-         

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: SlaveID auslesen - belegung Serielles Kabel?

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    23.02.2005
    Beiträge
    33

    SlaveID auslesen - belegung Serielles Kabel?

    Anzeige

    Hallo,

    ich nutze den PC nach I2C Adapter und das Board RN-Motor ST 1.2

    Da ich das Board noch nicht zum Laufen bekommen habe (bzw. die Motoren noch nichts von sich geben), möchte ich sicherstellen, dass ich die richtige SlaveID anspreche.

    In der Doku zu RN-Motor steht ja folgendes:
    Achtung: Ab RN-MOTOR ST Betriebsystem Version 1.1 sind auch andere SlaveID´s möglich .Im Zweifel kann
    sowohl die Betriebsystem Version und die aktuelle Slave ID über RS232 ausgeben werden. Dazu einfach die
    RS232 Schnittstelle des Board´s über ein geeignetes Kabel mit dem PC verbinden. Ein Terminalprogramm mit
    9600 Baud Einstellung laden und RESET am Board klicken.

    Wie muss den nun so ein geeignetes Kabel beschaffen sein, 3-Adrig ist klar, GND auf Gnd ist auch klar, sind RxD und TxD zu kreuzen?


    Serieller Stecker RN-Motor (PIN 1…3)
    ============ ================
    GND----------------------------------------------PIN 2 = GND
    RxD----------------------------------------------PIN ?
    TxD----------------------------------------------PIN ?

    Danke schon mal für die Antwort, ich will halt nix falsch machen!

    Uli

  2. #2
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    RxD brauchst du dafür nicht, das Board sendet nur.
    Wenn du ein NORMALES RS232 Kabel hast (endet als female), ist die #1 auf der breiteren Seite rechts aussen.
    das ist GND. DEIN TxD verbindest du mit #3. (PC Rx)
    Wenn du ein NULLMODEM RS232 Kabel hast (endet als male), ist die #1 auf der breiteren Seite links aussen.
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •