-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Stärkster Halbleiter-Laser der Welt

  1. #1
    Elektronik & Technik Infos Robotik Einstein Avatar von Roboternetz-News
    Registriert seit
    28.02.2011
    Ort
    Roboternetz Server 3
    Beiträge
    3.813

    Idee Stärkster Halbleiter-Laser der Welt

    Anzeige

    Das amerikanische LLNL (Lawrence Livermore National Laboratory) hat ein Laser-Dioden-Array zusammengestellt, das wohl den zur Zeit stärksten Halbleiter-Laser der Welt darstellt. Es erreicht Spitzenleistungen von bis zu 3,2 MW und wurde für eine europäische Forschungseinrichtung gebaut.

    Das Laser-Array ist Teil eines HAPLS (High-Repetition-Rate Advanced Petawatt Laser System), das im Rahmen der EU für ihr Projekt ELI (European Union’s Extreme Light Infrastructure) in Tschechien geplant ist. HAPLS soll Impulse von 30 fs Dauer mit einer Leistung von bis zu 1 PW (=1015 W) mit einer Wiederholfrequenz von 10 Hz generieren können. Genau diese relative hohe Widerholrate macht den großen Unterschied zum jetzigen System aus, das auf Blitzlampen setzt und nur Impulse mit einer Frequenz von 1 Hz generieren kann.

    Blitzlampen wie sie auch im eigenen Fusionsprojekt „National Ignition Facility“ des LLNL eingesetzt werden, produzieren zu viel Abwärme und feuern nicht häufig genug. Außerdem wurden Blitzlampen schon seit 50 Jahren eingesetzt und weitere Fortschritte dieser antiquierten Technik sind nicht mehr zu erwarten, da schon so gut wie jeder Aspekt daran ausgereizt ist.



    Weiterlesen...

    Sag deine Meinung zu der Meldung und diskutiere im Roboternetz.

    News Quelle: Elektor
    Diese Nachricht wurde automatisiert vom Roboternetz-Bot gepostet. Verantwortlich für den Inhalt ist daher allein der Herausgeber, nicht das Roboternetz.de oder deren Verantwortliche.



  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    27.08.2013
    Ort
    Region Basel
    Alter
    59
    Beiträge
    2.435
    Wenn ich richtig gerechnet habe, komme ich auf knapp 1mW Dauerleistung?
    Manchmal frage ich mich, wieso meine Generation Geräte ohne Simulation entwickeln konnte?

  3. #3
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.367
    Mit femto 10-15 und Peta 10+15 bleiben 30 und 10x pro sekunde, also vielleicht so um die 300W. (Dabei ist das "bis zu" noch nicht einbezogen.) (und das "geplant")

  4. #4
    RN-Premium User Roboter-Spezialist Avatar von witkatz
    Registriert seit
    24.05.2006
    Ort
    NRW
    Alter
    47
    Beiträge
    458
    Blog-Einträge
    16
    Mit 3,2 MW ist vielleicht die Anschlussleistung gemeint

    - - - Aktualisiert - - -

    Hier gib es etwas mehr Infos: https://str.llnl.gov/january-2014/haefner
    Die Megawatts kommen durch Zusammenschalten der Laserdioden zu Arrays zustande:
    Five arrays containing more than 500,000 diodes, the largest number ever assembled, will be used for a combined total of 3.2 megawatts of diode power.

Ähnliche Themen

  1. 28.10.2011 – der Tag, der die Welt (nicht) veränderte
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.11.2011, 18:20
  2. PSoC und der Rest der MC-Welt
    Von PJS im Forum Microcontroller allgemeine Fragen/Andere Microcontroller
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.06.2005, 14:48
  3. Stärkster Servo der Welt gesucht...
    Von Involut im Forum Motoren
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 10.11.2004, 23:25
  4. BRD - einer der roboterfreundlichsten Nationen der Welt
    Von Frank im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.06.2004, 15:21
  5. Neu in der Welt der Roboter!
    Von Vir@s im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.01.2004, 21:24

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •