-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Sisy AVR Board 1.4 + Basom 1.11.7.7

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    04.03.2005
    Beiträge
    20

    Sisy AVR Board 1.4 + Basom 1.11.7.7

    Anzeige

    servus

    also ich habe auch das Sisy Board 1.4 und Bascom 1.11.7.7 installiert. angeschlossen habe ich das 25-pol parallele kabel.

    wenn ich in die options gehe und ohne was zu verändern auf OK klicke bringt er die fehlermeldung:

    "There is no default printer selected."

    woran liegt das? was muss ich da noch einstellen?

    danke im vorraus

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    02.03.2005
    Beiträge
    141
    hallo drunkenmunky,

    das was du beschreibst hat mit hoher wahrscheinlichkeit nichts mit dem board zu tun. ic denk mal die gleiche meldung kommt auch wenn das board gar nicht angeschlossen ist. das neue Bascom hat so ein paar probleme. scau mal hie ins forum. so weit ich mich erinnere steht hier ein servicepatch zur verfügung... und überprüfe bitte ob in deinem betriebssystem ein standard drucker eingestellt ist oder wechsle mal den standarddrucker.

    gruß jahn

    PS: mein sisy board läuft problemlos mit bascom.

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    04.03.2005
    Beiträge
    20
    also,

    jetzt habe ich meinen drucker installiert und die fehlermeldung kommt nicht mehr. Jetzt hab ich dafür ein anderes problem...

    Bei der Einstellung Compiler -> Chip -> Chip muss ich doch einstellen: m8def.dat oder?

    dann bringt er aber die fehlermeldung wenn ich auf OK gehe:

    The HW Stack, SW Stack and frame space may not exceed the chip memory.

    auf was für werte muss ich die einstellen. also es geht nur wenn ich alle auf 0 setze...

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    02.03.2005
    Beiträge
    141
    du brauchst den mcu typ glaube nicht in den optionen voreinstellen... ich glaub der default typ ist der 3213... wichtig ist das du in jeder quellcode datei die m8def einbindest... hol dir jetzt den Bascom einstieg vom www.myAVR.de und geh den einfach durch .... ich denk jetzt läuft es... hatte ich also den richtigen riecher was den standarddrucker im betriebssystem betrifft

    gruß jahn

    PS: Bascom sagt dir erst beim brennen ob es das board gefunden hat.... alles andere sind Bascom interne geschichten

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    04.03.2005
    Beiträge
    20
    hallo,

    erst mal danke für deine hilfe!

    also ich habe jetzt meine ersten LEDs zum leuchten gebracht *freu*

    aber die taster auf dem board sind etwas komisch... die schalten ja wenn sie betätigt sind masse oder? aber sie haben ja gar kein pull up wiederstand. d.h. wenn sie nicht betätigt sind, sind sie auch auf 0 oder?

    oder seh ich da was falsch??

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    25.11.2003
    Ort
    Freiberg
    Alter
    56
    Beiträge
    237
    Die Pullups sind im Mega8, wenn ein Port definiert wird, sollte normalerweise auch der dazugehörige Pullup aktiviert werden.

    Gruß

    Torsten

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    04.03.2005
    Beiträge
    20
    ahhhja, stimmt ja, jetzt hab ich s auch...

    (Sorry bin ziemlich neu auf dem gebiet..)

    thx

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •