eines Arduinos anzusteuern.

    Zum testen verwendete ich den Servo-Sweep Code aus den Beispielen :
    Code:
    // Sweep
    // by BARRAGAN <http://barraganstudio.com> 
    
    #include <Servo.h> 
     
    Servo myservo;  // create servo object to control a servo 
                    // a maximum of eight servo objects can be created 
     
    int pos = 0;    // variable to store the servo position 
     
    void setup() 
    { 
      myservo.attach(9);  // attaches the servo on pin 20 
    } 
     
     
    void loop() 
    { 
      for(pos = 10; pos < 170; pos += 1)  // goes from 10 degrees to 170 degrees 
      {                                  // in steps of 1 degree 
        myservo.write(pos);              // tell servo to go to position in variable 'pos' 
        delay(15);                       // waits 15ms for the servo to reach the position 
      } 
      for(pos = 180; pos>=1; pos-=1)     // goes from 180 degrees to 0 degrees 
      {                                
        myservo.write(pos);              // tell servo to go to position in variable 'pos' 
        delay(15);                       // waits 15ms for the servo to reach the position 
      } 
    }
    Das Ganze hat anfangs einmal kurz funktioniert, aber nun piept der Regler nur kurz beim anschließen der Versorgungsspannung und ansosnten tut sich nichts.
    Ich vermute, der Regler braucht am Anfang eine bestimmte Stellung um zu starten ? Leider werde ich aus der Betriebsanleitung nicht schlau.
    Dort steht zwar wie man den Regler konfigurieren kann, aber nicht welche Bedingungen er zu Beginn benötigt.

    Ich habe hier leider auch kein Modellbau-Equipment (Funkempfänger/sender etc.) mit dem ich weiter probieren könnte.



    Hat jemand eine Idee, wie ich den Robbe zur Funktion überreden kann ?



    mfg,

    Christian

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von i_make_it
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Raum DA
    Alter
    49
    Beiträge
    2.445
    In einem RC Modell wird der Regler ja vom Empfänger durch ein Servo konformes Signal angesteuert.
    Erste Frage: erwartet der Regler ein Signal für ein analoges oder digitales Servo?

    Ein normales Servo hat seine Nullstellung in der Mitte zwichen den Endpositionen.
    Der Gashebel bei einer RC-Car Steuerung hat seine Nullstellung an der unteren Endposition.
    Es ist also zu ermitteln ob der Regler ein Signal mit 0% oder mit 50% als Nullstellung erwartet.

    Unklar ist halt ob der Regler nach dem ersten mal einen Schlag abbekommen hat.

    Die Pieptöne beim "Robbe ROXXY BL Control 712 BEC" sind POST Codes (Power on self Test), deshalb ist die genaue Piepabfolge wichtig.

    Es sollte erst eine Melodie kommen und dann eine Tonfolge die den erkannten Akku signalisiert.
    Dann ein langer Piepton für Bereit.

    habe grade gelesen der Regler lernt beim einschalten von welchem Wert bis welchem Wert der Gasweg ist.

    Sender einschalten, Gas aus, Modellakku einstecken, einmal Vollgas und wieder Standgas, fertig.
    Alternativ:
    Standgas, Stromversorgung Regler an, Vollgas, Standgas.

    Falls der Piepcode sagt, daß das Signal außerhalb der Range liegt, hast Du bei der Inbetriebname den Regler falsch angesteuert.
    Es müsste eine Art Factory Reset geben, damit man beim Wechseln der RC-Anlage den Regler an neue Gegebenheiten anpassen kann.
    Geändert von i_make_it (15.04.2015 um 15:41 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.04.2015, 13:10
  2. Bascom-Board mit Arduino-Board per I2C verbinden
    Von Serie_9 im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.07.2013, 20:00
  3. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.02.2012, 18:09
  4. Was macht ein Atmega48 in einem Fahrtenregler
    Von W-Lan Kabel im Forum AVR Hardwarethemen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.09.2009, 21:50
  5. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 08.05.2009, 17:17

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •