-         

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Pi über LAN ansteuern mit gleichzeitig WLAN am PC

  1. #1
    Moderator Robotik Einstein Avatar von HannoHupmann
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    München
    Alter
    34
    Beiträge
    4.528
    Blog-Einträge
    1

    Pi über LAN ansteuern mit gleichzeitig WLAN am PC

    Anzeige

    Hallo zusammen,

    mich beschäftigt gerade eine Einstiegsfrage, für die ich bis her keine Lösung finde:
    Ich möchte mein Pi über ein LAN - Kabel am PC anschließen und über SSH ansteuern.
    Gleichzeitig ist mein PC über WLAN mit dem Router->Internet verbunden.

    Leider erkennt mein PC nicht, dass ein LAN Gerät angeschlossen ist, sprich im Win7 wir mir keine aktive LAN Verbindung angezeigt. Ich meine aber, dass man so ein Netzwerk aufbauen kann (entweder im selben IP Raum oder mit zwei verschiedenen).

    Die GoogleSuche gibt mir nur jede Menge infos zu Pi mit WLAN-Stick (hab ich nicht). Ich möchte das PI auch nicht an den Router hängen, da dieser im Gang steht und es damit ziemlich doof zum basteln ist.

    Gibt es einen Trick?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    27.06.2008
    Beiträge
    183
    Hallo,

    möglicherweise liegt es daran, dass Du ein normales Patchkabel zwischen PI und PC verwendest.
    Um eine PC - PC Verbindung aufzubauen braucht man ein gekreuztes Lankabel.
    MfG
    Hans

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    20.08.2008
    Ort
    Karlsruhe
    Alter
    29
    Beiträge
    1.221
    Zitat Zitat von hans99 Beitrag anzeigen
    möglicherweise liegt es daran, dass Du ein normales Patchkabel zwischen PI und PC verwendest.
    Um eine PC - PC Verbindung aufzubauen braucht man ein gekreuztes Lankabel.
    Moderne Netzwerkkarten/-chips beherrschen eigentlich alle Auto-Negotiation, Crossover-Kabel sind damit unnötig. Das Problem ist viel eher, dass in dem Subnetz kein DHCP-Server vorhanden ist und damit niemand dem Pi oder dem Laptop sagt, auf welche IP-Adresse sie zu hören haben. Lösung: Statische IP konfigurieren. Ich weiß nicht wie die RPi-Images ab Werk konfiguriert sind, möglicherweise ist da schon eine statische IP eingestellt und du musst dem Laptop nur eine IP im gleichen Subnetz zuweisen.

    mfG
    Markus
    Tiny ASURO Library: Thread und sf.net Seite

  4. #4
    Moderator Robotik Einstein Avatar von HannoHupmann
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    München
    Alter
    34
    Beiträge
    4.528
    Blog-Einträge
    1
    Erst mal musste ich meinen Ethernet adapter auf dem PC zum laufen bekommen, das war schon mal das Grundproblem. Zweites PRoblem ist tatäschlich, dass es keinen DHCP Server gibt, jetzt muss ich mal herausfinden wie ich dem PI eine statische IP gebe, macht es auch ein wenig einfacher, wenn man es im Netzwerk nicht immer suchen muss.

    PS: Gibt es eigentlich noch eine andere Methode das Pi neuzustarten als den Netzstecker zu ziehen? Im Moment komm ich noch nicht auf das Pi drauf also ein Shell-Befehl scheidet aus.

    - - - Aktualisiert - - -

    So jetzt funktioniert es mit Putty auf das R-Pi zuzugreifen und jetzt kann ich es auch mit einem Befehl herunterfahren. War jetzt ein wenig komplizierter. Jetzt muss ich mal noch kucken ob das PI auch über eine Netzwerkbrücke aufs Internet zugreifen kann oder ob ich dafür am Router angeschlossen sein muss.

  5. #5
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    28
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Hier siehst du wie du dem Pi eine statische IP gibst:

    http://kampis-elektroecke.de/?page_id=2655

    Alternativ kannst du auch ganz einfach einen DHCP Server auf Windows aufsetzen:

    http://www.dhcpserver.de/cms/

    Wenn du die 512MB Variante hast, dann hast du neben dem Spannungsregler an der USB-Buchse zwei Lötkontakte...das ist ein Reset. Taster dran und dann brauchst du nicht den Stecker ziehen
    Schaut ruhig mal auf meiner Homepage vorbei :
    http://kampis-elektroecke.de

    Oder folge mir auf Google+:
    Daniel Kampert

    Es gibt 10 Arten von Menschen. Die einen können Binär, die anderen nicht.

    Gruß
    Daniel

  6. #6
    Moderator Robotik Einstein Avatar von HannoHupmann
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    München
    Alter
    34
    Beiträge
    4.528
    Blog-Einträge
    1
    Wie geschrieben, mittlerweile kann ich auf das PI zugreifen. Als nächstes will ich eigentlich mehr herausfinden, wie ich dort programme schreiben kann. Sprich die IO-Pins ansteuern, I2C ansteuern und im prinzip alles machen, was ich mit einem µC schon machen kann

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    06.08.2008
    Ort
    Graz
    Beiträge
    502
    Zwischenfrage: kann man den PI in C Programieren? Etwa Linux als Betriebssystem, bei Start wird automatisch das mit C erstellte Programm geladen und damit auf die IO Pins und I2C zugegriffen. Mag nicht extra eine neue Programmiersprache lernen
    LG!
    alles über meinen Rasenmäherroboter (wer Tippfehler findet darf sie gedanklich ausbessern, nur für besonders kreative Fehler behalte ich mir ein Copyright vor.)

  8. #8
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    28
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Ja kannst du.
    Schaut ruhig mal auf meiner Homepage vorbei :
    http://kampis-elektroecke.de

    Oder folge mir auf Google+:
    Daniel Kampert

    Es gibt 10 Arten von Menschen. Die einen können Binär, die anderen nicht.

    Gruß
    Daniel

  9. #9
    Moderator Robotik Einstein Avatar von HannoHupmann
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    München
    Alter
    34
    Beiträge
    4.528
    Blog-Einträge
    1
    @damfino soweit ich weis muss man auch nur im home Verzeichnis eine autostart Datei anlegen die dann dein Programm (in C) nach dem Booten automatisch ausführt, danach arbeitet das Pi dann eben dieses Programm ab und wenn es mit einer while(1) Schleife versehen ist, wird es bis zum RESET daran bleiben . So habe ich zumindest die Tutorials bisher verstanden.

    Womit sich aber auch gleich die Frage aufdrängt wie man das Pi starte ohne, dass gleich dieses Programm ausgeführt wird. z.B. weil man debuggen möchte o.ä.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    06.08.2008
    Ort
    Graz
    Beiträge
    502
    Unter Linux können doch mehrere Programme gleichzeitig laufen, daher Pi starten, Programm stoppen, und dann zB debuggen.
    Ist momentan nur eine Idee in Zukunft eine verbesserte Positionserkennung mit etwa Kamera auf den Pi auszulagern.
    LG!
    alles über meinen Rasenmäherroboter (wer Tippfehler findet darf sie gedanklich ausbessern, nur für besonders kreative Fehler behalte ich mir ein Copyright vor.)

Ähnliche Themen

  1. LED Streifen über W-Lan ansteuern!
    Von SaschaH88 im Forum Microcontroller allgemeine Fragen/Andere Microcontroller
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.02.2013, 14:27
  2. problem mit ansteuern mehrerer Servos gleichzeitig.
    Von Jango1987 im Forum Assembler-Programmierung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.12.2008, 23:00
  3. kleinen LAN <--> WLAN Adapter
    Von sigo im Forum Elektronik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.03.2007, 15:13
  4. TCP/IP (über LAN Datenaustauch mit PC)
    Von jogigonzo im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.10.2005, 11:03
  5. [ERLEDIGT] C-Control und Ausgabe im Netz (Wlan oder Lan)
    Von paingod im Forum Controller- und Roboterboards von Conrad.de
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 30.08.2004, 07:59

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •